Schrift

26.11.2012
Rietberg
Eheschließung im freien Fall
Sia Korthaus feiert im Rietberger Rundtheater eine kabarettistische Traumhochzeit
VON BIRGIT VREDENBURG

Überzeugend auch in horizontaler Lage | FOTO: BIRGIT VREDENBURG

Rietberg. Männer, die sich für Frauenversteher halten, weil sie auf Frauenparkplätzen parken, Junggesellenabschiede, die schlimmer sind als Wurzelbehandlungen beim Dorfschmied, Brautsträuße, die im Kronleuchter hängen bleiben: Sia Korthaus kann von alledem ein Liedchen singen. Und das macht sie wirklich gut.

Mit ihrem Programm "VorLieben" hat die Kabarettistin, Sängerin und Schauspielerin in der Cultura am vergangenen Freitag etwa 200 Zuschauer begeistert.

Temperamentvoll, wandlungsfähig, kess und unverfroren bohrte die 44-Jährige Blondine mit spitzer Zunge in den Abgründen der bayerisch-kölschen Hochzeitsgesellschaft ihrer Freundin Walli. Präsentierte mit viel Körpereinsatz und in immer neuen Outfits feinstes Kleinkunst-Comedy-Theater. Und das mit viel Sangeskunst und unter Hinzunahme einer beachtlichen Dialektpalette, die von den Alpen bis zur Waterkant reicht.
Noch im rosa Brautjungferkleid ("Als ob ich Jungfrau wär - ich bin Waage") erschien Sia Korthaus auf der Bühne und gestand: "Eigentlich hasse ich diesen Kunstfaserfummel. Fällt Glut drauf, beginnt meine persönliche Kernschmelze."

Die Trauung von Walli und Schnäppchen-Michi sei ohne besondere Vorkommnisse verlaufen – bis auf die Tatsache, dass der Standesbeamte nach der entscheidenden Frage gesagt hatte: "Hier antwortet man mit ja und nicht mit meinetwegen".

Empirisch gesehen gebe es eben wesentlich mehr Gründe sich scheiden zu lassen, als zu heiraten. So eine Hochzeit sei schließlich auch nicht ungefährlich.

In Australien etwa habe ein Paar während eines Fallschirmsprungs geheiratet und die Trauung quasi im freien Fall vollzogen. Dann habe jedoch der Schirm des Gatten geklemmt. Das Ende vom Lied: "Ledig abgesprungen, zwischendurch verheiratet, als Witwe gelandet".
Wirklich interessant an so einer Hochzeitsgesellschaft seien ja die Familien des Brautpaares. Die 92-jährige Oma Emmi etwa habe nie etwas anbrennen lassen und sei auch heute noch auf ihr Äußeres bedacht.
Wenn Hilde im Seniorenstift sage: "Emmi, dass du dich in deinem Alter noch traust, dich zu schminken", sei ihre Antwort "und dass du dich noch traust, Essen für morgen zu bestellen". Oma Emmi habe sich immer schon zu helfen gewusst, auch in schlechten Zeiten, als sie "in einem Schub total männlicher Synapsenverknüpfungen" Kondome aus alten Reifen von Wehrmachtsfahrzeugen selbst gebastelt hatte – was ja wegen des Profils gar nicht schlecht gewesen sein soll. Schon damals habe sie auf Anhieb Winter- von Sommerreifen unterscheiden können.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Rietberg
Neues Strafmaß für Kindes-Missbrauch
Rietberg (lina). Nachdem ein 52-Jähriger Mann aus Rietberg Revision gegen das Urteil der IV. Großen Strafkammer des Bielefelder Landgerichts gegen ihn eingelegt hatte... mehr




Anzeige

Rietberg


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Überraschung: Verler Handball-Frauen werfen Drittligisten Königsborn aus dem Westfalenpokal
Überraschung: Verler Handball-Frauen werfen Drittligisten Königsborn aus dem Westfalenpokal
Vertane Chancen: Regionalligist SC Verl nur 1:2 gegen Viktoria Köln
Vertane Chancen: Regionalligist SC Verl nur 1:2 gegen Viktoria Köln
Holter Meeting
Holter Meeting
Fußball-Kreispokal: FCG 10:1 in Rheda / GTV 1:3 gegen Schloß Holte
Fußball-Kreispokal: FCG 10:1 in Rheda / GTV 1:3 gegen Schloß Holte
Starker Gegner: HSG Gütersloh testet gegen Handball-Zweitligist Emsdetten
Starker Gegner: HSG Gütersloh testet gegen Handball-Zweitligist Emsdetten
Oldtimer-Treffen in Greffen
Oldtimer-Treffen in Greffen
Schützenfest Varensell
Schützenfest Varensell
Bau der A2-Brücke am Brockweg
Bau der A2-Brücke am Brockweg
Heimpleite: Oberligist FC Gütersloh unterliegt VfB Hüls mit 1:3
Heimpleite: Oberligist FC Gütersloh unterliegt VfB Hüls mit 1:3
Fußball-Landesliga: 2:0 - SV Spexard behält gegen SC Verl II  die Oberhand
Fußball-Landesliga: 2:0 - SV Spexard behält gegen SC Verl II die Oberhand


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Aufwärtstrend ummünzen
Gütersloh. Zufrieden sein kann der FC Gütersloh mit dem Start in die neue Fußballsaison natürlich nicht... mehr

Zweiten Heimsieg im Visier
Gütersloh (msc). Die Aramäer Gütersloh bestreiten am 3. Spieltag mit der Partie gegen den SC Bielefeld erst ihr zweites Saisonspiel in der Fußball... mehr

Wechsel von Rose und Barthel würzt Ortsderby
Gütersloh. Am Sonntag steigt im Stadion an der Lutter das Ortsderby in der Fußball-Kreisliga A zwischen dem FC Isselhorst und dem Gütersloher TV.... mehr

Um "Big Points" im Titelkampf
Gütersloh (rö). Der SV Spexard ist mit zwei Siegen in die Saison der Fußball-Landesliga gestartet und damit der ihm zugedachten Rolle als Mitfavorit... mehr

"Der Klassiker" ist konkurrenzlos in Ostwestfalen
Harsewinkel (man). Zahlreiche Straßenbauarbeiten haben den Organisatoren der RSG Harsewinkel im Vorfeld ihrer am Sonntag stattfindenden... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik