Schrift

22.03.2013
Bielefeld
Fahrer in Bielefeld ist zu betrunken für Alkoholtest
33-Jähriger konnte sein Auto erst nach mehren Versuchen stoppen

Stopp nach mehreren Versuchen | SYMBOLFOTO: DPA

Bielefeld Sennestadt (nw). Der 33-jähriger Fahrer eines Transporters fuhr am Donnerstagabend stark alkoholisiert seinen Wagen. Als die Polizei den Mann aufforderte, den Wagen zu stoppen, gelang ihm das erst nach mehreren Versuchen. Auch einen Alkoholtest konnte der 33-Jährige nicht mehr durchführen.

Zeugen informierten die Polizei am Donnerstagabend gegen 22.15 Uhr, dass ein weißer Transporter auf dem Senner Hellweg in Schlangenlinien fuhr.
Die eingesetzte Polizeistreife entdeckte den Fahrer, als er versuchte, vom Senner Hellweg auf die Lämershagener Straße in Richtung Lämershagen abzubiegen. Trotz langsamer Fahrweise gelang es dem Fahrer nur mit Mühe, den Abbiegevorgang durchzuführen. Er holte weit auf die Gegenfahrbahn aus.
Der 33-Jährige missachtete zunächst die Anhalteaufforderung der Polizei. Erst als die Beamten Blaulicht und Martinshorn eingeschalteten, wurde der Mann auf sie aufmerksam.

Trotz langsamer Fahrweise bemühte sich der Fahrer, den Transporter anzuhalten, schlitterte dabei aber immer zwischen Grasnarbe und Gegenfahrbahn. Nur aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens konnte ein Unfall vermieden werden. An der Autobahnbrücke Lämershagener Straße hielt der Fahrer schließlich an.
Er war deutlich alkoholisiert und nicht mehr in der Lage, einen Alkoholtest durchzuführen.

Die Polizisten stellten zudem fest, dass der Vorder- und der Hinterreifen auf der linken Seite des Transporters luftleer und die Felgen entsprechend beschädigt waren. Diese Schäden waren offensichtlich durch die unkontrollierte Kollision mit mehreren Bordsteinkanten entstanden. Auch das vordere Kennzeichen fehlte. Auf der Wache wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Bielefeld-Sennestadt
Sennestadt
Freiheit auf zwei Rädern
Sennestadt. Motorradfahrer haben ein 18-Mal höheres Risiko, im Straßenverkehr zu verunglücken, als andere Verkehrsteilnehmer. Deshalb lud am Samstag die Verkehrswacht Bielefeld zum Saisonauftakt alle... mehr

Sennestadt
Einstimmiges Ja zu Schulabriss
Sennestadt. Alte Post, Maiwiese, Adolf-Reichwein- und Comeniusschule – was mit diesen zentralen Objekten im Stadtbezirk passieren sollte, darüber hat sich auf Wunsch der Bezirksvertretung das... mehr

Sennestadt
Im Kleinen vieles mitgestaltet
Sennestadt (sik). Für Bezirksbürgermeisterin Elke Klemens war der vergangene Donnerstagabend etwas ganz Besonderes: An diesem Tag leitete sie ihre letzte Bezirksvertretungssitzung... mehr

Sennestadt
Weniger Miete, mehr Spenden
Sennestadt. Der ehrenamtlich betriebene Eine-Welt-Laden zieht um: vom bisherigen Standort im Rundbogenhaus am Reichowplatz 13 in den ehemaligen kleinen Teeladen gegenüber dem Luna an den Reichowplatz... mehr




Anzeige

Sennestadt

5.062 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Polizei kontrolliert Reisebus
Polizei kontrolliert Reisebus
Radler an Ampelmast eingeklemmt
Radler an Ampelmast eingeklemmt
1. Bielefelder Sportsday
1. Bielefelder Sportsday
Tattoomesse in der  Ravensberger Spinnerei
Tattoomesse in der Ravensberger Spinnerei
28. Bielefelder Töpfermarkt auf dem Klosterplatz
28. Bielefelder Töpfermarkt auf dem Klosterplatz
Spiel mit dem Feuer am Obersee
Spiel mit dem Feuer am Obersee


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Videos
Lokalsport Bielefeld
Brackwede gewinnt den OWL-Pokal
Bielefeld (hank). Es war das Turnier der Superlative: Beim 46. OWL-Pokal waren die Zahlen abseits von Sätzen und Punkten beeindruckend: An zwei Tagen... mehr

Souveräner Aufsteiger
Bielefeld. Mit 36:4 Punkten belegt die 3. Mannschaft des VfL Oldentrup in der 2. Tischtennis-Kreisklasse, Gr. 2... mehr

Große Erfolge für den Florettnachwuchs
Bielefeld. Cedrik Fast, Filius von Henrik Müller, dem zur Zeit besten Degenfechter der BTG, sicherte sich den begehrten Pokal der Ruhr-Tour in der... mehr

Arminia hat weitere Ziele
Bielefeld. Im Statut für die Regionalliga West stehen die für Arminia "bösen Worte": Paragraf 2 der allgemeinen Bestimmungen besagt... mehr

Kampfstärke mit Silbermedaille belohnt
Bielefeld. Der Sennestädter Felix Leicher hat erneut seine internationale Klasse bewiesen und bei einem Turnier in der Schweiz den zweiten Platz... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik