Schrift

25.11.2012
Rietberg
Schon über 250.000 Besucher
Gartenschaupark beliebt wie eh und je

Überraschung

Rietberg (nw). "Wir wollten doch eigentlich nur das schöne Wetter nutzen und das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Ich hab noch nie etwas gewonnen, ich freue mich." So reagierte Elisabeth Hollenhorst aus Verl jetzt mit einem strahlenden Lächeln, als der Aufsichtsratsvorsitzende und Bürgermeister Andreas Sunder und Park-Geschäftsführer Peter Milsch sie am Eingang Mitte in Empfang nahmen. Die Mutter zweier Kinder, mit der Familie Stammgast im Gartenschaupark, ist die 250.000. Besucherin in der Saison 2012.

Gemeinsam mit Anja Steinkemper-Rüther und deren Söhnen Tim-Louis und Laurenz wollte Elisabeth Hollenhorst nicht nur das sonnige Wetter zum Toben und Tollen für die Kinder im Park nutzen, sondern auch gleich am Kassenhaus neue Familienkarten für die Saison 2013 kaufen. "Die sind ja derzeit besonders günstig. Wir hatten überlegt, dieses Sparangebot zu nutzen, denn auch im nächsten Jahr kommen wir gerne des Öfteren wieder. Es ist ja nicht weit entfernt von uns in Verl und ideal für Kinder."

"Nicht mehr nötig", kommentierte Milsch, denn die Park GmbH spendiert beiden Familien die Tickets. Zudem überreichte Andreas Sunder eine Flasche Rietberger Kräuter, das Parkmaskottchen Rieti als Plüschfigur für die Kinder und einen Gutschein für ein Schlemmerfrühstück im Rietberger Lind-Hotel.

Gerade Laurenz und Sarah sind richtig kleine Park-Experten. "Sie waren mit einem und vier Jahren mit den Großeltern schon während der Landesgartenschau 2008 bestimmt 10, 15mal hier. Seither haben wir jedes Jahr Dauerkarten und steuern bei gutem Wetter die Parkbereiche und die besonderen Familienveranstaltungen an", so Elisabeth Hollenhorst.

"Wir freuen uns, dass wir die Viertelmillionengrenze übertroffen haben und noch ist es nicht Ende Dezember", betonte Aufsichtsratsvorsitzender Sunder. Milsch ergänzte: "Wir können davon ausgehen, dass wir erneut unsere Besucherzahl werden steigern können und dass trotz der unsäglichen Sonntage im sogenannten Sommer als es gleich zu mehreren Sonderveranstaltungen katastrophale Witterungsbedingungen gab, die uns einiges tausend Gäste gekostet haben."

Wie der Geschäftsführer weiter berichtete, werde die momentane Sparaktion bei den Jahreskarten für 2013 extrem gut angenommen. "Wir haben im Bürgerbüro jeden Tag immer wieder lange Schlangen von Käufern und nähern uns schon der 3000er Marke." Grund für den Ansturm auf die Tickets sei der verbilligte Preis von 12 Euro für einen Erwachsenen mit beliebig vielen eigenen Kindern und 24 Euro für die Familienkarte.

Im Dezember und Januar entspricht der Preis mit 14/28 Euro dem des Vorjahres, ab Februar kosten die Karten 16 beziehungsweise 32 Euro mit einer Geltungsdauer bis zum 31. Dezember 2013.

Die Karten gibt es sowohl im Bürgerbüro zu den üblichen Öffnungszeiten als auch am Kassenhaus Eingang Mitte, dort täglich von 10 bis 16 Uhr.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Rietberg
Rietberg
Profunde Ausbildung geboten
Rietberg. Junge Leute, die heute nicht ausgebildet werden, fehlen morgen als Fachkräfte. Weil zwischen den Ansprüchen der Arbeitgeber und den Berufswünschen der Schulabgänger eine riesige Lücke klafft... mehr




Anzeige

Rietberg


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Fußball Regionalligist SC Wiedenbrück verliert Test in Hamm mit 1:3
Fußball Regionalligist SC Wiedenbrück verliert Test in Hamm mit 1:3
Drehorgelfest im Safaripark
Drehorgelfest im Safaripark
Sun Swing Pool Party
Sun Swing Pool Party
Gütersloh: Auftakt im Doppelmord-Prozess
Gütersloh: Auftakt im Doppelmord-Prozess
Zehntausende Besucher beim Jakobi-Markt in Mastholte
Zehntausende Besucher beim Jakobi-Markt in Mastholte
Schützenfest Kaunitz  - Königsschießen und Proklamation
Schützenfest Kaunitz - Königsschießen und Proklamation
Schützenfest Kaunitz - Festumzug Sonntag
Schützenfest Kaunitz - Festumzug Sonntag
SC Verl holt Radio-Gütersloh-Cup zum fünften Mal
SC Verl holt Radio-Gütersloh-Cup zum fünften Mal
US-Oldtimershow im Safaripark
US-Oldtimershow im Safaripark
Jazznacht in Rheda-Wiedenbrück
Jazznacht in Rheda-Wiedenbrück


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Chancen nicht genutzt
Verl (kra). Auf eine misslungene Generalprobe folgt immer eine glänzende Premiere. Andreas Golombek musste sich gestern Nachmittag nach der 0:2... mehr

Torleute kämpfen noch um ihren Platz
Verl. Vor der Generalprobe für die neue Fußballsaison am morgigen Sonntag beim 1. FC Magedeburg hat Andreas Golombek beim Regionalligisten SC Verl den... mehr

Vorletzter Test
Rheda-Wiedenbrück (kra). Für den SC Wiedenbrück beginnt am heutigen Samstag mit dem Testspiel bei der Hammer Spvg. der Endspurt in der Vorbereitung... mehr

Sonnenkönig hält in Verl Hof
Das Freundschaftsspiel gegen den FC Schalke 04 ist für den Fußball-Oberligisten SC Verl in jeder Beziehung eine runde Sache. Trainer Heinz Knüwe freut... mehr

Roggenland auf WM-Kurs
Harsewinkel (rob). Auf dem Weg zur Rescue-Weltmeisterschaft, die im September in Frankreich ausgetragen wird... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik