Schrift

12.11.2012
Bielefeld
Sie fragen, Facebook antwortet
Gunnar Bender, Director Policy, beim Online-Stammtisch OWL

Gunnar Bender, Director Policy bei Facebook Deutschland

Bielefeld (clu). Gunnar Bender, Director Policy und damit Lobbyist bei Facebook Deutschland, ist am kommenden Mittwoch Gast beim Onlinestammtisch OWL (kurz: OSO) in Bielefeld. Der 40-Jährige, der aus Gütersloh stammt und in Münster ein Jurastudium absolviert hat, hat die Stelle bei Facebook im April angetreten. Dort fungiert er als Repräsentant in Berlin, der die Kontakte des Unternehmens zur Politik und anderen Organisationen pflegen soll.

Unter dem Motto "Was Sie schon immer mal über Facebook wissen wollten..." bietet nw-news.de Ihnen, lieber Leserin, lieber Leser, die Möglichkeit, Antworten auf Ihre Fragen zu finden. Schreiben Sie uns ihre Frage, indem Sie nachstehende Kommentarfunktion nutzen – wir legen Facebook ein Best Of der Fragen vor und veröffentlichen die Antworten danach bei nw-news.de.

Bender wird beim Onlinestammtisch über das Thema "Die wirtschaftliche Bedeutung von Facebook für den Mittelstand" referieren. Aber auch der im Zusammenhang mit Facebook viel diskutierte Datenschutz wird beim OSO zur Sprache kommen. Wenn Sie dazu oder zu anderen Facebook-Themen Fragen haben, dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihren Beitrag.

Für den OSO am Mittwoch in der Schüco-Arena gibt es noch wenige Restkarten unter owl.online-stammtisch.com

Mehr zum Thema in nw-news.de
Kommentare
@ NW: Wo bleiben die Antworten?


Die sind in Arbeit NW


FACEBOOK – IM REIM ERFASST

Da wird gepostet, geliked und geteilt,
kaum wer, der da nicht ein paar Stunden verweilt.
Angeblich tausende Freunde! Doch kennen? Nur ein paar,
das da jeder die Übersicht verliert ist klar.

Wenn man nur eine Stunde keinen Blick geworfen hat,
macht einen die Datenmenge schon förmlich platt.
Daher der Name Plattform wohl,
Links, rechts und oben wie unten am Pol.

10 Nachrichten, zig Anfragen und 20 Neuigkeiten,
die einem beim Anmelden stets begleiten.
Da fragt man sich: Ist das noch Leben?
Im tiefen Afrika würd’ man sich ergeben.

Da ist kein Wasser, nein, nicht mal Brot,
manch einer ist schon morgen tot,
Dagegen kann man sehr viel machen,
dennoch jetzt zurück zu anderen Sachen.

Facebook ist nicht wirklich wichtig
und tickt auch oft nicht ganz richtig.
Cyber-Mobbing und so weiter,
machen viele nicht mehr heiter.

Drum überlegt euch genau was ihr tut,
bevor sie auslassen an euch die Wut!
Und Facebook selbst, erkennt das schlau,
nimmt es mit dem Datenschutz nicht sehr genau.

So seid gewarnt! Ihr alle vor den Monitoren!
Sonst ist eure Privatsphäre bald verloren!
Nun zieh ich weiter die Cyberwelt erkunden,
so manche Schwachstelle ist noch längst nicht gefunden.

Was soll ich mit Fb oder Twitter?
Bist Du einmal drinn, kommste auch mit Deinen Daten nicht mehr raus!

Wie heißen diese ,, Läden' ': Datenklauer!
Da bleibe ich doch lieber der NW treu!

@ **********: Recht so! NW


Was können Sie den Meldungen sagen, dass Facebooknutzer bald nutzungsabhängige "Treuepunkte" bekommen, also je mehr Nutzung, je mehr Punkte. Ab einer gewissen Punktzahl soll der Umtasch der Punkte in eine Facebookaktie möglich sein. Wie ist der Stand der Dinge dazu?

Szenekenner wollen wissen, das das Mitspiel beim Eurolotto ab 2014 nur noch via Facebook möglich sein soll. Können Sie dazu bereits Details benennen?



 Seite 1 von 6
weiter >
  >>


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige

Anzeige

Bielefeld

5.359 Personen gefällt
"Bielefeld"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bielefeld




Anzeige
Videos
Anzeige
Die NW 1:1 im Netz


Anzeige
Meistgeklickt in Bielefeld

Bielefeld: Toter immer noch nicht identifiziert
Bielefeld (nw). Am Freitag, 11. Juli, wurde ein Mann gegen 00.27 Uhr im Bahnhof des Bielefelder Ortsteils Brake von einem durchfahrenden ICE erfasst... mehr

Freiluft-Urinieren soll bald 55 Euro kosten
Bielefeld/Halberstadt (Gün). Der zivilisierte Mensch benutzt Toiletten mit Wasserspülung, der nicht so zivilisierte Zeitgenosse pinkelt wild. Damit... mehr

Kampf gegen die Krankheit
Brackwede. Der Rollstuhl des 24-jährigen Yunos Erdi Senalp ist eine deutsch-türkische Fußball-Fusion: Galatasaray Istanbul auf dem einen Rad und... mehr

Bielefelder Zöllner finden zehn Kilo Marihuana
Bielefeld (lnw). Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 2 haben Zöllner 10,5 Kilo Marihuana beschlagnahmt. Wie das Hauptzollamt Bielefeld am... mehr

19-jähriger Bielefelder starb am Stemmer See
Kalletal-Varenholz/Stemmen (jow). Am Sonntagnachmittag ist ein 19-Jähriger aus Bielefeld beim Baden im Stemmer See am Weserfreizeitzentrum in Kalletal... mehr

Bielefelder feiern den WM-Sieg



Eröffnung Luna OpenAir Kino



Bielefelder Anwohner finden Leguan im Garten




Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik