Schrift

15.11.2012
Mitte/Stieghorst
Osningstraße auf zwei Spuren
Bezirksvertretung Mitte stimmt geänderten Plänen zu
VON JOACHIM UTHMANN

Mitte/Stieghorst. Die Osningstraße soll nun doch, schon im nächsten Jahr, auf zwei Spuren reduziert werden. Die Bezirksvertretung Mitte hat mit Mehrheit gegen CDU und BfB den Plänen, die aufgrund von Kritik teils geändert worden sind, zugestimmt. Damit weicht sie von der bisherigen von SPD und CDU verfolgten Linie, erst Erfahrungen mit der A 33 abzuwarten, ab. Am Donnerstag berät die Bezirksvertretung Stieghorst das Thema.

Für Unruhe hatte der Umbau der Osning- und der Otto-Brenner-Straße zunächst gesorgt, weil auch in die Kreuzung mit der gerade fertiggestellten Detmolder Straße wieder eingegriffen wird. Zweifel hatten die Politiker aber auch an dem Vorschlag der Verwaltung, die Osningstraße, deren Decke erneuert werden soll, auf zwei Spuren zurückzubauen. Denn nach Prognosen der Verkehrsplaner ist nach Eröffnung der A 33 mit einer spürbaren Verringerung des Verkehrs auf der Osningstraße, die den Bielefelder Osten mit der künftigen Auffahrt Buschkampstraße in Senne verbindet, zu rechnen.

Die Politiker hielten einen Rückbau anfangs für verfrüht und wollten eine Entscheidung darüber verschieben. Die Verwaltung drängte aber, weil für die Deckensanierung nur bis 2014 Fördergeld bereit stände.

Deshalb passten die Beteiligten nach mehreren Beratungen die Pläne an: Die zweispurige Markierung soll doch schon kommen, an den Kreuzungen werden aber Abbiege- und Einfädelspuren verlängert, um den Verkehrsfluss weniger zu reduzieren. An der Seite sollen Radspuren markiert werden. Diese "modifizierte Planung" sei vertretbar, so Mitte-Bezirksbürgermeister Hans-Jürgen Franz (SPD). Die Mittel seien vorhanden und die Verkehrsfunktion werde nicht zu sehr reduziert.

Auf Wunsch des Beirats für Behindertenfragen sollen die Rechtsabbiegespuren am Konten Osning-/Detmolder Straße mit Ampeln ausgestattet werden, um Fußgängern das Überqueren zu erleichtern. Weiter wurden Vorwegweiser vor dem Lipper Hellweg in die Pläne aufgenommen, um Autofahrern die Orientierung zu erleichtern.

Änderungen sind auch für die kleineren Nebenstraßen angedacht: Das Linksabbiegen in die Lonnerbachstraße soll unterbunden, an der Neuen Straße eine Spur für Linksabbieger markiert und an Fahrbahnteilern teils eine Begrünung vorgesehen werden.

Auf der Otto-Brenner-Straße hat der Kanalbau bereits begonnen, Deckensanierung und Ummarkierung auf der Osningstraße sind 2013 geplant. Mit den Ampeln an den Rechtsabbiegespuren rechnet das Amt aber erst 2015. Der Stadtentwicklungsausschuss soll am 11. Dezember endgültig entscheiden.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Bielefeld-Stieghorst
Stieghorst
Bauarbeiter finden vermeintliche Granate
Stieghorst (dr). Fehlalarm auf der Habichtshöhe: Weil Bauarbeiter in der Nähe eines Restaurants eine vermeintliche Granate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden hatten... mehr

Stieghorst
Meisterhafte Geflügelzucht
Stieghorst. Für den Stadtverband der Rassegeflügelzüchter war es ein erfolgreiches Jahr 2013. Zahlreiche Auszeichnungen und Preise konnten die Mitglieder der 19 Ortsvereine für sich beanspruchen... mehr

Stieghorst
"Mother Popcorn" feiert Bühnenjubiläum
Stieghorst. Seit 50 Jahren stehen Manfred Eggert und Reinhard Nickisch auf der Bühne und spielen Rhythm and Blues, Rock, Soul und vieles mehr. Das feierten sie am Wochenende mit dem Beginn ihrer... mehr




Anzeige

Stieghorst

5.065 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Polizei kontrolliert Reisebus
Polizei kontrolliert Reisebus
Radler an Ampelmast eingeklemmt
Radler an Ampelmast eingeklemmt
1. Bielefelder Sportsday
1. Bielefelder Sportsday
Tattoomesse in der  Ravensberger Spinnerei
Tattoomesse in der Ravensberger Spinnerei
28. Bielefelder Töpfermarkt auf dem Klosterplatz
28. Bielefelder Töpfermarkt auf dem Klosterplatz
Spiel mit dem Feuer am Obersee
Spiel mit dem Feuer am Obersee


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Dornberg verlässt sich auf Arminias U23
Bielefeld. Die Bielefelder Fußballwelt ist verwirrend. Die U23 von Arminia hat eine herausragende Saison bereits mit dem sportlichen Aufstieg gekrönt... mehr

TuS strebt in Lohe einen Auswärtssieg an
Bielefeld (pep). Für den TuS Jöllenbeck steht heute Abend, 18 Uhr, das Nachholspiel beim TuS Lohe auf dem Programm. Der Bezirksligist ist damit der... mehr

Krafttraining mal ganz anders
Bielefeld. Wer in den vergangenen Monaten mittwochs die Sporthalle Gadderbaum betrat, mag sich gewundert haben. Dass Handballer auf... mehr

Telekom-Frauen sind bereit für die Relegation
Bielefeld (woho). Was haben die Pop-Ikonen von Abba und die Volleyballer des Telekom Post SV gemeinsam? Beide feiern in diesem Jahr ihren 40.... mehr

VfL komplettiert sein Trainerteam
Bielefeld (joe). Ein Mal im Jahr lädt die Jugendabteilung des VfL Theesen ins Clubhaus, um dort über die Lage des Leistungsbereich der U14 bis U19... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik