Schrift

27.11.2012
Harsewinkel
Auf Hans Feuß folgt Manuel Feuß
Personeller Wechsel in der SPD-Ratsfraktion in Harsewinkel

Will im Januar ein Gesamtpaket vorlegen

Harsewinkel. "Häufige Terminüberschneidungen mit meiner Landtagstätigkeit veranlassen mich zu diesem Schritt. Und ich mag und mache keine halben Sachen", so kommentierte Hans Feuß (MdL) in der letzten Fraktionssitzung der SPD-Fraktion in Harsewinkel seinen Entschluss, zum Jahresende sein Mandat im Harsewinkler Stadtrat niederzulegen.

Hans Feuß, der 2009 im Wahlkreis 7 eins der drei Direktmandate für die SPD erzielt hatte, gehört seit 1994 dem Rat der Stadt Harsewinkel an und war von 1999 bis zum Mai 2012 auch Stellvertreter des SPD-Fraktionsvorsitzenden Reinhard Hemkemeyer.


"Wir haben Verständnis für diesen Schritt, auch wenn die Aufgabe des Ratsmandates ein großer Verlust für die SPD-Fraktion ist", so Reinhard Hemkemeyer, der Hans Feuß für seine großen Verdienste insbesondere in der Schul- und Sportpolitik der Stadt dankte. Nachfolger von Hans Feuß wird sein Sohn Manuel Feuß.

Ersetzt seinen Vater im Rat

Manuel Feuß ist 31 Jahre, verheiratet, Lehrer an der Peter-August-Böckstiegel Gesamtschule in Werther. Er war zur Kommunalwahl 2009 als persönlicher Vertreter seines Vaters benannt worden. Der begeisterte Hobbysportler (Laufen, Handball) wird voraussichtlich am 9. Januar 2013 in der Ratssitzung als neues Mitglied eingeführt. Kommunalpolitische Erfahrungen hat er bisher als sachkundiger Bürger im Umweltausschuss gesammelt.

Da auch der bisherige stellvertretende Fraktionsgeschäftsführer Peter Grundmann (64) aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen seine Ämter als sachkundiger Bürger in mehreren Ausschüssen aufgibt, stehen innerhalb der SPD-Fraktion größere Ausschusssneubesetzungen an. "Wir werden zur Ratssitzung am 9. Januar ein Gesamtpaket vorlegen", ist sich Fraktionschef Hemkemeyer sicher, dass die SPD-Fraktion Harsewinkel personell gut gerüstet in das Jahr 2013 gehen wird.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Harsewinkel
Die Suche nach dem stillen Örtchen
Harsewinkel. Wer hat’s nicht schon mal am eigenen Leib erfahren: Mitten im gemütlichen Bummel in einer fremden Stadt muss man plötzlich. Guter Rat ist teuer... mehr




Anzeige

Harsewinkel


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Symphonic Project - Klaus Doldinger - Passport und NWD-Philharmonie
Symphonic Project - Klaus Doldinger - Passport und NWD-Philharmonie
Mordkommission ermittelt nach Kapitalverbrechen
Mordkommission ermittelt nach Kapitalverbrechen
Meisterkurs 'Neue Stimmen' mit Cheryl Studer - PK mit Liz Mohn
Meisterkurs 'Neue Stimmen' mit Cheryl Studer - PK mit Liz Mohn
Brennender Traktor in Langenberg
Brennender Traktor in Langenberg
Klaus Doldinger probt mit Nordwestdeutscher Philharmonie
Klaus Doldinger probt mit Nordwestdeutscher Philharmonie
Frauen-Handball: Landesligist HSG Rietberg unterliegt Bad Oeynhausen mit 17:20
Frauen-Handball: Landesligist HSG Rietberg unterliegt Bad Oeynhausen mit 17:20
Halloween im Safaripark
Halloween im Safaripark
20 Jahre Bauernmarkt auf Pollhans
20 Jahre Bauernmarkt auf Pollhans
David Garrett im ausverkauften Gerry Weber Stadion
David Garrett im ausverkauften Gerry Weber Stadion
Perfekter Start für neues FCG-Trainerteam : 2:0 gegen Roland Beckum
Perfekter Start für neues FCG-Trainerteam : 2:0 gegen Roland Beckum


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Viele Ausfälle nerven Trainer Hohelüchter
Verl (kra). Sören Hohelüchter hatte "keinen Bock, über Handball zu reden." Das kommt beim Trainer des TV Verl nicht oft vor... mehr

Spitzenreiter im Visier
Rheda-Wiedenbrück. Flutlicht-Heimspiel gegen den Tabellenführer der Regionalliga – und das fast auf Augenhöhe: Besser könnten die Voraussetzungen für... mehr

5.000-Meter Bestzeit beim Saisonfinale
Rheda-Wiedenbrück (wot). Starker Wind und Regen konnte die LG Burg Wiedenbrück am Dienstagabend nicht davon abhalten... mehr

Heiers schaut nicht nach oben
Kreis Gütersloh (kra/ak). Die Harsewinkeler Handballerinnen haben die Tabellenführung in der Landesliga, Staffel 2... mehr

Schuld auf beiden Seiten
Rheda-Wiedenbrück. Die Spruchkammer des Fußball-Kreisverbandes Gütersloh konnte bei ihrer Sitzung am Montag nicht im Detail aufklären... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik