Schrift

28.11.2012
Marienfeld
Sieben Westfalen in Spanien
Volkstanzgruppe Marienfeld besuchte Oktoberfest in Calella / Buntes Programm

Unterhaltsames Programm geboten

Marienfeld (NW). Eine kleine Gruppe Tanzbegeisterter der Volkstanzgruppe Marienfeld machte sich im Oktober auf den Weg ins ferne Calella in Spanien, um dort am 25. Oktoberfest teil zu nehmen. Gemeinsam mit 24 Freunden aus Rodewald boten sie dort dem begeisterten Publikum an zwei Abenden jeweils ein einstündiges unterhaltsames Programm. Im Festzelt präsentierten täglich vier bis fünf Musik- oder Tanzgruppen ihr Können.

Den Rest der insgesamt siebentägigen Reise konnten die Teilnehmer als Urlaub verbuchen. Gemeinsame, aber auch individuelle Unternehmungen wie Strandnachmittage, die abendlichen Veranstaltungen im Festzelt sowie ein Ausflug nach Barcelona sorgten dafür, dass auch diese Zeit viel zu schnell vorüber ging. In Calella fand außerdem ein Chorsfestival statt. Auf vielen Plätzen in der Stadt schallten Chorgesänge aller Couleur durch die Straßen und Gassen. Auch das war ein Erlebnis der besonderen Art.


Die nächste Reise ist schon in Planung, dann geht es nach Gotha zur "Europeade". Im Juli 2013 werden dort mehrere tausend Tänzer und Musikanten aus ganz Europa erwartet. Da will die Volkstanzgruppe Marienfeld auf jeden Fall dabei sein.

Die Volkstanzgruppe sucht noch Verstärkung. Wer Lust auf mehr hat, kann sich im Internet unter www.volkstanzgruppe-marienfeld.de informieren.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Harsewinkel
Schüler engagieren sich beim Klimaschutz
Harsewinkel (nw). Bereits im vergangenen Jahr hat sich die Harsewinkeler Gesamtschule dazu entschieden, mit ihren Schülern am Projekt "Aktion Klima mobil" teilzunehmen... mehr




Anzeige

Harsewinkel


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Hund bei Küchenbrand gerettet
Hund bei Küchenbrand gerettet
27, Vogelausstellung des Vogelschutz- und Liebhabervereins Friedrichsdorf
27, Vogelausstellung des Vogelschutz- und Liebhabervereins Friedrichsdorf
Die kleine Jayda ist das 1000. Baby des Jahres im St. Elisabeth Hospital
Die kleine Jayda ist das 1000. Baby des Jahres im St. Elisabeth Hospital
Schwerer Verkehrsunfall in Sende
Schwerer Verkehrsunfall in Sende
Konzert des Popchors Nolimit
Konzert des Popchors Nolimit
Frauen-Fußball: 4:0-Sieg für Westfalenligist FSV Gütersloh II gegen Hagen
Frauen-Fußball: 4:0-Sieg für Westfalenligist FSV Gütersloh II gegen Hagen
Fußball-Landesliga: SC Verl II 2:2 gegen Rödinghausen II
Fußball-Landesliga: SC Verl II 2:2 gegen Rödinghausen II
Fußball-Landesliga: Nächster Sieg für Spexad - 2:0 gegen Peckeloh
Fußball-Landesliga: Nächster Sieg für Spexad - 2:0 gegen Peckeloh
Frauenfußball: Zweitligist FSV Gütersloh schlägt BV Cloppenburg 4:1
Frauenfußball: Zweitligist FSV Gütersloh schlägt BV Cloppenburg 4:1
Tausende Besucher beim "Verler Tod"
Tausende Besucher beim "Verler Tod"


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Ehepaar Carré im Boccia stark
Gütersloh (sp). Janet und Georg Carré von der Behindertensportgemeinschaft Gütersloh nahmen am vergangenen Wochenende im hessischen Roßdorf an den 11.... mehr

Spitzenreiter mit personellen Sorgen
Gütersloh (rast). Die Tabellenführung in der Volleyball-Verbandsliga ist für die neu formierte Mannschaft des Gütersloher TV (11:1 Punkte) eine... mehr

Kleinigkeiten werden entscheiden
Rheda-Wiedenbrück (wot). Im Spiel nach dem Triumph über Spitzenreiter Viktoria Köln und vor dem Kreisderby gegen den SC Verl muss Fußball... mehr

Mustangs ohne Amerikaner
Gütersloh (hn/kra). Die Tabellensituation lässt klare Verhältnisse erwarten, wenn am Samstag um 20 Uhr in der ESG-Sporthalle die Basketball... mehr

Es geht um Zeiten und ums Ankommen
Gütersloh. Zugegeben: An die Sieger von 2013 kann sich kaum jemand erinnern. Evans Kipkoech Korir und Leah Rotich... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik