Schrift

26.11.2012
Gütersloh
Büskerplatz wird nicht saniert
CDU, Grüne und FDP ist die Neugestaltung zu teuer

Abgelehnt | FOTO: VORNBÄUMEN

Gütersloh (tcg). Mehr als 20.000 Euro wollte die CDU nicht für die Neugestaltung des Büskerplatzes ausgeben. Das erklärte Silva Schröder im Planungsausschuss. Deshalb lehnte die Union die von der Verwaltung vorgeschlagene Neugestaltung für 230.000 Euro ab. Auch FDP und Grünen war der Verwaltungsvorschlag zu teuer. Damit dürfte auch der Landeszuschuss in Höhe von 142.500 Euro verfallen, den Düsseldorf bereits bewilligt hatte.

Für finanzierbar hält Thomas Krümpelmann (SPD) den Verwaltungsvorschlag. Er zeigte sich irritiert, weil die Maßnahme im laufenden Haushalt bereits durchgeplant sei. Krümpelmann verwies auf ein Haushaltsüberschuss von acht Millionen Euro im laufenden Jahr und betonte, dass die Stadt die Maßnahme leicht stemmen könne. Zusammen mit der UWG und der BfGT stimmten die Sozialdemokarten für den Verwaltungsvorschlag. Früh hatte die CDU erklärt, dass sie nicht 230.000 Euro für den Platz ausgeben wolle. Dies sei unabhängig davon, dass diese Summe 25.000 Euro für einen Regenwasserkanal enthielten, der ohnehin erneuert werden müsse - und dass das Land 70 Prozent der verbleibenden 205.000 Euro trägt. Somit blieben für die Stadt - die Kanalarbeiten sind nicht förderfähig - 61.500 Euro.





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Kreis Gütersloh
Helfer fordern mehr Raum für Flüchtlinge
Kreis Gütersloh. Zum vierten und wahrscheinlich vorletzten Mal hat der Flüchtlingsrat NRW einen Runden Tisch "Flüchtlinge in der Region Gütersloh" ausgerichtet... mehr




Anzeige

Kreis Gütersloh


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Videos
Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Radfahrer bei Unfall verletzt
Radfahrer bei Unfall verletzt
Symphonic Project - Klaus Doldinger - Passport und NWD-Philharmonie
Symphonic Project - Klaus Doldinger - Passport und NWD-Philharmonie
Mordkommission ermittelt nach Kapitalverbrechen
Mordkommission ermittelt nach Kapitalverbrechen
Meisterkurs 'Neue Stimmen' mit Cheryl Studer - PK mit Liz Mohn
Meisterkurs 'Neue Stimmen' mit Cheryl Studer - PK mit Liz Mohn
Brennender Traktor in Langenberg
Brennender Traktor in Langenberg
Klaus Doldinger probt mit Nordwestdeutscher Philharmonie
Klaus Doldinger probt mit Nordwestdeutscher Philharmonie
Frauen-Handball: Landesligist HSG Rietberg unterliegt Bad Oeynhausen mit 17:20
Frauen-Handball: Landesligist HSG Rietberg unterliegt Bad Oeynhausen mit 17:20
Halloween im Safaripark
Halloween im Safaripark
20 Jahre Bauernmarkt auf Pollhans
20 Jahre Bauernmarkt auf Pollhans
David Garrett im ausverkauften Gerry Weber Stadion
David Garrett im ausverkauften Gerry Weber Stadion


Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Viele Ausfälle nerven Trainer Hohelüchter
Verl (kra). Sören Hohelüchter hatte "keinen Bock, über Handball zu reden." Das kommt beim Trainer des TV Verl nicht oft vor... mehr

Spitzenreiter im Visier
Rheda-Wiedenbrück. Flutlicht-Heimspiel gegen den Tabellenführer der Regionalliga – und das fast auf Augenhöhe: Besser könnten die Voraussetzungen für... mehr

5.000-Meter Bestzeit beim Saisonfinale
Rheda-Wiedenbrück (wot). Starker Wind und Regen konnte die LG Burg Wiedenbrück am Dienstagabend nicht davon abhalten... mehr

Heiers schaut nicht nach oben
Kreis Gütersloh (kra/ak). Die Harsewinkeler Handballerinnen haben die Tabellenführung in der Landesliga, Staffel 2... mehr

Schuld auf beiden Seiten
Rheda-Wiedenbrück. Die Spruchkammer des Fußball-Kreisverbandes Gütersloh konnte bei ihrer Sitzung am Montag nicht im Detail aufklären... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik