Schrift

26.11.2012
Gütersloh
Neue Gesichter im DRK-Vorstand
Ortsverein Gütersloh wählt Führungsriege
VON MARTIN WERNEKENSCHNIEDER

DRK-Vorstand | FOTO: MARIN WERNEKENSCHNIEDER

Gütersloh. "Ich habe viel Gutes erlebt und möchte etwas zurückgeben", sagt Dirk von Lojewski. Von nun an wird er als Führungskraft Gelegenheit dazu bekommen. Der ehemalige Geschäftsführer der Stadtwerke ist neuer Vorsitzender des Ortsvereins Gütersloh des Deutschen Roten Kreuzes (DRK).

Neben ihm gab es bei der Mitgliederversammlung noch weitere personelle Veränderungen im Führungskreis. Zudem wurde eine wichtige Satzungsänderung beschlossen.

Seit 2003 war Jörg-Dieter Wolf Vorsitzender des DRK-Ortsvereins. Aus gesundheitlichen Gründen stellte er sich dieses Jahr nicht mehr zur Wiederwahl. So musste ein Nachfolger gefunden werden. Dirk von Lojewski ist bereits seit Längerem im Ortsverein aktiv und erklärte sich bereit. Einstimmig wurde der Ingenieur gewählt.

Neben Wolf schieden Schatzmeister Hartwig Fischer, Schriftführer Burkhard Martin, Rosemarie Leder (Leiterin des Sozialen Arbeitskreises), ihre Stellvertreterin Anita Koßmann, die stellvertretende Rotkreuzleiterin Ines Beil und der stellvertretende Rotkreuzleiter Tobias Pieper aus dem Vorstand.

Ihre Positionen nehmen Ralph Fritzsche als Schatzmeister, Monika Fritzsche als Schriftführerin, Elke Volkmann als Beisitzerin und André Körner als 2. stellvertretender Rotkreuzleiter ein. Bestätigt wurden der stellvertretende Vorsitzende Rolf Schenke, Rotkreuzleiter Rainer Frenz, sein Stellvertreter Werner Stukemeier, Rotkreuzleiterin Jennifer Healy, die Beisitzer Michael Wille, Jürgen Klingebiel und Jörg Stötzer sowie die Ärzte Volker Strauch und Manfred Brockmeyer. Geschäftsführer bleibt Mathias Schendel.

Als Reaktion auf die Auflösung des DRK-Ortsvereins Friedrichsdorf/Avenwedde/Spexard kam es auch zu einer Satzungsänderung. Das Einsatzgebiet des Gütersloher Ortsvereins wird sich in Zukunft zusätzlich auf die südöstlichen Ortsteile erstrecken.
Dies ist nicht der einzige Einschnitt, der auf der Mitgliederversammlung zur Sprache kam. Der Wegfall des Zivildienstes stellt eine wichtige Zäsur dar.

Darüber hinaus will sich der neue Vorstand verstärkt Gedanken über die sinkende Mitgliederzahl machen. Während die Ausgaben nach Aussage des neuen Schatzmeisters Ralph Fritzsche schon so weit wie möglich heruntergefahren sind, besteht auch wegen der Verluste an Mitgliedern ein Einnahmenproblem.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Gütersloh
Kreis Gütersloh
Täuschend ostwestfälische Eier
Kreis Gütersloh. "Frische aus Ostwestfalen" verspricht das Rietberger Unternehmen Owi-Ei seinen Kunden. Doch in den vergangenen Wochen lagen in den Packungen nicht nur Eier aus der Region... mehr

Gütersloh
Stilles Gedenken an Gerd Wixforth
Gütersloh. 30 Jahre war er Stadtdirektor von Gütersloh – Dr. Gerd Wixforth hat seine Heimatstadt geprägt wie kaum ein anderer. Entsprechend groß sind die Trauer und Anteilnahme... mehr

Gütersloh
Theaterleiter inszeniert eigenes Stück
Gütersloh (rb). Wer Probleme durch Reisen lösen will, schleppt sie naturgemäß mit. Bei und Anne und Phil brechen sie in Island erst richtig auf, und dann droht auch noch ein Vulkanausbruch... mehr

Gütersloh
BMW fährt in Rettungswagen
Gütersloh (ei). Rund 70.000 Euro Schaden sind bei einem Unfall auf dem Westring in Gütersloh entstanden, als ein neuwertiger BMW 116d auf einen abgestellten Rettungswagen der Berufsfeuerwehr prallte... mehr




Anzeige

Kreis Gütersloh


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Videos
Anzeige
Fotos aus Kreis Gütersloh
Pkw fährt in Rettungswagen
Pkw fährt in Rettungswagen
Jazz-Legende Klaus Doldinger stellt 'Symphonic Project' vor
Jazz-Legende Klaus Doldinger stellt 'Symphonic Project' vor
23-jähriger Motorradfahrer aus Gütersloh bei Unfall getötet
23-jähriger Motorradfahrer aus Gütersloh bei Unfall getötet
E-Bike-Training für Senioren
E-Bike-Training für Senioren
Motorradunfall an der Alten Spellerstraße
Motorradunfall an der Alten Spellerstraße
Fotorückblick zum Tod von Ehrenbürger und Stadtdirektor Gerd Wixforth
Fotorückblick zum Tod von Ehrenbürger und Stadtdirektor Gerd Wixforth
Vier Verletzte bei Unfall
Vier Verletzte bei Unfall
Frühlingskonzert des Männerchores Kaunitz
Frühlingskonzert des Männerchores Kaunitz
Polizeiwagen verunglückt beim Ausweichen
Polizeiwagen verunglückt beim Ausweichen
Tweed-Run - Textile Nostalgie auf historischen Fahrrädern
Tweed-Run - Textile Nostalgie auf historischen Fahrrädern


Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Pollok soll Angriff führen
Rheda-Wiedenbrück. Dominik Jansen hat ein klares Ziel. "Das Training soll wieder Spaß machen", sagt der nach der Beurlaubung von Theo Schneider bis... mehr

Sorgen um Flügelflitzer Semlits
Verl (kra). Die Feststellung ist alt und abgenudelt, hat aber nichts von ihrer Berechtigung verloren: Amateurmannschaften von Bundesligisten darf man... mehr

Respekt, aber keine Angst vor dem Topteam
Rietberg-Mastholte (kra). Das 1:1 beim Tabellendritten SV Schermbeck hat den Fußballern von Rot-Weiß Mastholte gut getan. "Denn für uns war das ein... mehr

Bedenklich viele Ausfälle
Gütersloh (kra). Robert Purkhart ist ein erfahrener Trainer, kennt die Fußball-Landesliga und steht trotzdem vor einem Phänomen. "Ich war überzeugt... mehr

Mutig zum Tabellennachbarn
Gütersloh. Keinen Verein in der Fußball-Oberliga Westfalen beobachtet Holger Wortmann intensiver als Westfalia Rhynern. Kein Wunder... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik