Schrift

06.11.2012
Harsewinkel/Halle
Variationen auf Klavier und Leinwand
Heinz Schößler zeigt seine Arbeiten in der Remise

Vielseitig | FOTO: CHRISTIANE GERNER

Harsewinkel/Halle (C). Eine umfassende Werkschau des Harsewinkeler Malers Heinz Schößler ist im Bürgerzentrum Remise in Halle, Kiskerstraße 2, zu sehen. Heinz Schößler – er ist in Schlesien geboren und hat sein Leben in Harsewinkel als Pädagoge und Familienvater verbracht – zeigt sich als wandlungsfähiger Maler und Zeichner. Und hatte noch eine andere Pretiose in die Lindenstadt mitgebracht: die wunderbare Klavierkunst seines Sohnes Tobias.

Mit Werken von Bach, dabei mehrere Goldberg-Variationen, stimmte der Mann am Klavier die große Vernissage-Gästeschar auf das Werk seines Vater ein: Ein Bild des Malers ist beim Hören dieser Musik entstanden. Die frühen Werke zeugen von einer intensiven Auseinandersetzung mit der Natur. Dabei gibt es Landschaftsstudien in Aquarelltechnik, Tempera-Ölgemälde sowie Stillleben und Blumenmalerei. Besonders beeindrucken die Porträt-Zeichnungen mit Kohle, Kreide oder Bleistift.


Schon in den 70er Jahren wandte sich Heinz Schößler der imaginären Malerei zu. Dabei entstanden fantastische Darstellungen mit surrealen Motiven. Es schließt sich eine Phase der zunehmenden Abstraktion an. Starke Farbigkeit in figürlichen Kompositionen sind auch in der aktuellen Ausstellung in Halle zu sehen.

Ein weiterer, intensiver Entwicklungsschub zeichnete sich in den späten 90er Jahren ab: Die Tendenz geht ganz klar zu einer noch freieren Malerei mit teilweise prozesshaften Arbeiten und einem lustvollen Spiel mit Materialien.

Eingearbeitet ins Bildganze wird dieser besondere Weg zum Ziel eines Laufs durch verschiedene Metamorphosen. "In den letzten Jahren wird die Malerei mehr und mehr selbst zum Thema meiner Arbeiten", erklärte Schößler. In den jüngsten Arbeiten können die Betrachter die neuen Lieblingsmaterialien wie Acrylfarben und Jaxonkreiden entdecken.

Mit eigenen Kompositionen, die auch auf CD erstanden werden können, begleitete Sohn Tobias die Entdeckungsreise der Vernissage-Besucher. Die Ausstellung ist bis zum 15. Dezember (montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr) in der Remise zu sehen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Borgholzhausen
Zwei Tote bei Verkehrsunfall auf der B68 bei Borgholzhausen
Bei einem Verkehrsunfall auf der B68 bei Borgholzhausen (Kreis Gütersloh) sind am Donnerstag ein Personentransporter und ein Lkw kollidiert. mehr




Anzeige

Halle


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
SC Wiedenbrück verliert 0:2 gegen RW Oberhausen
SC Wiedenbrück verliert 0:2 gegen RW Oberhausen
Feuerwehr-Übung bei Spedition
Feuerwehr-Übung bei Spedition
Eröffnung der Skateranlage im Gartenschaupark
Eröffnung der Skateranlage im Gartenschaupark
Christinenkirmes-Besucher trotzen Regen
Christinenkirmes-Besucher trotzen Regen
Oktoberfest der Verler Gildeschützen
Oktoberfest der Verler Gildeschützen
Spökenkieker-Stadtfest
Spökenkieker-Stadtfest
FC Gütersloh verliert 0:3 gegen Spvg Erkenschwick
FC Gütersloh verliert 0:3 gegen Spvg Erkenschwick
Fußball-Landesliga: 3:0-Sieg für Verl II in Harsewinkel
Fußball-Landesliga: 3:0-Sieg für Verl II in Harsewinkel
Buntes Fest zum Weltkindertag
Buntes Fest zum Weltkindertag
Verkaufsoffener Sonntag beim Holter Straßenfest
Verkaufsoffener Sonntag beim Holter Straßenfest


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Tolle Leistung auf Sachsenring
Kreis Gütersloh. Am Wochenende kehrte der Porsche- Carrera-Cup zum ersten Mal seit zwölf Jahren auf den Sachsenring zurück. Für Niclas Kentenich und... mehr

Zweiter Griff zum Klassenerhalt
Gütersloh (kra). Die Ringer des KSV Gütersloh haben auf dem Weg zum Klassenerhalt in der Landesliga zum zweiten Mal richtig zugegriffen. Nach dem... mehr

Erster Triumph im achten Anlauf
Rheda-Wiedenbrück. Michael Bieg aus Lindlar (Oberbergischer Kreis) und Jasmin Noll aus Hungen (Kreis Gießen) konnten ihren Triumph kaum glauben. ... mehr

Oberligist zeigt klaren Aufwärtstrend
Verl (kra). Drittes Oberligaspiel, dritte Niederlage – aber beim 29:30 gegen GWD Minden II sah Trainer Uwe Walter am Samstag bei den A-Jugend... mehr

Auf dem Weg an die Spitze
Kreis Gütersloh. Die Bezirksliga-Handballer der TSG Harsewinkel II sind nach der 8:27-Klatsche in Rietberg wieder aufgestanden und haben mit dem 27:22... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik