Schrift

27.11.2012
Dortmund/Gütersloh
22-jährige Gütersloherin schlägt und tritt ihren Hund
Polizei nimmt beide in Gewahrsam

Dortmund/Gütersloh (nw). Am Montagabend nahm die Bundespolizei am Hauptbahnhof Dortmund eine 22-Jährige und ihren Jack Russel Terrier in Schutzgewahrsam. Die Frau aus dem Kreis Gütersloh trat und schlug das Tier mehrmals. Da die alkoholisierte Frau Suizidabsichten äußerte, wurde auch sie Schutzgewahrsam genommen und in eine Klinik eingeliefert.

Mitarbeiter der Deutschen Bahn wurde auf die junge Frau aufmerksam, nachdem sie ihren Hund auf den Boden warf und das Tier hysterisch anschrie. Danach verließ sie den Bahnhof in Richtung Innenstadt. Auch dort schlug und trat sie auf das Tier ein. Dabei verlor sie das Gleichgewicht und fiel zu Boden.


Die Zeugen brachten daraufhin die alkoholisierte Frau und das Tier zur Wache der Bundespolizei. Dort wurde das verängstigte und zitternde Tier von der Besitzerin getrennt. Beamte informierten das Dortmunder Veterinäramt. Dies entschied, dass das Tier zum Schutz in einem Tierheim unterzubringen ist.

Da die Tierhalterin mit 2,24 Promille stark alkoholisiert war und auf der Wache ein sehr labiles Verhalten zeigte, das sich unter anderem in Weinkrämpfen und Suizidabsichten äußerte, wurde auf Anregung der Bundespolizei, die Einweisung in eine psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses angeordnet.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Gütersloh
Lärmschutz lässt auf sich warten
Gütersloh (msc). Den Bürgern von Spexard brennt das Thema Lärmschutz an der Autobahn im Siedlungsbereich "Hüttenbrink" seit drei Jahrzehnten unter den Nägeln. Bis zu 67... mehr




Anzeige

Kreis Gütersloh


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Videos
Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Lkw in Graben gerutscht
Lkw in Graben gerutscht
Revolverheld begeistert im Gerry-Weber-Event-Center
Revolverheld begeistert im Gerry-Weber-Event-Center
Kollision zwischen Rollerfahrer und Fußgänger
Kollision zwischen Rollerfahrer und Fußgänger
Liz Mohn feiert mit 1062 Bertelsmann-Pensionären
Liz Mohn feiert mit 1062 Bertelsmann-Pensionären
Verletzte nach Gasaustritt
Verletzte nach Gasaustritt
Mint-Mitmachtag
Mint-Mitmachtag
Lkw musste mit Kran aus Graben geborgen werden
Lkw musste mit Kran aus Graben geborgen werden
Brand beim Raiffeinsenwarenhandel in Künsebeck
Brand beim Raiffeinsenwarenhandel in Künsebeck
Hunderte Besucher bei erster Verler Seniorenmesse
Hunderte Besucher bei erster Verler Seniorenmesse
900 Besucher feiern erste Cultura-Rocknacht
900 Besucher feiern erste Cultura-Rocknacht


Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Nur ungerne Favorit
Verl. Die Fußballer von SC Verl und SV Lippstadt haben an diesem Samstag ein kleines Déjà-vu-Erlebnis. Schon vor einem Jahr standen sie sich in der 3.... mehr

Erfolgreiches "Heimspiel"
Gütersloh. Zehn Stunden lang standen in der "Alten Ziegelei" Schwebebalken, Sprungtisch, Barren und Co. im Mittelpunkt. Der TuS Friedrichsdorf war... mehr

Teams aus fünf Nationen dabei
Gütersloh (wot). Noch ist das alte Jahr nicht beendet, doch es steht bereits fest: Das neue Gütersloher Fußballjahr beginnt mit einem Highlight. Vom 9... mehr

Abstimmung am Samstagabend per Stimmzettel
Harsewinkel (rob). 370 Einzel- und Mannschaftsehrungen stehen bei der Harsewinkeler Sportlerehrung am Samstag in der Mehrzweckhalle auf dem Programm. ... mehr

Hohes Niveau in Spitze und Breite
Gütersloh. Der OWL-Cup in Isselhorst, das Saisonfinale in der Rhythmischen Sportgymnastik, bestätigte den hohen Leistungsstand der Ball-, Band-... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik