Schrift

25.11.2012
Rietberg
Kunstgewerbe zur Adventszeit
Einwöchiger Weihnachtsmarkt im Institut Vita

Machen Lust auf den ersten Schnee

Rietberg (nw). Eine Woche lang, von Montag, 26. November, bis Sonntag, 2. Dezember, wird der große, traditionelle Weihnachtsmarkt im Institut Vita in der Stennerlandstraße 22 wieder weihnachtliches Flair und festliche Atmosphäre ausstrahlen und zu einem Treffpunkt für viele Menschen werden.

Erlesenes Kunsthandwerk, ausdrucksstarke Advents- und Weihnachtsdekorationen, stilvolle Wohnaccessoires sind dort ebenso zu finden wie vielseitige individuelle Geschenkideen aus allen kunstgewerblichen Bereichen.


Handgeschnitzte Künstlerkrippen, bezaubernder Christbaumschmuck und einzigartige, stimmungsvolle Lichterimpressionen bilden einen Schwerpunkt dieses Marktes.

Religiöse Geschenkartikel und eine gute Auswahl an Literatur und Medien für die Advents- und Weihnachtszeit sind ebenfalls zu finden. Wie in jedem Jahr sind auch das Weihnachtsmarkt-Café und die Vita-Arkaden mit ihrem wohltuenden Ambiente ein willkommener Ort zum Verweilen und Entspannen bei köstlichen Torten und Kuchen aus der eigenen Hausbäckerei. Wer möchte, kann sich auch mit Herzhaftem vom Grill oder mit einem wärmenden Punsch am Imbissstand stärken.

Tägliche Angebote: 11 Uhr "Advent–Ankunft–Gott kommt auch zu mir" – lassen wir uns tanzend in meditativer Weise auf Gottes Kommen ein."

16.30 Uhr: "Moment der Stille: Gedanken, Impulse, Gebete, meditative Musik zum Thema Advent."

Öffnungszeiten des Marktes:täglich von 10 bis 18 Uhr.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Rietberg
Kleine Klimaschützer unterwegs
Rietberg-Neuenkirchen. Zum Schutz des Weltklimas haben im vergangenen Jahr 160.000 Kinder in 13 europäischen Ländern 2,2 Millionen "grüne Meilen" gesammelt... mehr




Anzeige

Rietberg


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Danceair on Stage
Danceair on Stage
20 Jahre St. Johannes-Blasorchester
20 Jahre St. Johannes-Blasorchester
Oldtimer-Treffen am Sonntag
Oldtimer-Treffen am Sonntag
Evangelisches Gemeindefest
Evangelisches Gemeindefest
Basketball-Landesliga: Wiedenbrücker Mustangs schlagen Warburg mit 99:55
Basketball-Landesliga: Wiedenbrücker Mustangs schlagen Warburg mit 99:55
Frauenfußball: Zweitligist FSV Gütersloh wirft Magdeburger FFC mit 9:1 aus DFB-Pokal
Frauenfußball: Zweitligist FSV Gütersloh wirft Magdeburger FFC mit 9:1 aus DFB-Pokal
Fußball Regionalligist SC Verl mit mühsamen 1:0 gegen FC Hennef
Fußball Regionalligist SC Verl mit mühsamen 1:0 gegen FC Hennef
Verkaufsoffener Sonntag
Verkaufsoffener Sonntag
Straßenfiffi in der Innenstadt
Straßenfiffi in der Innenstadt
Saisonausklang im Parkbad: Betreiber zieht den Stöpsel
Saisonausklang im Parkbad: Betreiber zieht den Stöpsel


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Um drei Minuten verbessert
Marienfeld (rob). Mit einer Verbesserung seiner Bestzeit um drei Minuten gegenüber dem Langstreckendebüt vor fünf Jahren beendete Gregor Rüschoff am... mehr

Mit "dreckigem Sieg" auf Rang acht
Kreis Gütersloh. Die A-Juniorenfußballer des SC Verl sind mit dem zweiten Saisonsieg, einem 3:0-Erfolg beim FC Iserlohn... mehr

Wiemann setzt "Lucky Punch"
Kreis Gütersloh. Das Handballderby TV Verl gegen HSG Gütersloh hat es auch in sich, wenn "nur" die Reserveteams aufeinandertreffen. Schlitzohr Daniel... mehr

Einige Punkte liegen gelassen
Gütersloh (kra). Die Landesligaringer des KSV Gütersloh nahmen am Samstag ihre 12:22-Niederlage gegen den VfK Lünen-Süd gefasst hin. "Um gegen diesen... mehr

Neuzugänge trumpfen auf
Gütersloh (wot). Nach einem Sieg und einer Niederlage gab es für den TV Verl am 3. Spieltag der Badminton-Verbandsliga das erste Unentschieden.... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik