Schrift

18.11.2012
Hillegossen
Der Adrenalin-Kick mit Gelatine
Paintball-Arena eröffnet nach Umbau in Hillegossen

Gute Bedingungen | FOTO: BJÖRN PRÜSSNER

Hillegossen (bjp). Vier Jahre stand die ehemalige Tennishalle leer. Seit der Eröffnung der dritten Bielefelder Paintball-Arena stehen dort jetzt wieder kleine "Bälle" im Mittelpunkt. Die Trendsportart spricht Profis wie Einsteiger an und mit dem renovierten Gebäude sollen die für Anwohner ungebetenen Gäste und der Vandalismus der Vergangenheit angehören.

Beim Tag der offenen Tür bevölkerten darum nicht nur rein Sportbegeisterte das 5.000 Quadratmeter große Areal an der Nesselstraße. "Wir wollten auch den Anwohnern zeigen, was hier jetzt so passiert", sagt Markus O’Toole, Betriebsleiter der neuen Paintball-Halle. Annette Wille, deren Sohn Jannick die Paintball-Arena am Werningshof leitet, zeigt Aufnahmen, die vor der Renovierung entstanden sind. Kaputte Fensterscheiben, eine zertrümmerte Toilettenschüssel, wuchernde Pflanzen – all das soll jetzt der Vergangenheit angehören.

Über 3.500 Quadratmeter überdachter Spielfläche sind in der ehemaligen Tennishalle entstanden, etwa 1.400 weitere sollen nach dem Winter für den Outdoor-Spielbetrieb folgen. O’Toole, der selbst seit sieben Jahren Paintball spielt, ist die Einordnung der Sportart als Spiel wichtig. "Manche denken, wir spielen Krieg. Das sehe ich aber nicht so, es macht Spaß und man bewegt sich viel." Außerdem könne man in puncto Zusammenarbeit einiges lernen.

Auch deshalb hält O’Toole das Spiel mit den Gelatine-Bällen für jeden geeignet, der sich neben dem Alltag einmal "einen Adrenalin-Kick abholen will". Interessierte müssten lediglich einen Ausweis mitbringen – Paintball ist erst ab 18 Jahren erlaubt – und "nicht gerade die Kirchenklamotten zum Spielen anziehen". Schuhe mit fester Sohle seien ebenfalls praktisch. Die Ausrüstung und den Gesichtsschutz stehen vor Ort zur Verfügung. "Und es macht Sinn, mindestens zu viert zu sein", sagt O’Toole. Besonders sportlich müsse man zum Spielen aber nicht sein.

Die Lebensmittelfarbe in den mit sogenannten "Markierern" abgefeuerten Bällen lässt sich problemlos auswaschen. Nach dem schweißtreibenden Spiel können die Spieler die hauseigenen Duschen benutzen. "Das ist nicht überall möglich", sagt Annette Wille. An Wochentagen (außer montags) ist von 16.30 bis 22 Uhr geöffnet, am Wochenende von 10 bis 22 Uhr.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Hillegossen
Alte Schätzchen am Bahnhof
Hillegossen. Sie haben schon einige Jahre auf dem Buckel und werden von ihren Besitzern gehegt und gepflegt: Oldtimer. Mehr als 50 solcher Fahrzeuge waren jetzt am historischen Bahnhof Hillegossen zu... mehr




Anzeige

Stieghorst

5.507 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld



Anzeige
Fotos aus Bielefeld
Kellerbrand mit Menschenrettung
Kellerbrand mit Menschenrettung
Brandanschlag auf türkisches Kulturzentrum
Brandanschlag auf türkisches Kulturzentrum
Holi-Festival
Holi-Festival
Fichte gegen Nottuln
Fichte gegen Nottuln
Brake gegen Hillegossen
Brake gegen Hillegossen
Jöllenbeck gegen Stift Quernheim
Jöllenbeck gegen Stift Quernheim


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Bielefeld
Reiter kämpfen um den Titel
Bielefeld (huf). Reitfans zieht es am Wochenende nach Jöllenbeck: Vom 22. bis 24. August werden die Stadtmeisterschaften in der Dressur- und im... mehr

Klassenerhalt ist nie in Gefahr
Bielefeld. Die Beine hochlegen, eine Tasse Kaffee genießen und auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken: Die Herren 65 des TC Brackwede haben allen... mehr

Nimanis Chance in Halle
Bielefeld. Ist dieser Auftritt der Türöffner für das lang ersehnte große Duell gegen Jack Culcay? Profiboxer Besar Nimani kämpft am Samstag... mehr

OWL-Asse beißen sich an Kadlec die Zähne aus
Bielefeld (nw/dogi). Beim dritten und vierten Lauf zur Deutschen Trialmeisterschaft, die am Wochenende im bayerischen Kiefersfelden ausgetragen wurden... mehr

Zuversicht und Ungewissheit
Bielefeld. Ein erstes kleines Tränchen werden die Landesliga-Fans schon verdrückt haben: Nach dem Aufstieg des TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck II wurden... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik