Schrift

24.11.2012
Harsewinkel/Marl
Jugendfilmpreis für "Rosi Cheeks"
Gymnasium beim Festival in Marl erfolgreich

Harsewinkel/Marl (nw). Mit ihrem Kurzfilm "Rosi Cheeks" überzeugten die Schüler des Harsewinkeler Gymnasiums die hochkarätig besetzte Jury beim Kinder- und Jugendfilmfest in Marl.

Der originelle Beitrag der Nachwuchsfilmer erhielt den Preis der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Ortsverein Marl-Dorsten-Haltern. Der Hauptpreis "Marl Goes Babelsberg" ging an das Kreisgymnasium Heinberg für dessen Film "Aus voller Fahrt – Kevin".


Das Schülerfilmfestival NRW, das bereits zum 15. Mal durchgeführt wurde, wird von Fachleuten für einen der erfolgreichsten Wege zur Vermittlung von Medienkompetenz gehalten, denn der Fokus liegt darauf, "selber etwas zu gestalten", möglichst konkret und praktisch. Seit Jahren ist es für die Schüler, aber auch für die Lehrer spannend und informativ, wenn Profis, wie in diesem Jahr Udo Alberts und Klemens Radke aus Berlin, mit den Machern die Filme diskutieren.

Bereits seit Freitag tagte die hochkarätige Jury unter Vorsitz von Gabriele Fleischauer-Niemann und entschied über Preise und Auszeichnungen für 2012.

Der Kurzfilm "Rosi Cheeks" des Gymnasiums Harsewinkel verarbeitet die bittere erste Liebeserfahrung von Anna mit ihrem Klassenkameraden Leandro mit Witz und Charme. Ein paar Jahre später nimmt Anna – inzwischen zu einem selbstbewussten Teenager herangewachsen und unterstützt durch eine "schlagkräftige" Mädchengang – Gelegenheit, Leandro die Schmach von damals heimzuzahlen. Mit vereinten Kräften wird der böse Bube von damals ins Wasser befördert.

Ein witziges Drehbuch, bei dem die Hilfestellung durch Lehrkräfte eingestanden und von der Jury akzeptiert wurde, wird umgesetzt von einem Schauspielerteam, dem die helle Freude am Spiel anzumerken ist. Einige handwerkliche Mängel in der Kameraführung, dem Schnitt und dem Ton mindern die Preiswürdigkeit des Gesamtwerks nur unwesentlich, heißt es in der Begründung der Jury.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Herzebrock-Clarholz
Shakespeare’s Leben in gefährlicher Zeit
Herzebrock-Clarholz (ja). "Den der an Urteilskraft ein Nestor, an Begabung ein Sokrates, an Kunst ein Vergil, bedeckt die Erde, betrauert die Menge, beheimatet der Olymp" lautet die deutsche... mehr




Anzeige

Herzebrock-Clarholz


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zum NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Die Platzhirsche bei den Großtraktoren
Die Platzhirsche bei den Großtraktoren
Sensation: Regionalligist SC Wiedenbrück besiegt Spitzenreiter Vik. Köln 3:2
Sensation: Regionalligist SC Wiedenbrück besiegt Spitzenreiter Vik. Köln 3:2
Radfahrer bei Unfall verletzt
Radfahrer bei Unfall verletzt
Symphonic Project - Klaus Doldinger - Passport und NWD-Philharmonie
Symphonic Project - Klaus Doldinger - Passport und NWD-Philharmonie
Mordkommission ermittelt nach Kapitalverbrechen
Mordkommission ermittelt nach Kapitalverbrechen
Meisterkurs 'Neue Stimmen' mit Cheryl Studer - PK mit Liz Mohn
Meisterkurs 'Neue Stimmen' mit Cheryl Studer - PK mit Liz Mohn
Brennender Traktor in Langenberg
Brennender Traktor in Langenberg
Klaus Doldinger probt mit Nordwestdeutscher Philharmonie
Klaus Doldinger probt mit Nordwestdeutscher Philharmonie
Frauen-Handball: Landesligist HSG Rietberg unterliegt Bad Oeynhausen mit 17:20
Frauen-Handball: Landesligist HSG Rietberg unterliegt Bad Oeynhausen mit 17:20
Halloween im Safaripark
Halloween im Safaripark


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
"Isselhorster Nacht" spendet 3.305 Euro
Gütersloh (sp). Mit einem stimmungsvollen Abend in der Villa Elmendorf bedankte sich die Veranstaltergemeinschaft bei allen Mitarbeitern und Sponsoren... mehr

Talent verschafft sich Respekt
Gütersloh (man). Mit der vierten Treppchen-Platzierung im vierten Crossrennen der Saison hat sich David Westhoff-Wittwer (RSV Gütersloh) in der... mehr

Möglichst viele Meter sind das Ziel
Harsewinkel (rob). Bereits zum 24. Mal richtet die DLRG Harsewinkel am Wochenende ein 24-Stunden-Schwimmen aus. Weil die Uhren in der Nacht auf... mehr

Viele Ausfälle nerven Trainer Hohelüchter
Verl (kra). Sören Hohelüchter hatte "keinen Bock, über Handball zu reden." Das kommt beim Trainer des TV Verl nicht oft vor... mehr

Spitzenreiter im Visier
Rheda-Wiedenbrück. Flutlicht-Heimspiel gegen den Tabellenführer der Regionalliga – und das fast auf Augenhöhe: Besser könnten die Voraussetzungen für... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik