Schrift

27.11.2012
Harsewinkel
Auf Hans Feuß folgt Manuel Feuß
Personeller Wechsel in der SPD-Ratsfraktion in Harsewinkel

Will im Januar ein Gesamtpaket vorlegen

Harsewinkel. "Häufige Terminüberschneidungen mit meiner Landtagstätigkeit veranlassen mich zu diesem Schritt. Und ich mag und mache keine halben Sachen", so kommentierte Hans Feuß (MdL) in der letzten Fraktionssitzung der SPD-Fraktion in Harsewinkel seinen Entschluss, zum Jahresende sein Mandat im Harsewinkler Stadtrat niederzulegen.

Hans Feuß, der 2009 im Wahlkreis 7 eins der drei Direktmandate für die SPD erzielt hatte, gehört seit 1994 dem Rat der Stadt Harsewinkel an und war von 1999 bis zum Mai 2012 auch Stellvertreter des SPD-Fraktionsvorsitzenden Reinhard Hemkemeyer.

"Wir haben Verständnis für diesen Schritt, auch wenn die Aufgabe des Ratsmandates ein großer Verlust für die SPD-Fraktion ist", so Reinhard Hemkemeyer, der Hans Feuß für seine großen Verdienste insbesondere in der Schul- und Sportpolitik der Stadt dankte. Nachfolger von Hans Feuß wird sein Sohn Manuel Feuß.

Ersetzt seinen Vater im Rat

Manuel Feuß ist 31 Jahre, verheiratet, Lehrer an der Peter-August-Böckstiegel Gesamtschule in Werther. Er war zur Kommunalwahl 2009 als persönlicher Vertreter seines Vaters benannt worden. Der begeisterte Hobbysportler (Laufen, Handball) wird voraussichtlich am 9. Januar 2013 in der Ratssitzung als neues Mitglied eingeführt. Kommunalpolitische Erfahrungen hat er bisher als sachkundiger Bürger im Umweltausschuss gesammelt.

Da auch der bisherige stellvertretende Fraktionsgeschäftsführer Peter Grundmann (64) aus persönlichen und gesundheitlichen Gründen seine Ämter als sachkundiger Bürger in mehreren Ausschüssen aufgibt, stehen innerhalb der SPD-Fraktion größere Ausschusssneubesetzungen an. "Wir werden zur Ratssitzung am 9. Januar ein Gesamtpaket vorlegen", ist sich Fraktionschef Hemkemeyer sicher, dass die SPD-Fraktion Harsewinkel personell gut gerüstet in das Jahr 2013 gehen wird.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Harsewinkel
"Wir sind alle Harsewinkeler"
Harsewinkel. "Egal, wo wir herkommen: Wir sind alle international, wir sind alle Harsewinkeler", meinte Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide am Samstagnachmittag zur Begrüßung der Gäste auf dem... mehr




Anzeige

Harsewinkel


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Bauernmarkt auf dem Hof Hagenlüke
Bauernmarkt auf dem Hof Hagenlüke
Ringen: KSV Gütersloh verliert gegen Hohenlimburg II
Ringen: KSV Gütersloh verliert gegen Hohenlimburg II
Tischtennis: Erstes Oberliga-Spiel der DJK Avenwedde endet in Niederlage
Tischtennis: Erstes Oberliga-Spiel der DJK Avenwedde endet in Niederlage
Massenunfall mit 16 Verletzten auf der A2
Massenunfall mit 16 Verletzten auf der A2
24-Stunden-Schwimmen des Gütersloher Schwimmvereins im Nordbad
24-Stunden-Schwimmen des Gütersloher Schwimmvereins im Nordbad
FSV Gütersloh II siegt im Westfalen-Liga-Derby gegen Herford II mit 4:2
FSV Gütersloh II siegt im Westfalen-Liga-Derby gegen Herford II mit 4:2
Fußball-Westfalenliga: 1:3 - kein Punkt für Clarholz gegen Preußen Münster II
Fußball-Westfalenliga: 1:3 - kein Punkt für Clarholz gegen Preußen Münster II
Vier Verletzte bei schwerem Unfall
Vier Verletzte bei schwerem Unfall
Ökumenisches Gemeindefest
Ökumenisches Gemeindefest
Holter Meeting
Holter Meeting


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Jugendmannschaften legen los
Kreis Gütersloh. Den A-Junioren des SC Verl und des SC Wiedenbrück ist der Start in die Fußballsaison 2014/15 gründlich missraten. Der SCV-Nachwuchs... mehr

Tabellenführer dominiert lange
Herzebrock-Clarholz. Es wurde nicht so eine Klatsche wie beim 0:6 im Vorjahr, am Ende stand für Fußball-Westfalenligist Victoria Clarholz gestern aber... mehr

1. Tri Team Gütersloh macht Oberliga-Klassenerhalt perfekt
Gütersloh (wot). Die Triathleten des 1. Tri-Teams Gütersloh haben den Klassenerhalt in der Oberliga perfekt gemacht. Beim letzten der vier... mehr

Erster Punkt dank neuer Kompaktheit
Gütersloh (wot). Zum ersten Sieg reichte es noch nicht, doch seit gestern hat der FC Gütersloh immerhin den ersten Punkt auf dem Konto. Der Fußball... mehr

Trainer Ralf Lietz gerät fast ins Schwärmen
Gütersloh (wot). Die Fußballerinnen des FSV Gütersloh sind mit einem Paukenschlag in die neue Saison der 2. Bundesliga gestartet. Das Team von Ralf... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik