Schrift

27.11.2012
Dortmund/Gütersloh
22-jährige Gütersloherin schlägt und tritt ihren Hund
Polizei nimmt beide in Gewahrsam

Dortmund/Gütersloh (nw). Am Montagabend nahm die Bundespolizei am Hauptbahnhof Dortmund eine 22-Jährige und ihren Jack Russel Terrier in Schutzgewahrsam. Die Frau aus dem Kreis Gütersloh trat und schlug das Tier mehrmals. Da die alkoholisierte Frau Suizidabsichten äußerte, wurde auch sie Schutzgewahrsam genommen und in eine Klinik eingeliefert.

Mitarbeiter der Deutschen Bahn wurde auf die junge Frau aufmerksam, nachdem sie ihren Hund auf den Boden warf und das Tier hysterisch anschrie. Danach verließ sie den Bahnhof in Richtung Innenstadt. Auch dort schlug und trat sie auf das Tier ein. Dabei verlor sie das Gleichgewicht und fiel zu Boden.

Die Zeugen brachten daraufhin die alkoholisierte Frau und das Tier zur Wache der Bundespolizei. Dort wurde das verängstigte und zitternde Tier von der Besitzerin getrennt. Beamte informierten das Dortmunder Veterinäramt. Dies entschied, dass das Tier zum Schutz in einem Tierheim unterzubringen ist.

Da die Tierhalterin mit 2,24 Promille stark alkoholisiert war und auf der Wache ein sehr labiles Verhalten zeigte, das sich unter anderem in Weinkrämpfen und Suizidabsichten äußerte, wurde auf Anregung der Bundespolizei, die Einweisung in eine psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses angeordnet.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Gütersloh
Schüler erarbeiten 20.540 Euro
Gütersloh (NW). Zum achten Mal startet in diesem Jahr an den weiterführenden Schulen das Projekt "Gütersloh engagiert!" Rund 2.500 Schüler werden vom 8. bis zum 12... mehr




Anzeige

Kreis Gütersloh


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Videos
Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Überraschung: Verler Handball-Frauen werfen Drittligisten Königsborn aus dem Westfalenpokal
Überraschung: Verler Handball-Frauen werfen Drittligisten Königsborn aus dem Westfalenpokal
Vertane Chancen: Regionalligist SC Verl nur 1:2 gegen Viktoria Köln
Vertane Chancen: Regionalligist SC Verl nur 1:2 gegen Viktoria Köln
Holter Meeting
Holter Meeting
Fußball-Kreispokal: FCG 10:1 in Rheda / GTV 1:3 gegen Schloß Holte
Fußball-Kreispokal: FCG 10:1 in Rheda / GTV 1:3 gegen Schloß Holte
Starker Gegner: HSG Gütersloh testet gegen Handball-Zweitligist Emsdetten
Starker Gegner: HSG Gütersloh testet gegen Handball-Zweitligist Emsdetten
Oldtimer-Treffen in Greffen
Oldtimer-Treffen in Greffen
Schützenfest Varensell
Schützenfest Varensell
Bau der A2-Brücke am Brockweg
Bau der A2-Brücke am Brockweg
Heimpleite: Oberligist FC Gütersloh unterliegt VfB Hüls mit 1:3
Heimpleite: Oberligist FC Gütersloh unterliegt VfB Hüls mit 1:3
Fußball-Landesliga: 2:0 - SV Spexard behält gegen SC Verl II  die Oberhand
Fußball-Landesliga: 2:0 - SV Spexard behält gegen SC Verl II die Oberhand


Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Um "Big Points" im Titelkampf
Gütersloh (rö). Der SV Spexard ist mit zwei Siegen in die Saison der Fußball-Landesliga gestartet und damit der ihm zugedachten Rolle als Mitfavorit... mehr

"Der Klassiker" ist konkurrenzlos in Ostwestfalen
Harsewinkel (man). Zahlreiche Straßenbauarbeiten haben den Organisatoren der RSG Harsewinkel im Vorfeld ihrer am Sonntag stattfindenden... mehr

Senioren noch gut in Form
Rietberg (kl). Bei den von RW Mastholte ausgerichteten Senioren-Kreismeisterschaften im Tischtennis wurden vor allem in den Altersklassen Ü 40... mehr

Titelflut auf dem Mastholter See
Rietberg. "Die Bonnemann-Mädchen haben unseren Club in der Welt bekannt gemacht." Jochen Menzel, Präsident des Wassersportclubs Mastholte... mehr

Wettbewerbe und ein neues Board gewonnen
Rheda-Wiedenbrück (sp). Der Start beim Alberssee-Cup lohnte sich für die DLRG Rheda-Wiedenbrück in doppelter Hinsicht. Erstens gewann sie als Gruppe... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik