Schrift

27.11.2012
Marienfeld
Grünkohl und "High Noon"
Filmmelodien beim "Westfälischen Abend" des Marienfelder Blasorchesters
VON GUITANO DARHOVEN

Mit Hut und Gitarre | FOTOS: GUITANO DARHOVEN

Marienfeld. Das westfälische Nationalgericht Grünkohl und Kassler, gepaart mit der Präsentation toller Filmmusiken, begeisterte am Freitag 150 Teilnehmern des "Westfälischen Abends", dem 20. Grünkohlkonzert im Waldschlößchen Marienfeld. Während das Waldschlößchen-Team für die kulinarische Verpflegung sorgte, übernahmen die 34 Musiker des Blasorchesters den anschließenden Hörgenuss.

Unter der Leitung von Dirigent Peter Collins beeindruckten die gut vorbereiteten Musiker dabei mit einem gelungenen musikalischen Streifzug durch die Welt bekannter Filmmelodien. Unter dem Motto "Grünkohl meets Filmmusik" präsentierte das Blasorchester zwölf neu einstudierte Titel. "Es ist unser Bestreben, den Besuchern des Westfälischen Abends neue Songs vorzustellen", so August Kämpchen, Vorsitzender des Blasorchesters. Seit Ende August haben sich die Musikanten, in zuletzt bis zu drei Probenabenden pro Woche, auf das Grünkohlkonzert vorbereitet. Ihr Fleiß hat sich gelohnt, denn vom ersten Ton an wurde die Professionalität hörbar.


Einfühlsam und stets konzentriert "arbeiteten" sie sich durch das Repertoire. Nach der Eröffnung mit der weltbekannten Komposition "Goldfinger" stießen auch "Floral Dance", "The War of the Celts", "Star Wars", "Gladiator" und "You cant’ stop the beat" bei den Zuhörern auf Gefallen. Ebenfalls mit Beifall honoriert wurde auch Peter Collins gesangliche Einlage "High Noon", es ist der Originaltitel des Westerns "Zwölf Uhr mittags" von Fred Zinnemann aus dem Jahr 1952. Zum Ende warteten die Musiker mit der Intonierung des großen Werkes "Lord of the Rings" auf. Auch hier sorgten die Bläser für feinste Nuancen, rhythmisch reizvolle Momente und eine homogenen Klangfülle.

Während der Spielpausen sorgte Agnes Wördemann mit plattdeutschen Dönekes und Witzen für Kurzweil. Larissa Helmert spielte auf dem E-Piano "Twilight".



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Harsewinkel
Claas nimmt nordamerikanischen Markt für Großtraktoren ins Visier
Seit Jahrzehnten ist der Harsewinkler Landtechnikkonzern Claas mit diversen Maschinen auf dem nordamerikanischen Markt vertreten. Doch nun nimmt das Unternehmen dort ein besonderes Marktsegment ins Visier. mehr




Anzeige

Harsewinkel


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Drei Verletzte bei Unfall in Gütersloh
Drei Verletzte bei Unfall in Gütersloh
Die Platzhirsche bei den Großtraktoren
Die Platzhirsche bei den Großtraktoren
Sensation: Regionalligist SC Wiedenbrück besiegt Spitzenreiter Vik. Köln 3:2
Sensation: Regionalligist SC Wiedenbrück besiegt Spitzenreiter Vik. Köln 3:2
Radfahrer bei Unfall verletzt
Radfahrer bei Unfall verletzt
Symphonic Project - Klaus Doldinger - Passport und NWD-Philharmonie
Symphonic Project - Klaus Doldinger - Passport und NWD-Philharmonie
Mordkommission ermittelt nach Kapitalverbrechen
Mordkommission ermittelt nach Kapitalverbrechen
Meisterkurs 'Neue Stimmen' mit Cheryl Studer - PK mit Liz Mohn
Meisterkurs 'Neue Stimmen' mit Cheryl Studer - PK mit Liz Mohn
Brennender Traktor in Langenberg
Brennender Traktor in Langenberg
Klaus Doldinger probt mit Nordwestdeutscher Philharmonie
Klaus Doldinger probt mit Nordwestdeutscher Philharmonie
Frauen-Handball: Landesligist HSG Rietberg unterliegt Bad Oeynhausen mit 17:20
Frauen-Handball: Landesligist HSG Rietberg unterliegt Bad Oeynhausen mit 17:20


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
"Isselhorster Nacht" spendet 3.305 Euro
Gütersloh (sp). Mit einem stimmungsvollen Abend in der Villa Elmendorf bedankte sich die Veranstaltergemeinschaft bei allen Mitarbeitern und Sponsoren... mehr

Talent verschafft sich Respekt
Gütersloh (man). Mit der vierten Treppchen-Platzierung im vierten Crossrennen der Saison hat sich David Westhoff-Wittwer (RSV Gütersloh) in der... mehr

Möglichst viele Meter sind das Ziel
Harsewinkel (rob). Bereits zum 24. Mal richtet die DLRG Harsewinkel am Wochenende ein 24-Stunden-Schwimmen aus. Weil die Uhren in der Nacht auf... mehr

Viele Ausfälle nerven Trainer Hohelüchter
Verl (kra). Sören Hohelüchter hatte "keinen Bock, über Handball zu reden." Das kommt beim Trainer des TV Verl nicht oft vor... mehr

Spitzenreiter im Visier
Rheda-Wiedenbrück. Flutlicht-Heimspiel gegen den Tabellenführer der Regionalliga – und das fast auf Augenhöhe: Besser könnten die Voraussetzungen für... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik