Schrift

28.11.2012
Senne
Lösung für Lösungsmittel
Wertstoffhof Süd soll bald Gefahrstoffe annehmen

Senne (cpa). Wohin mit Lacken, alten Farben und giftigen Pestizid-Resten aus Senner Haushalten? Auf einen entsprechende Antrag der Sozialdemokraten entschied die Senner Bezirksvertretung jetzt, dass eine Möglichkeit, diese Stoffe zu entsorgen, auf dem Wertstoffhof Süd geschaffen werden solle.

Bisher konnten giftige, umweltschädliche oder entzündliche Materialien und Flüssigkeiten ausschließlich bei der Schadstoffsammelstelle auf dem Wertstoffhof Mitte an der Herforder Straße abgegeben werden. Der Grund: Die Entsorgung dieses explosiven Sondermülls erfordere laut der Richtlinie für Gefahrstoffe eine besondere Ausstattung, spezielle Behälter und geschulte Fachkräfte, so die Stadtreinigung. Das sei teuer.


Ein Vorbild für die neue Annahme am Wertstoffhof Süd, so die Politiker, könne das Bielefelder Schadstoffmobil, das an vier Tagen im Jahr in der Senne Halt macht, sein. "Das funktioniert ja auch ohne komplizierte bauliche Auflagen", meinte Ilona Neumann von der Bezirks-SPD. "Es kann ja nicht sein, dass wir einen so tollen neuen Wertstoffhof haben, aber man dort dann nicht alles abgeben kann."

Das Mobil allein schaffe kein ausreichendes Angebot, befanden die Vertreter einstimmig. Der Mangel führe dazu, dass die Stoffe über den Restmüll oder in die Natur entsorgt würden, kritisierten Christian Varchim, Die Linke, und der Bündnis-Grüne Heinrich Christoph Rhode.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Senne
"Rolls Royce des betreuten Wohnens"
Senne (kem). An der Friedhofstraße 11 können ältere Menschen bald im Neubau der Diakonie wohnen, den Geschäftsführer Bernd Onckels als "Rolls Royce des betreuten Wohnens" preist... mehr




Anzeige

Senne

5.717 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Arminia  - Hertha BSC 4:2 nach Elfmeterschießen
Arminia - Hertha BSC 4:2 nach Elfmeterschießen
Polizist bei Geschwindigkeitskontrolle angefahren
Polizist bei Geschwindigkeitskontrolle angefahren
Arminia Bielefeld in der großen weiten Welt
Arminia Bielefeld in der großen weiten Welt
Bielefelder Jobbörse in der Stadthalle
Bielefelder Jobbörse in der Stadthalle
DSC Arminia Bielefeld schlägt den FC Rot-Weiß Erfurt 3:0
DSC Arminia Bielefeld schlägt den FC Rot-Weiß Erfurt 3:0
Autofahrer (89) kollidiert mit Straßenbahn
Autofahrer (89) kollidiert mit Straßenbahn


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Dornbergs Lazarett ist groß
Bielefeld (bazi). Am Sonntag ertönt der Anpfiff erstmals wieder um 14.30 Uhr für die heimischen Westfalenligisten. Die verfrühte Anstoßzeit ist für... mehr

Zwei SVB-Teams holen Landesmeistertitel
Bielefeld (nw). Die NRW-Mannschaftsmeister im Trampolinturnen wurden am 26. Oktober in Fellinghausen ermittelt. Die SV Brackwede war mit drei... mehr

Gastgeber erzielen starke Ergebnisse
Bielefeld (nw). 160 Turnerinnen und Turner aus ganz Nordrhein-Westfalen starteten beim TSVE-Pokal in der Almhalle. Für die Bielefelder Turnerinnen... mehr

Der Topfavorit ist noch längst nicht am Ziel
Bielefeld. Obwohl der Spielrhythmus der Bielefelder Tischtennisteams bereits am kommenden Wochenende abermals unterbrochen wird (Allerheiligen)... mehr

Auf der Suche nach dem Erfolgserlebnis
Bielefeld. Im Norden Bielefelds gibt es einen Hersteller von Personenaufzügen. Bildlich gesprochen sind die beiden ersten Damenmannschaften des... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik