Schrift

28.09.2011
GÜTERSLOH
Brockmeyer lässt Gütersloh aufblühen
Neues Gartencenter eröffnet

Durchschnitten das Band | FOTO: RAIMUND VORNBÄUMEN

Gütersloh (ost). Türen auf für Brockmeyer: Das nach eigenen Angaben modernste Gartencenter Europas startet heute morgen um 8 Uhr in Gütersloh seinen Geschäftsbetrieb. Das Haller Unternehmen hat auf dem ehemaligen Pfleiderer-Gelände an der Holzstraße 5,5 Millionen Euro investiert.

"Wir sind voller Zuversicht für unseren neuen Standort", sagten Henry und Silke Brockmeyer gestern Abend. Das junge Unternehmer-Ehepaar hatte Gäste, Geschäftspartner und Nachbarn zu einer feierlichen Vorab-Eröffnung geladen. Dabei waren auch Birgit und Hermann Gärtner, Mitinhaber der Porta-Unternehmensgruppe. Wie berichtet, will nebenan auch Porta noch vor Weihnachten seinen Betrieb aufnehmen.

"Mit der Eröffnung von Brockmeyer blüht Gütersloh auf – im wahrsten Sinne des Wortes", sagte Bürgermeisterin Maria Unger. Sie sei glücklich, dass ein Stück Industriebrache auf diese Weise sinnvoll neu genutzt werde und 50 Arbeitsplätze entstanden seien – für Floristen, Gärtner, Fachverkäufer, Dekorateure und andere Berufe.

Das Gartencenter, untergebracht in einer eindrucksvollen Glasbaukonstruktion, hat eine Fläche von 20.000 Quadratmetern. Damit übertrifft es an Größe die beiden anderen Brockmeyer-Standorte in Künsebeck und Detmold deutlich. Die Künsebecker Zentrale, 2003 eröffnet, ist von Fachverbänden mehrfach zum besten Gartencenter Deutschlands ausgezeichnet worden.

Zur Eröffnung unterbreitet Brockmeyer etliche Sonderangebote. Das gilt auch für das Café im Zentrum des Centers.


Schrift



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Gütersloh
Gütersloh
Häftling belastet Verdächtigen
Gütersloh. Jens S. bleibt weiterhin in Untersuchungshaft. Gegenüber einem Mithäftling soll der 29-Jährige zugegeben haben, an Heiligabend die Ärztin Helgard G. (74) und ihren Bruder Hartmut S... mehr

Gütersloh
Aramäer erinnern an Völkermord
Gütersloh. Rund 1.000 Menschen haben mit einem Schweigemarsch durch die Innenstadt an die Opfer des Völkermordes im Osmanischen Reich erinnert. Die syrisch-orthodoxen Kirchengemeinden und die... mehr

Gütersloh
Gütersloh nimmt Abschied
Gütersloh. Gütersloh hat Abschied von seinem Ehrenbürger Dr. Gerd Wixforth genommen. In einer bewegenden Trauerfeier in der Martin-Luther-Kirche würdigten n 500 Gäste nicht nur die Verdienste... mehr

Gütersloh
Gefahr für Infrastruktur
Gütersloh. Autofahrer schimpfen gern über den schlechten Zustand der Straßen. Aber mehr Geld dafür ausgeben? Fehlanzeige. Und wer als Politiker eine höhere Belastung fordert... mehr




Anzeige

Kreis Gütersloh


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Videos
Anzeige
Fotos aus Kreis Gütersloh
Familie, Freunde und Weggefährten nehmen Abschied von Ehrenbürger Gerd Wixforth
Familie, Freunde und Weggefährten nehmen Abschied von Ehrenbürger Gerd Wixforth
1000 Aramäer gedenken Völkermord mit Schweigemarsch
1000 Aramäer gedenken Völkermord mit Schweigemarsch
FSV testet die chinesische U20-Nationalmannschaft
FSV testet die chinesische U20-Nationalmannschaft
25-Jähriger prallt mit Rettungsfahrzeug zusammen
25-Jähriger prallt mit Rettungsfahrzeug zusammen
Sauna durch Brand zerstört
Sauna durch Brand zerstört
Oberligist FC Gütersloh mit glücklichem  1:1 bei Roland Beckum
Oberligist FC Gütersloh mit glücklichem 1:1 bei Roland Beckum
Gerechtes 1:1 im Abstiegsduell zwischen SC Wiedenbrück und Velbert
Gerechtes 1:1 im Abstiegsduell zwischen SC Wiedenbrück und Velbert
Osterfeuer in Verl
Osterfeuer in Verl
Fußball-Westfalenliga: Keine Chance für Mastholte gegen Spitzenreiter Stadtlohn
Fußball-Westfalenliga: Keine Chance für Mastholte gegen Spitzenreiter Stadtlohn
Funkenflug eines Osterfeuers beschäftigt Feuerwehr
Funkenflug eines Osterfeuers beschäftigt Feuerwehr


Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Von Le Mans zum Hermann
Harsewinkel. Es ist kein offizieller Arbeitseinsatz, wenn die 71 Aktiven der Firma Claas am Sonntag zum 43. Hermannslauf antreten... mehr

Quälen kann Spaß machen
Gütersloh. Die Begeisterung für den Radsport hat ihr der Vater vermittelt. Vor drei Jahren begann Kathrin Teipen mit dem Radeln. Inzwischen bestreitet... mehr

Sieg und Niederlage für die Yaks in Lüneburg
Verl (sp). Die Verl/Gütersloh Yaks sind zum Auftakt der neuen Saison in der Baseball- Regionalliga Nord-West bei den Lüneburg Woodlarks angetreten.... mehr

Philipp Scholz an Position zwei gesetzt
Kreis Gütersloh (sp). Für die heimischen Tennis-Asse beginnt die Saison 2014 mit den Bezirksmeisterschaften. Frauen... mehr

Richtig Einlochen mit der Hackensonde
Marienfeld (rob). Wie muss der Golfball richtig mit dem Putter getroffen werden, damit er mit möglichst wenigen Schlägen ins Loch geht? Und was ist zu... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik