Schrift

22.11.2012
Schildesche
Doppel-Stollen am Ende der Apfelstraße
Leser erinnern sich an u-förmigen Schutzgang
VON KURT EHMKE

Schildesche. An einen weiteren Luftschutzstollen in Schildesche – neben dem am Abenteuerspielplatz und dem an Bracksieks Teich – erinnert sich unser Leser Horst Gebauer. Er, heute 74 Jahre alt, berichtet von einem bis zu 50 Meter langen Schutzgang, der aus zwei Parallelstollen bestanden habe. "Der Luftschutzstollen beginnt am Ende der Apfelstraße – hier gibt es einen Hohlweg hinter der Tankstelle und führt zur Westerfeldstraße", sagt Horst Gebauer, in Schildesche bekannt als früherer Inhaber eines Nähmaschinengeschäftes und als aktiver Radfahrer in der Senioren-Radwandergruppe "SRG Rückenwind" im Netzwerk der AWO.
Die beiden parallel verlaufenen Stollen seien durch einen Quergang miteinander verbunden gewesen. Im Stollen sei es sehr feucht gewesen. "Da stand Wasser drin – die Gänge waren durch Holzbalken abgestützt."

Sehr sicher habe er sich nicht in den Stollen gefühlt, berichtet Gebauer – "ich war einmal drinnen und habe dann zu meiner Mutter gesagt, dass ich da nie wieder reingehe". Ihm sei der Stollen zu "beängstigend gewesen". Und zu voll. Der Eingang zum Stollen sei sehr steil gewesen. Im Stollen habe es Holzbänke gegeben – "alles war sehr provisorisch".
Dass es diesen Stollen gab, bestätigt Hans Jünemann, langjähriger Feuerwehrchef in Schildesche. Er sagt, dass der Stollen u-förmig angelegt war. Er als alter Schilsker sei sich aber ebenso sicher, dass es an Bracksieks Teich, wo früher die Ziegelei Bracksiek war, "keinen Stollen gab".



Mehr zum Thema in nw-news.de


Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Schildesche
Neues von Pettersson
Schildesche. Die Premiere des Puppentheaters "Neues von Pettersson und Findus" vor dem Seekrug am Obersee war bei den kleinen und großen Zuschauern ein großer Erfolg... mehr




Anzeige

Schildesche

5.822 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Schlussakkord  -  Bielefelder Musikensembles in der Oetkerhalle
Schlussakkord - Bielefelder Musikensembles in der Oetkerhalle
Grundsteinlegung - Hotel Légère am Neumarkt
Grundsteinlegung - Hotel Légère am Neumarkt
Polizei ertappt Tresorknackerbande auf frischer Tat
Polizei ertappt Tresorknackerbande auf frischer Tat
PKW fährt an der Gütersloher Str. vor einen Baum
PKW fährt an der Gütersloher Str. vor einen Baum
Filmprojekt Bielewood
Filmprojekt Bielewood
17. Landessynoder der Evangelischen Kirche von Westfalen
17. Landessynoder der Evangelischen Kirche von Westfalen


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Dornberg kämpft sich durch
Bielefeld. Nach einem 1:0 (1:0)-Erfolg beim Bezirksligisten SC Bielefeld zieht der TuS Dornberg als einzig verbliebener Westfalenligist ins Halbfinale... mehr

Trainerwechsel in der Senne
Bielefeld (nw). Verbandsligist HT SF Senne hat sich von Trainer Martin Elias getrennt und in Björn Depping einen Nachfolger verpflichtet. Grund für... mehr

Auf dem Platz mit Alessandro del Piero
Bielefeld (huf). Die Oma brachte ihn auf die Idee, im Juni 2013 ging es los: Julian Hesse ging auf Weltreise mit Stationen in Indien, Thailand... mehr

Tagesform entscheidet im Derby
Bielefeld. "Wir dürfen nach den beiden letzten Siegen mit Selbstvertrauen in das Heimspiel gegen Bochum gehen", sagt Angela Schmitz... mehr

Um den Abwasch wird gekickt
Bielefeld. Die Kicker der deutschen Fußballnationalmannschaft haben während der Weltmeisterschaft in Brasilien in Wohngemeinschaften zusammen gelebt.... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik