Schrift

20.11.2012
Schildesche
Mit 100 Jahren immer noch selbstständig
Ursula Berndt feiert heute Geburtstag / Seniorin löst noch gerne Kreuzworträtsel

Mit wachen Augen | FOTO: VIVIEN PIAYDA

Schildesche (vip). Trotz ihres hohen Alters wohnt sie noch alleine in ihrem Haus in Schildesche. Ursula Berndt legt Wert auf Selbstständigkeit. Heute feiert sie ihren 100. Geburtstag.

Im Jahr 1912 wurde Ursula Berndt in Pommern geboren. Dort hat sie, nach der Schule, eine Schneiderlehre absolviert. Doch die Erinnerungen an ihre Jugend sind verblasst. "Das ist ja schon zu lange her", sagt die Seniorin. Die 100-Jährige lebt lieber im Jetzt. Sie macht gerne Kreuzworträtsel oder liest interessiert die Tageszeitung. Fernsehen schaut sie allerdings nicht so gerne. "Früher haben wir oft zusammen Skat gespielt, da hat sie immer geschummelt", berichtet Schwiegertochter Karin Berndt (63).


Ursula Berndt hat einen Sohn (73), drei Enkel, vier Urenkel und eine kleine Ururenkelin, die zwei Jahre alt ist. Die Bilder ihrer Lieben stehen in einem Regal im Esszimmer. Zusammen mit ihrer Familie und einigen Nachbarn feiert Ursula Berndt ihren Ehrentag im kleinen Kreise. Ihr Mann Edgar ist im Jahr 1974 verstorben.

Dreimal am Tag erhält Ursula Berndt Besuch von einem Pflegedienst. Auch im Haushalt hat sie sich Unterstützung organisiert, das Essen kommt auf Rädern. In ihrem kleinen Haus hat sie ansonsten alles, was sie zum Lebenbraucht.

"Bevor sie schlafen geht, ruft sie noch bei uns an, um uns Bescheid zu geben, dass alles in Ordnung ist", sagt Karin Berndt (63), die mit ihrem Mann in Bonn wohnt.

Gibt es ein Rezept dafür, ein hohes Alter zu erreichen? "Ach, das hab ich dem lieben Gott zu verdanken. Die Gene kriegt man so mit", sagt die Jubilarin. Bis auf einen Krankenhausaufenthalt war sie nie in ihrem Leben krank. Nur mit dem Hören geht es nicht mehr so richtig gut.

Zu ihrem Ehrentag hat sie Post aus Berlin bekommen: Bundespräsident Joachim Gauck hat Ursula Berndt gratuliert. Einen Geburtstagswunsch hat die Seniorin nicht. "Ich bin wunschlos glücklich. Hauptsache, ich bin und bleibe gesund", sagt sie bescheiden. Doch als ein Foto von ihr gemacht werden soll, zupft sie doch schnell an ihrer roten Halskette herum. Die soll schließlich gut sitzen. Dann werden noch die Haare gekämmt. Besonders zurechtgemacht hat sie sich allerdings nicht, denn in ihrer schlichten Strickjacke fühlt sie sich wohl.

"Ich kann nicht einfach so in die Kamera lachen", sagt Ursula Berndt und lächelt verschmitzt in die Linse. "Sie macht eben gerne Späße, vor allem mit jüngeren Pflegern", sagt Karin Berndt.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Schildesche
Neues von Pettersson
Schildesche. Die Premiere des Puppentheaters "Neues von Pettersson und Findus" vor dem Seekrug am Obersee war bei den kleinen und großen Zuschauern ein großer Erfolg... mehr




Anzeige

Schildesche

5.822 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Schlussakkord  -  Bielefelder Musikensembles in der Oetkerhalle
Schlussakkord - Bielefelder Musikensembles in der Oetkerhalle
Grundsteinlegung - Hotel Légère am Neumarkt
Grundsteinlegung - Hotel Légère am Neumarkt
Polizei ertappt Tresorknackerbande auf frischer Tat
Polizei ertappt Tresorknackerbande auf frischer Tat
PKW fährt an der Gütersloher Str. vor einen Baum
PKW fährt an der Gütersloher Str. vor einen Baum
Filmprojekt Bielewood
Filmprojekt Bielewood
17. Landessynoder der Evangelischen Kirche von Westfalen
17. Landessynoder der Evangelischen Kirche von Westfalen


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Dornberg kämpft sich durch
Bielefeld. Nach einem 1:0 (1:0)-Erfolg beim Bezirksligisten SC Bielefeld zieht der TuS Dornberg als einzig verbliebener Westfalenligist ins Halbfinale... mehr

Trainerwechsel in der Senne
Bielefeld (nw). Verbandsligist HT SF Senne hat sich von Trainer Martin Elias getrennt und in Björn Depping einen Nachfolger verpflichtet. Grund für... mehr

Auf dem Platz mit Alessandro del Piero
Bielefeld (huf). Die Oma brachte ihn auf die Idee, im Juni 2013 ging es los: Julian Hesse ging auf Weltreise mit Stationen in Indien, Thailand... mehr

Tagesform entscheidet im Derby
Bielefeld. "Wir dürfen nach den beiden letzten Siegen mit Selbstvertrauen in das Heimspiel gegen Bochum gehen", sagt Angela Schmitz... mehr

Um den Abwasch wird gekickt
Bielefeld. Die Kicker der deutschen Fußballnationalmannschaft haben während der Weltmeisterschaft in Brasilien in Wohngemeinschaften zusammen gelebt.... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik