Schrift

27.11.2012
Marienfeld
Grünkohl und "High Noon"
Filmmelodien beim "Westfälischen Abend" des Marienfelder Blasorchesters
VON GUITANO DARHOVEN

Mit Hut und Gitarre | FOTOS: GUITANO DARHOVEN

Marienfeld. Das westfälische Nationalgericht Grünkohl und Kassler, gepaart mit der Präsentation toller Filmmusiken, begeisterte am Freitag 150 Teilnehmern des "Westfälischen Abends", dem 20. Grünkohlkonzert im Waldschlößchen Marienfeld. Während das Waldschlößchen-Team für die kulinarische Verpflegung sorgte, übernahmen die 34 Musiker des Blasorchesters den anschließenden Hörgenuss.

Unter der Leitung von Dirigent Peter Collins beeindruckten die gut vorbereiteten Musiker dabei mit einem gelungenen musikalischen Streifzug durch die Welt bekannter Filmmelodien. Unter dem Motto "Grünkohl meets Filmmusik" präsentierte das Blasorchester zwölf neu einstudierte Titel. "Es ist unser Bestreben, den Besuchern des Westfälischen Abends neue Songs vorzustellen", so August Kämpchen, Vorsitzender des Blasorchesters. Seit Ende August haben sich die Musikanten, in zuletzt bis zu drei Probenabenden pro Woche, auf das Grünkohlkonzert vorbereitet. Ihr Fleiß hat sich gelohnt, denn vom ersten Ton an wurde die Professionalität hörbar.

Einfühlsam und stets konzentriert "arbeiteten" sie sich durch das Repertoire. Nach der Eröffnung mit der weltbekannten Komposition "Goldfinger" stießen auch "Floral Dance", "The War of the Celts", "Star Wars", "Gladiator" und "You cant’ stop the beat" bei den Zuhörern auf Gefallen. Ebenfalls mit Beifall honoriert wurde auch Peter Collins gesangliche Einlage "High Noon", es ist der Originaltitel des Westerns "Zwölf Uhr mittags" von Fred Zinnemann aus dem Jahr 1952. Zum Ende warteten die Musiker mit der Intonierung des großen Werkes "Lord of the Rings" auf. Auch hier sorgten die Bläser für feinste Nuancen, rhythmisch reizvolle Momente und eine homogenen Klangfülle.

Während der Spielpausen sorgte Agnes Wördemann mit plattdeutschen Dönekes und Witzen für Kurzweil. Larissa Helmert spielte auf dem E-Piano "Twilight".



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Harsewinkel
Rat lehnt Arbeitskreis für Grünflächen ab
Harsewinkel (aes). Mit 21 Stimmen von CDU, UWG und Bündnisgrünen sowie von Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide (SPD) hat der Rat einen Antrag von Gunhild Hinney namens der SPD-Fraktion abgelehnt... mehr




Anzeige

Harsewinkel


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Ringen: KSV Gütersloh verliert gegen Hohenlimburg II
Ringen: KSV Gütersloh verliert gegen Hohenlimburg II
Tischtennis: Erstes Oberliga-Spiel der DJK Avenwedde endet in Niederlage
Tischtennis: Erstes Oberliga-Spiel der DJK Avenwedde endet in Niederlage
Massenunfall mit 16 Verletzten auf der A2
Massenunfall mit 16 Verletzten auf der A2
24-Stunden-Schwimmen des Gütersloher Schwimmvereins im Nordbad
24-Stunden-Schwimmen des Gütersloher Schwimmvereins im Nordbad
FSV Gütersloh II siegt im Westfalen-Liga-Derby gegen Herford II mit 4:2
FSV Gütersloh II siegt im Westfalen-Liga-Derby gegen Herford II mit 4:2
Fußball-Westfalenliga: 1:3 - kein Punkt für Clarholz gegen Preußen Münster II
Fußball-Westfalenliga: 1:3 - kein Punkt für Clarholz gegen Preußen Münster II
Vier Verletzte bei schwerem Unfall
Vier Verletzte bei schwerem Unfall
Ökumenisches Gemeindefest
Ökumenisches Gemeindefest
Holter Meeting
Holter Meeting
Pasión de Buena Vista
Pasión de Buena Vista


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
1. Tri Team Gütersloh macht Oberliga-Klassenerhalt perfekt
Gütersloh (wot). Die Triathleten des 1. Tri-Teams Gütersloh haben den Klassenerhalt in der Oberliga perfekt gemacht. Beim letzten der vier... mehr

Erster Punkt dank neuer Kompaktheit
Gütersloh (wot). Zum ersten Sieg reichte es noch nicht, doch seit gestern hat der FC Gütersloh immerhin den ersten Punkt auf dem Konto. Der Fußball... mehr

Trainer Ralf Lietz gerät fast ins Schwärmen
Gütersloh (wot). Die Fußballerinnen des FSV Gütersloh sind mit einem Paukenschlag in die neue Saison der 2. Bundesliga gestartet. Das Team von Ralf... mehr

Neuer Stern leuchtet viel versprechend
Gütersloh. Sympathien beim Gegner hatte die DJK Avenwedde schon vor dem ersten Aufschlag gewonnen: "Wir begrüßen den neuen Stern am Tischtennis-Himmel... mehr

Aufwärtstrend ummünzen
Gütersloh. Zufrieden sein kann der FC Gütersloh mit dem Start in die neue Fußballsaison natürlich nicht... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik