Schrift

20.11.2012
Herzebrock-Clarholz
Vollblutmusiker im Café Grosskopff
Phil Shackleton spielte seine Lieblingsstücke

Zurück in der alten Heimat

Herzebrock-Clarholz (NW). Die Reihe von Konzerten in der Klosterschänke Café Grosskopff am Herzebrocker Kirchplatz wurde jetzt mit einem Soloauftritt von Phil Shackleton fortgesetzt.

Phil Shackleton kam Anfang der 1980er nach Gütersloh, wo er lange als Musiker wirkte und lebt jetzt in Lübbecke. Schon seinen zweiten Auftritt hatte er in Herzebrock und so merkte man ihm die Freude an, wieder einmal hier zu sein und sich an seine Anfangszeit zu erinnern. Gemeinsam mit dem Publikum machte er sich auf eine Zeitreise durch die Musikstile und Epochen, die im Laufe seiner mehr als 30-jährigen Musikerkarriere viel für ihn bedeutet haben, "Die Stücke, die ich heute Abend spiele, zählen zu meinen absoluten Lieblingsliedern, zu allen habe ich eine persönliche Beziehung," erklärte er.

Mit "Dirty Old Town" erinnerte er sich an seine nordenglische Herkunft und mit dem Blues und Soul an seine musikalischen Ursprünge, schnell folgten auch Beat, Pop und Rock, wobei Shackleton es perfekt verstand, das Publikum mitzureißen: spätestens beim Simon & Garfunkel-Hit "Mrs. Robinson" stimmten alle mit ein.

"Es macht einfach Spaß!" freute sich Phil Shackleton in der Konzertpause und erklärte seinen engen Bezug zur Musik: "Wenn die Musik ein Teil von mir ist, merkt das Publikum so etwas, dann bin ich authentisch. Und beim Instrument ist das auch so: mit der Zeit wird die Gitarre ein Teil von mir und ich muss nicht mehr darüber nachdenken; dann kann eine Gitarre eine ganze Band ersetzen." Davon konnte sich das Publikum überzeugen.

Der große Zuspruch bei den Veranstaltungen in diesem Jahr bestätigen Nilza de Lima-Grosskopff darin, auch in Zukunft ausgesuchte Konzerte in ihrem Lokal stattfinden zu lassen. Für das kommende Jahr sind schon weitere Abende mit Live-Musik geplant, vor allem mit Solokünstlern und kleineren Bands mit Akustikinstrumenten.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Herzebrock-Clarholz
Neuer Hallenboden wird eingeweiht
Herzebrock-Clarholz. Der TC Herzebrock weiht seinen neuen Hallenboden ein. Nachdem die Vereinsmitglieder im April dieses Jahres der Anschaffung des neuen... mehr




Anzeige

Herzebrock-Clarholz


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zum NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Bauernmarkt auf dem Hof Hagenlüke
Bauernmarkt auf dem Hof Hagenlüke
Ringen: KSV Gütersloh verliert gegen Hohenlimburg II
Ringen: KSV Gütersloh verliert gegen Hohenlimburg II
Tischtennis: Erstes Oberliga-Spiel der DJK Avenwedde endet in Niederlage
Tischtennis: Erstes Oberliga-Spiel der DJK Avenwedde endet in Niederlage
Massenunfall mit 16 Verletzten auf der A2
Massenunfall mit 16 Verletzten auf der A2
24-Stunden-Schwimmen des Gütersloher Schwimmvereins im Nordbad
24-Stunden-Schwimmen des Gütersloher Schwimmvereins im Nordbad
FSV Gütersloh II siegt im Westfalen-Liga-Derby gegen Herford II mit 4:2
FSV Gütersloh II siegt im Westfalen-Liga-Derby gegen Herford II mit 4:2
Fußball-Westfalenliga: 1:3 - kein Punkt für Clarholz gegen Preußen Münster II
Fußball-Westfalenliga: 1:3 - kein Punkt für Clarholz gegen Preußen Münster II
Vier Verletzte bei schwerem Unfall
Vier Verletzte bei schwerem Unfall
Ökumenisches Gemeindefest
Ökumenisches Gemeindefest
Holter Meeting
Holter Meeting


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Jugendmannschaften legen los
Kreis Gütersloh. Den A-Junioren des SC Verl und des SC Wiedenbrück ist der Start in die Fußballsaison 2014/15 gründlich missraten. Der SCV-Nachwuchs... mehr

Tabellenführer dominiert lange
Herzebrock-Clarholz. Es wurde nicht so eine Klatsche wie beim 0:6 im Vorjahr, am Ende stand für Fußball-Westfalenligist Victoria Clarholz gestern aber... mehr

1. Tri Team Gütersloh macht Oberliga-Klassenerhalt perfekt
Gütersloh (wot). Die Triathleten des 1. Tri-Teams Gütersloh haben den Klassenerhalt in der Oberliga perfekt gemacht. Beim letzten der vier... mehr

Erster Punkt dank neuer Kompaktheit
Gütersloh (wot). Zum ersten Sieg reichte es noch nicht, doch seit gestern hat der FC Gütersloh immerhin den ersten Punkt auf dem Konto. Der Fußball... mehr

Trainer Ralf Lietz gerät fast ins Schwärmen
Gütersloh (wot). Die Fußballerinnen des FSV Gütersloh sind mit einem Paukenschlag in die neue Saison der 2. Bundesliga gestartet. Das Team von Ralf... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik