Schrift

02.03.2013
Gütersloh
Fußgänger auf A2 bei Gütersloh getötet
50-Jähriger wollte zurück zu seinem Lastwagen

Eingedrückte Front | FOTO: ANDREAS EICKHOFF

Gütersloh. Ein Fußgänger ist am späten Samstagabend über die Autobahn 2 bei Gütersloh gelaufen und von einem Auto überfahren worden. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Wie die Autobahnpolizei Bielefeld am Sonntag mitteilt, handelt es sich bei dem Toten um einen 50-jährigen Lkw-Fahrer. Der Mann wollte offenbar von Rastanlage Gütersloh-Nord zurück zu seinem Lastwagen, der auf der gegenüberliegenden Rastanlage Gütersloh-Süd abgestellt war.


Beim Überqueren der Fahrbahn wurde der 50-Jährige auf dem linken Fahrstreifen von dem Auto eines 47-jährigen Dortmunders erfasst. Er und seine Beifahrerin erlitten bei der Kollision schwere Verletzungen. Beide wurden per Rettungswagen ins Gütersloher Krankenhaus gebracht, das Auto stark beschädigt.

14 weitere Pkw, die über die Trümmer fuhren, wurden ebenfalls beschädigt. Die Autobahnpolizei beziffert den Sachschaden mit etwa 60.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung sperrten die Beamten die A 2 in Richtung Dortmund für rund fünfeinhalb Stunden.

Fotostrecke
Gütersloh: Fußgänger auf der A2 bei Gütersloh getötet
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (7 Fotos).





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Kreis Gütersloh
Einstimmiges Votum
Kreis Gütersloh. Der Sozialverband (SoVD) hat eine neue Kreisvorsitzende: Helga Eberhardt. Die 67-jährige Gütersloherin ist verheiratet, hat Enkelkinder und engagiert sich seit zehn Jahren im... mehr




Anzeige

Kreis Gütersloh


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Videos
Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Danceair on Stage
Danceair on Stage
20 Jahre St. Johannes-Blasorchester
20 Jahre St. Johannes-Blasorchester
Oldtimer-Treffen am Sonntag
Oldtimer-Treffen am Sonntag
Evangelisches Gemeindefest
Evangelisches Gemeindefest
Basketball-Landesliga: Wiedenbrücker Mustangs schlagen Warburg mit 99:55
Basketball-Landesliga: Wiedenbrücker Mustangs schlagen Warburg mit 99:55
Frauenfußball: Zweitligist FSV Gütersloh wirft Magdeburger FFC mit 9:1 aus DFB-Pokal
Frauenfußball: Zweitligist FSV Gütersloh wirft Magdeburger FFC mit 9:1 aus DFB-Pokal
Fußball Regionalligist SC Verl mit mühsamen 1:0 gegen FC Hennef
Fußball Regionalligist SC Verl mit mühsamen 1:0 gegen FC Hennef
Verkaufsoffener Sonntag
Verkaufsoffener Sonntag
Straßenfiffi in der Innenstadt
Straßenfiffi in der Innenstadt
Saisonausklang im Parkbad: Betreiber zieht den Stöpsel
Saisonausklang im Parkbad: Betreiber zieht den Stöpsel


Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Neuzugänge trumpfen auf
Gütersloh (wot). Nach einem Sieg und einer Niederlage gab es für den TV Verl am 3. Spieltag der Badminton-Verbandsliga das erste Unentschieden.... mehr

Spaziergang ins Achtelfinale
Rheda-Wiedenbrück. Katha Bödeker wollte wohl, dass der Trainer recht behält – und jagte den Elfmeter in der 72. Minute über das Tor des Magdeburger... mehr

Verrücktes Spiel nach 0:2-Rückstand gedreht
Herzebrock-Clarholz (rö). Vor einer Woche beim TuS Hiltrup drehte der TSV Victoria Clarholz fast noch einen 0:4-Rückstand... mehr

Nicht schön, aber erfolgreich
Verl. Wer sich in der Fußball-Regionalliga West im einstelligen Tabellenbereich platzieren will, der muss gegen den FC Hennef gewinnen. Das sagt sich... mehr

Überzahl clever genutzt
Essen. Dirk Flock drängte den Tross des SC Wiedenbrück nach dem 3:1-Sieg beim FC Kray energisch zum Aufbruch: "Kommt, wir wollten die drei Punkte... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik