Schrift

24.11.2012
Rheda-Wiedenbrück
Neon-Party im Reethus ist jetzt fest im Angebot
Idee – der Wettbewerb für junge Menschen geht in die dritte Runde

Sven Jacobsen

Rheda-Wiedenbrück (bs). "Idee! – der Wettbewerb für junge Menschen" startet in die dritte Runde. Ab sofort bis einschließlich 30. November können sich Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 25 Jahren mit ihren Ideen bewerben. Fünf Projekte werden von einer Jury dann ausgewählt, finanziell und mit dem nötigen Know How unterstützt.

Wichtig bei den eingereichten Ideen ist jedoch, dass sie nicht nur für den Ideengeber, sondern auch für andere von Vorteil sind. Im vergangenen Jahr gewann eine Gruppe junger Mädchen, die die Idee hatte, eine Neon-Party für Jugendliche ab 14 Jahren zu gestalten. Das war ein großer Erfolg. Sie bewiesen einmal mehr, dass Jugendliche bei toller Musik, einem geeigneten Raum und einer einfallsreichen Deko auch ohne Alkohol ausgelassen Party feiern können.

Der Jugendkulturring der Stadt Rheda-Wiedenbrück fand die Idee auch spitze und hat sich bereit erklärt, dieses Partyangebot im Reethus weiterhin anzubieten. "Daran sieht man deutlich, dass gute Ideen von jungen Menschen in der Stadt auch durchaus Gehör finden", erklärt Bettina Windau, Vorsitzende der Bürgerstiftung, die den Idee-Wettbewerb ins Leben gerufen hat und finanziert.

Ferner gab es in den vergangenen Jahren Vorschläge wie eine transportable Graffiti-Wand, die Umgestaltung eines Messdienerraums, ein Freibadfestival und vieles mehr.

Jedes der von der Jury ausgewählten Projekte erhält eine finanzielle Unterstützung in Höhe von 1.000 Euro. Die Gesamtorganisation liegt in den Händen von Sven Jacobsen. Er wird die Sieger des Wettbewerbs bei der Umsetzung ihrer Ideen begleiten. Die Auswertung findet noch vor den Weihnachtsferien statt. Nähere Infos unter www.idee-rhwd.de oder facebook:Idee!-Wettbewerb 2012.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Rheda-Wiedenbrück
Rheda-Wiedenbrück
Mäuse helfen beim Lernen
Rheda-Wiedenbrück. Die Schlaumäuse haben auf ihrer Deutschland-Tour auch in Rheda-Wiedenbrück Halt gemacht. Der Kolping-Kindergarten bekam ein Schlaumäuse-Paket... mehr

Langenberg
Brennende Sauna lässt Blauröcke schwitzen
Langenberg (ei). Ausgerechnet an ihrem Geburtstag musste Sabine Pakulla gestern mit ansehen, wie eine ihrer Saunen in der Sauna-Quelle an der Benteler Straße niederbrannte... mehr

Rheda-Wiedenbrück
Die Wahl wird bunt
Rheda-Wiedenbrück. Geduld brauchen alle, die am Wahlsonntag wissen wollen, wer das nächste Stadtoberhaupt ist und welche Parteien mit wie vielen Mandatsträgern im Stadtrat vertreten sind... mehr

Rheda-Wiedenbrück
Ehrenschild als Dankeschön
Rheda-Wiedenbrück (rw). Beim Wiedenbrücker Carnevalsverein (WCV) Grüne Funken arbeiten der Vorstand und die Mitglieder intensiv und engagiert mit, um die gemeinsam gesteckten Ziele zu erreichen... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus Kreis Gütersloh
Familie, Freunde und Weggefährten nehmen Abschied von Ehrenbürger Gerd Wixforth
Familie, Freunde und Weggefährten nehmen Abschied von Ehrenbürger Gerd Wixforth
1000 Aramäer gedenken Völkermord mit Schweigemarsch
1000 Aramäer gedenken Völkermord mit Schweigemarsch
FSV testet die chinesische U20-Nationalmannschaft
FSV testet die chinesische U20-Nationalmannschaft
25-Jähriger prallt mit Rettungsfahrzeug zusammen
25-Jähriger prallt mit Rettungsfahrzeug zusammen
Sauna durch Brand zerstört
Sauna durch Brand zerstört
Oberligist FC Gütersloh mit glücklichem  1:1 bei Roland Beckum
Oberligist FC Gütersloh mit glücklichem 1:1 bei Roland Beckum
Gerechtes 1:1 im Abstiegsduell zwischen SC Wiedenbrück und Velbert
Gerechtes 1:1 im Abstiegsduell zwischen SC Wiedenbrück und Velbert
Osterfeuer in Verl
Osterfeuer in Verl
Fußball-Westfalenliga: Keine Chance für Mastholte gegen Spitzenreiter Stadtlohn
Fußball-Westfalenliga: Keine Chance für Mastholte gegen Spitzenreiter Stadtlohn
Funkenflug eines Osterfeuers beschäftigt Feuerwehr
Funkenflug eines Osterfeuers beschäftigt Feuerwehr


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Von Le Mans zum Hermann
Harsewinkel. Es ist kein offizieller Arbeitseinsatz, wenn die 71 Aktiven der Firma Claas am Sonntag zum 43. Hermannslauf antreten... mehr

Quälen kann Spaß machen
Gütersloh. Die Begeisterung für den Radsport hat ihr der Vater vermittelt. Vor drei Jahren begann Kathrin Teipen mit dem Radeln. Inzwischen bestreitet... mehr

Sieg und Niederlage für die Yaks in Lüneburg
Verl (sp). Die Verl/Gütersloh Yaks sind zum Auftakt der neuen Saison in der Baseball- Regionalliga Nord-West bei den Lüneburg Woodlarks angetreten.... mehr

Philipp Scholz an Position zwei gesetzt
Kreis Gütersloh (sp). Für die heimischen Tennis-Asse beginnt die Saison 2014 mit den Bezirksmeisterschaften. Frauen... mehr

Richtig Einlochen mit der Hackensonde
Marienfeld (rob). Wie muss der Golfball richtig mit dem Putter getroffen werden, damit er mit möglichst wenigen Schlägen ins Loch geht? Und was ist zu... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik