Schrift

24.11.2012
Rheda-Wiedenbrück
Brand in Rheda-WiedenbrücK
Löscharbeiten dauern bis in die Abendstunden

Schwierige Löscharbeiten | FOTO: ANDREAS EICKHOFF

Rheda-Wiedenbrück (ei). Ein helles Flammenmeer wies den Einsatzkräften am Samstagmorgen den Weg, nachdem der Notruf kurz nach 6 Uhr die Feuerwehr erreicht und die Löschzüge Rheda und Wiedenbrück alarmiert worden waren. Auf einem Hof in der Nähe des Aurea-Parks war eine Scheune in Brand geraten.

Die Flammen haben sich auch auf eine Werkstatt und das angrenzende Wohngebäude ausgeweitet. Vor allem die eingelagerten Strohvorräte brannten förmlich "wie Zunder" und gaben dem Feuer reichlich Nahrung. Die Besitzerin versuchte derweil die zahlreichen Pferde aus den Stallungen zu führen und zu beruhigen und wurde dabei von zahlreichen Feuerwehrleuten unterstützt.

Fotostrecke
Rheda-Wiedenbrück: Großbrand auf Bauernhof
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (25 Fotos).

Rund 200 Einstazkräfte sind vor Ort. Die Rheda-Wiedenbrücker Feuerwehr ist aktuell mit vier Löschzügen vor Ort – aus Stromberg und Oelde gibt es weitere Unterstützung. Trotz des neu gebauten Industriegebietes "Aurea" in der Nachbarschaft erschwerte immer wieder Wassermangel die Löscharbeiten.


Mehr als 70 Pferde befanden sich in der Scheune - fünf Pferde mussten durch einen Tierarzt vor Ort versorgt werden. Bei dem Rettungsversuch verletzten sich zwei Anwohner leicht.

Das Wohnhaus wurde zwar durch die Flammen erheblich beschädigt, konnte aber Dank des massiven Feuerwehreinsatzes gehalten werden. An der Brandstelle machten sich auch Bürgermeister Theo Mettenborg und Ordnungsamtsleiter Heinz Bremehr ein Bild des Geschehens. Der Bürgermeister sagte den Betroffenen unbürokratische Hilfe zu. Die Pferde wurden auf Höfe in der Nachbarschaft verteilt.

Angaben zur Brandursache und zum Gesamtsachschaden können noch nicht gegeben werden, da die Ermittlungen zur Zeit noch andauern.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Rheda-Wiedenbrück
"Das soziale Gewissen schärfen"
Rheda-Wiedenbrück. Mit der Verleihung des Dr.-Lüning-Preises erweise der SPD-Ortsverein Menschen die Ehre, "die ein besonders engagiertes und zivilcouragiertes Verhalten in der Öffentlichkeit zeigen"... mehr




Anzeige

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Bielefelder fährt 223.000 Euro teuren Ferrari zu Schrott
Bielefelder fährt 223.000 Euro teuren Ferrari zu Schrott
Lkw durchbricht bei Oelde eine Leitplanke der A 2
Lkw durchbricht bei Oelde eine Leitplanke der A 2
Jugend-Fußball: Bundesliga-B-Juniorinnen des FSV Gütersloh 3:3 gegen Essen
Jugend-Fußball: Bundesliga-B-Juniorinnen des FSV Gütersloh 3:3 gegen Essen
Lkw kippt auf A2 über Leitplanke
Lkw kippt auf A2 über Leitplanke
Gasaustritt bei Chemiehandel in Steinhagen
Gasaustritt bei Chemiehandel in Steinhagen
Tödlicher Verkehrsunfall auf B 68 bei Borgholzhausen
Tödlicher Verkehrsunfall auf B 68 bei Borgholzhausen
Unser Dorf hat Zukunft
Unser Dorf hat Zukunft
Westfalenpokal-Aus: FC Gütersloh verliert 0:3 gegen Roland Beckum
Westfalenpokal-Aus: FC Gütersloh verliert 0:3 gegen Roland Beckum
Gesamtübung der Frewillligen Feuerwehr
Gesamtübung der Frewillligen Feuerwehr
Fahrrad von LKW erfaßt - Zwölfjähriges Mädchen schwer verletzt
Fahrrad von LKW erfaßt - Zwölfjähriges Mädchen schwer verletzt


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Wiedenbrückerinnen im Nationalteam erfolgreich
Rheda-Wiedenbrück (sp). Bei Sarah Titgemeyer und Pia Jakobtorweihen waren Nervosität und Aufregung groß: Mit den beiden Rugbyspielerinnen des... mehr

Mit vollem Aufgebot gegen Spitzenreiter
Harsewinkel (kra). Erst der 29:20-Auftaktsieg gegen den TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck II, und dann die 28:24-Überraschung bei der Spvg. Steinhagen – die... mehr

Angriff ist gefordert
Gütersloh. Erst der TV Verl, dann der CVJM Rödinghausen und am Sonntag der VfL Mennighüffen – die HSG Gütersloh hat es in der Handball-Verbandsliga... mehr

Neue Herausforderung
Verl (kra). Wie schnell wächst das neu formierte Frauenteam des TV Verl zusammen und etabliert sich in der Oberliga? Die nächste Antwort auf diese... mehr

Vier neue Titelträger in den Männerklassen
Kreis Gütersloh (kl). Bei den Meisterschaften des Tischtennis-Kreisverbandes Wiedenbrück gab es in allen Männerwettbewerben neue Titelträger. Nicht... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik