Schrift

07.03.2012
GÜTERSLOH
Gaumengenüsse aus der ganzen Welt
Überwältigende Resonanz bei internationalem Frauenfrühstück

Internationale Speisenwahl | FOTO: NW

Gütersloh (NW/gpr.) Ein prall gefülltes Büfett mit Köstlichkeiten aus aller Welt zauberten am Dienstagmorgen die Besucherinnen des internationalen Frauenfrühstücks im Parkbad auf den Tisch. Über vielfältige Gaumengenüsse wie zum Beispiel das türkische Brot Simit, das russische Gebäck Hworast oder den typisch deutschen Rollmops hinaus kamen die über 100 Frauen ins Gespräch und lernten so nicht nur auf geschmackliche Weise fremde Kulturen kennen.

"Wir sind überwältigt, so voll war es hier noch nie", zeigte sich Organisatorin Inge Trame, Leiterin der Gleichstellungsstelle der Stadt Gütersloh, von der rekordverdächtigen Besucherzahl begeistert. Seit 18 Jahren bietet die Gleichstellungsstelle in Zusammenarbeit mit dem evangelischen Kirchenkreis dieses besondere Frühstück für alle Frauen an, seit zwölf Jahren findet die Veranstaltung bereits in den Räumlichkeiten des Parkbades statt. "Ich komme jedes Jahr hierhin", erzählte Nadja Sarhin, für die das internationale Frühstück bereits zur Tradition geworden ist. "Es ist sehr schön und immer sehr lecker", schwärmt die gebürtige Aramäerin über die vielen selbstgemachten Spezialitäten.

Doch neben dem internationalem Büfett standen für einige Besucherinnen vor allem die Kontakte zu fremden Kulturen im Vordergrund. "Hier gibt es die Möglichkeit, ganz einfach mit anderen Frauen ins Gespräch zu kommen, was sonst nicht der Fall ist", berichtete die Gütersloherin Birgit Brinkmeier von ihrer Motivation, sechs Jahre nach ihrem letzten Besuch wieder ins Parkbad zu kommen. Ähnliche Beweggründe führten Nese Gül mit ihren Freundinnen aus dem alevitischen Kulturverein Gütersloh zum Frauenfrühstück: "Wir hoffen, hier andere Vereine kennenzulernen, mit denen man vielleicht Projekte gemeinsam veranstalten kann."

Für ausreichend Gesprächsstoff war demnach gesorgt, dazu kam noch eine besondere Showeinlage: Eine kleine Gruppe von Kindern führte einen traditionellen russischen Volkstanz in stilechten Kleidern auf. In so guter Gesellschaft hat es den meisten Frauen offensichtlich ausgezeichnet gefallen: Im nächsten Jahr wollen sie alle wieder dabei sein.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Gütersloh
Gütersloh
Zoll sichert eine Million Zigaretten auf der A 2 bei Gütersloh
Bei einer Autobahnkontrolle auf einem Rastplatz bei Gütersloh haben Zollbeamte eine Million unversteuerte Zigaretten im Laderaum eines Lastwagens entdeckt. Der Fahrer habe zunächst angegeben, lediglich Postpakete von Paderborn nach Dortmund zu transportieren, teilte der Zoll in Bielefeld mit. mehr




Anzeige

Kreis Gütersloh


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Videos
Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Zehntausende Besucher beim Jakobi-Markt in Mastholte
Zehntausende Besucher beim Jakobi-Markt in Mastholte
Schützenfest Kaunitz  - Königsschießen und Proklamation
Schützenfest Kaunitz - Königsschießen und Proklamation
Schützenfest Kaunitz - Festumzug Sonntag
Schützenfest Kaunitz - Festumzug Sonntag
SC Verl holt Radio-Gütersloh-Cup zum fünften Mal
SC Verl holt Radio-Gütersloh-Cup zum fünften Mal
US-Oldtimershow im Safaripark
US-Oldtimershow im Safaripark
Jazznacht in Rheda-Wiedenbrück
Jazznacht in Rheda-Wiedenbrück
Schützenfest Kaunitz - Auftakt
Schützenfest Kaunitz - Auftakt
SC Verl stellt Regionalliga-Kader vor und trifft seine Fans
SC Verl stellt Regionalliga-Kader vor und trifft seine Fans
Polo stößt mit zwei Lkw zusammen
Polo stößt mit zwei Lkw zusammen
Circus Krone feiert auf dem Marktplatz Premiere
Circus Krone feiert auf dem Marktplatz Premiere


Anzeige
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Vizemeister will ganz oben mitmischen
Gütersloh. Carsten Skarupke heißt der neue Coach von Schwarz-Weiß Sende. Der 42-jährige war zuletzt sieben Jahre beim SC Bad Salzuflen tätig und will... mehr

Doppel versprechen Spannung
Marienfeld. Beim TC Marienfeld wird am Wochenende Jubiläum gefeiert. Zum 20. Mal richtet der Tennis-Club seinen Dream-Team-Cup... mehr

Härtetest für die neue Innenverteidigung
Rheda-Wiedenbrück (kra). Mit der Verpflichtung des zuletzt für den Drittligisten Wacker Burghausen spielenden Jure Colak hat der SC Wiedenbrück seine... mehr

Al Gahhioui nicht zu halten in Lippspringe
Bad Lippspringe (dün). Beim 5:0-Sieg gegen den äußerst defensiv agierenden Bezirksligisten BV Bad Lippspringe bot der SC Verl gestern vor allem in der... mehr

Fast vollständiger Neuaufbau hat begonnen
Rietberg-Westerwiehe. Nach dem Abstieg aus der Fußball-Bezirksliga sind lediglich sechs Akteure beim SV Germania Westerwiehe geblieben. Aufgefüllt... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik