Schrift

05.11.2012
Kreis Gütersloh/Spenge
Fahrplananpassung für Linien 43 und 89
Verkehrsunternehmen nimmt Rücksicht auf Schüler und Berufstätige

Kreis Gütersloh/Spenge (NW). Ein deutlich erhöhtes Verkehrsaufkommen, mehrfache Fahrgastzählungen sowie Fahrzeitüberprüfungen führen zu einer Veränderung der Fahrtenzeiten des Verkehrsunternehmens go.on. Von den Änderungen betroffen sind die Linien 43 (Gütersloh – Halle) und 89 (Versmold – Halle – Werther – Spenge).

Auf der Linie 43 (Gütersloh – Halle) werden die Fahrzeiten der einzelnen Fahrten gestreckt, sodass bei den Abfahrtszeiten in Halle und Gütersloh keine Veränderungen für die Fahrgäste eintreten. Auf der Fahrt von Halle nach Gütersloh verschieben sich die Abfahrtszeiten bis zu sieben Minuten, die Linie erreicht Gütersloh immer fünf Minuten nach der vollen Stunde statt wie bisher zwei Minuten vor der vollen Stunde. Die Fahrten von Gütersloh enden in Halle statt um 15 Minuten jetzt immer um 20 Minuten nach der vollen Stunde.

Nach dem Fahrplanwechsel verkehrt die Linie 89 in beiden Fahrtrichtungen (Peckeloh – Spenge und Spenge – Peckeloh) unverändert in der Fahrtenhäufigkeit. Allerdings verschieben sich die Abfahrtszeiten der morgendlichen Fahrten zwischen 5.30 und 7.15 Uhr deutlich nach vorne, um die pünktliche Ankunft für Schüler und Berufstätige in den Zeiten hohen Verkehrsaufkommens sicherzustellen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Halle
Boxer Huck verspricht großen Kampf gegen Larghetti im Gerry-Weber-Stadion
"Ich werde mir holen, was ich brauche", tönt der amtierende Champion, und sein Promoter Kalle Sauerland verspricht ein "Feuerwerk" im Gerry-Weber-Stadion, "in der am Samstag Fäuste und keine Tennisbälle fliegen werden". mehr




Anzeige

Halle


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Überraschung: Verler Handball-Frauen werfen Drittligisten Königsborn aus dem Westfalenpokal
Überraschung: Verler Handball-Frauen werfen Drittligisten Königsborn aus dem Westfalenpokal
Vertane Chancen: Regionalligist SC Verl nur 1:2 gegen Viktoria Köln
Vertane Chancen: Regionalligist SC Verl nur 1:2 gegen Viktoria Köln
Holter Meeting
Holter Meeting
Fußball-Kreispokal: FCG 10:1 in Rheda / GTV 1:3 gegen Schloß Holte
Fußball-Kreispokal: FCG 10:1 in Rheda / GTV 1:3 gegen Schloß Holte
Starker Gegner: HSG Gütersloh testet gegen Handball-Zweitligist Emsdetten
Starker Gegner: HSG Gütersloh testet gegen Handball-Zweitligist Emsdetten
Oldtimer-Treffen in Greffen
Oldtimer-Treffen in Greffen
Schützenfest Varensell
Schützenfest Varensell
Bau der A2-Brücke am Brockweg
Bau der A2-Brücke am Brockweg
Heimpleite: Oberligist FC Gütersloh unterliegt VfB Hüls mit 1:3
Heimpleite: Oberligist FC Gütersloh unterliegt VfB Hüls mit 1:3
Fußball-Landesliga: 2:0 - SV Spexard behält gegen SC Verl II  die Oberhand
Fußball-Landesliga: 2:0 - SV Spexard behält gegen SC Verl II die Oberhand


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Um "Big Points" im Titelkampf
Gütersloh (rö). Der SV Spexard ist mit zwei Siegen in die Saison der Fußball-Landesliga gestartet und damit der ihm zugedachten Rolle als Mitfavorit... mehr

"Der Klassiker" ist konkurrenzlos in Ostwestfalen
Harsewinkel (man). Zahlreiche Straßenbauarbeiten haben den Organisatoren der RSG Harsewinkel im Vorfeld ihrer am Sonntag stattfindenden... mehr

Senioren noch gut in Form
Rietberg (kl). Bei den von RW Mastholte ausgerichteten Senioren-Kreismeisterschaften im Tischtennis wurden vor allem in den Altersklassen Ü 40... mehr

Titelflut auf dem Mastholter See
Rietberg. "Die Bonnemann-Mädchen haben unseren Club in der Welt bekannt gemacht." Jochen Menzel, Präsident des Wassersportclubs Mastholte... mehr

Wettbewerbe und ein neues Board gewonnen
Rheda-Wiedenbrück (sp). Der Start beim Alberssee-Cup lohnte sich für die DLRG Rheda-Wiedenbrück in doppelter Hinsicht. Erstens gewann sie als Gruppe... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik