Schrift

19.11.2012
Schildesche
"Die Zeit heilt nicht alle Wunden"
Pfarrer Hermann Rottmann auf der zentralen Feier zum Volkstrauertag in der Schildescher Stiftskirche
VON THOMAS GÜNTTER

Hinter der Stiftskirche | FOTO: BARBARA FRANKE

Bielefeld-Schildesche. In den beiden Weltkriegen des vergangenen Jahrhunderts starben mehr als 55 Millionen Menschen. Daran erinnerte Pfarrer Hermann Rottmann in seiner Predigt auf der zentralen Gedenkfeier zum Volkstrauertag gestern in der Schildescher Stiftskirche.

"Die Zeit heilt nicht alle Wunden", sagte der Pastor und erklärte, dass 80- bis 85-jährige Männer, die den Krieg mitgemacht hätten, noch heute mit Albträumen aus dem Schlaf schreckten. Diese Menschen seien traumatisiert, ihr Leben lang. Die Verletzungen, die die Seele erlitt, seien nicht sichtbar, aber trotzdem vorhanden. Im Krieg gebe es keine Helden, nur verletzte Menschen.

Umfrage
Gestern war Volkstrauertag. Hat dieser Tag für Sie eine Bedeutung?




Heute würden traumatisierte Menschen von Notfallseelsorgern begleitet. 1918 oder 1945 gab es das noch nicht. Die Menschen blieben mit ihrer Trauer um eine sinnlose Zeit in ihrem Leben allein. Krieg sei Unrecht, und dürfe nie wieder geschehen. Und dabei toben Kriege bis heute weiter. Aktuell im Nahen Osten oder in Afrika. Krieg und Gewalt sind allgegenwärtig.


Der Schildescher Bezirksbürgermeister Detlef Knabe (SPD) sagte, die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft seien Menschen: Soldaten, Söhne, Ehemänner, Frauen oder Kinder. Das Gedenken schließe auch die Menschen mit ein, die wegen ihres Glaubens verfolgt wurden.
An der Feier beteiligten sich Abordnungen aus Schildescher Vereinen wie die Freiwillige Feuerwehr, die Schützen oder die Kolpingfamilie.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Schildesche
Neues von Pettersson
Schildesche. Die Premiere des Puppentheaters "Neues von Pettersson und Findus" vor dem Seekrug am Obersee war bei den kleinen und großen Zuschauern ein großer Erfolg... mehr




Anzeige

Schildesche

5.822 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Schlussakkord  -. Bielefelder Musikensembles in der Oetkerhalle
Schlussakkord -. Bielefelder Musikensembles in der Oetkerhalle
Grundsteinlegung - Hotel Légère am Neumarkt
Grundsteinlegung - Hotel Légère am Neumarkt
Polizei ertappt Tresorknackerbande auf frischer Tat
Polizei ertappt Tresorknackerbande auf frischer Tat
PKW fährt an der Gütersloher Str. vor einen Baum
PKW fährt an der Gütersloher Str. vor einen Baum
Filmprojekt Bielewood
Filmprojekt Bielewood
17. Landessynoder der Evangelischen Kirche von Westfalen
17. Landessynoder der Evangelischen Kirche von Westfalen


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Trainerwechsel in der Senne
Bielefeld (nw). Verbandsligist HT SF Senne hat sich von Trainer Martin Elias getrennt und in Björn Depping einen Nachfolger verpflichtet. Grund für... mehr

Auf dem Platz mit Alessandro del Piero
Bielefeld (huf). Die Oma brachte ihn auf die Idee, im Juni 2013 ging es los: Julian Hesse ging auf Weltreise mit Stationen in Indien, Thailand... mehr

Tagesform entscheidet im Derby
Bielefeld. "Wir dürfen nach den beiden letzten Siegen mit Selbstvertrauen in das Heimspiel gegen Bochum gehen", sagt Angela Schmitz... mehr

Um den Abwasch wird gekickt
Bielefeld. Die Kicker der deutschen Fußballnationalmannschaft haben während der Weltmeisterschaft in Brasilien in Wohngemeinschaften zusammen gelebt.... mehr

Ex-Radprofi Ludewig: "Ich brauche keinen Zielstrich mehr"
Versmold. Vor ein paar Wochen raste dieser Mann einen Alpenpass mit nicht zur Nachahmung empfohlenen 118 Stundenkilometern runter. Schwer vorstellbar... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik