Schrift

26.11.2012
Schloß Holte-Stukenbrock
Adventsbasar im eigenen Haus
Für die Bewohner des Seniorencentrums St. Johannes

Haben Weihnachtsgeschenke im Angebot | FOTO: IBELER

Schloß Holte-Stukenbrock (ibe). Pflegebedürftige Menschen aus Altersheimen sind in der Regel auf öffentlichen Weihnachtsmärkten nicht mehr anzutreffen: Sie können diese Anstrengung nicht mehr bewältigen. Deshalb freuten sich die älteren Bewohner des Seniorencentrums St. Johannes am Samstagnachmittag umso mehr, dass sie ebenfalls in den Genuss der weihnachtlichen Vorfreude kommen konnten.

Im Foyer des Hauses roch es nach heißem Punsch und leckeren Plätzchen. Leise stimmungsvolle Musik spielte im Hintergrund. An einer Weihnachtsbude und anderen Ständen boten Mitarbeiter des Sozialdienst-Teams selbst Hergestelltes an. Das Johannesbeeren-Gelee von Inge Zöchling war bereits nach einer Stunde ausverkauft. Auch die Futterglocken, Baumanhänger, gestickte Decken, Duftsäckchen, Windlichter, Adventsgestecke, Engel, Weihnachtskarten und vieles mehr wechselten schnell den Besitzer. Einige Bewohner verweilten auch nur auf den näher gelegenen Sitzen, um das Treiben zu beobachten. "Diese Veranstaltung ist jedes Jahr ein Höhepunkt für unsere Bewohner", wusste Anke Heiden, die den Sozialen Dienst leitet.


Ein Team von zwölf Mitarbeitern hatte den Adventsbasar möglich gemacht. Gebastelt hatten auch Ehrenamtliche und Bewohner. Ebenfalls mit einem Stand war Karl-Heinz Lüdemann vertreten. Er bot selbst gestickte Weihnachtskarten an. Im Café Shoggi war zur Kaffeezeit fast jeder Platz besetzt. Viele Bewohner, Angehörige und Besucher ließen den Basar dort ausklingen.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Schloß Holte-Stukenbrock
Weiße Löwen im Fokus
Schloß Holte-Stukenbrock. "Ich habe echt Gänsehaut, wenn der so majestätisch auf mich zuläuft", sagt Birgit Thierbach, während sie ihr gewaltiges 600er-Teleobjektiv auf den Löwen Abasi ausrichtet... mehr




Anzeige

Schloß Holte-Stukenbrock

642 Personen gefällt
"Schloß Holte-Stukenbrock"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Feuerwehr-Übung bei Spedition
Feuerwehr-Übung bei Spedition
Eröffnung der Skateranlage im Gartenschaupark
Eröffnung der Skateranlage im Gartenschaupark
Christinenkirmes-Besucher trotzen Regen
Christinenkirmes-Besucher trotzen Regen
Oktoberfest der Verler Gildeschützen
Oktoberfest der Verler Gildeschützen
Spökenkieker-Stadtfest
Spökenkieker-Stadtfest
FC Gütersloh verliert 0:3 gegen Spvg Erkenschwick
FC Gütersloh verliert 0:3 gegen Spvg Erkenschwick
Fußball-Landesliga: 3:0-Sieg für Verl II in Harsewinkel
Fußball-Landesliga: 3:0-Sieg für Verl II in Harsewinkel
Buntes Fest zum Weltkindertag
Buntes Fest zum Weltkindertag
Verkaufsoffener Sonntag beim Holter Straßenfest
Verkaufsoffener Sonntag beim Holter Straßenfest
Spökenkieker-Stadtfest
Spökenkieker-Stadtfest


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
"Müssen lernen, anders zu spielen"
Verl (kra). Andreas Golombek nahm die gefühlte Niederlage gegen die Sf Siegen mit Galgenhumor. "Ich hatte den Jungs gesagt, die Null muss stehen... mehr

Das Tore schießen verlernt
Verl. Den Fußballern des SC Verl ist im Regionalligaalltag die Lockerheit verloren gegangen, mit der sie in der Vorbereitung Chancen herausgespielt... mehr

Wiedenbrückerinnen im Nationalteam erfolgreich
Rheda-Wiedenbrück (sp). Bei Sarah Titgemeyer und Pia Jakobtorweihen waren Nervosität und Aufregung groß: Mit den beiden Rugbyspielerinnen des... mehr

Mit vollem Aufgebot gegen Spitzenreiter
Harsewinkel (kra). Erst der 29:20-Auftaktsieg gegen den TuS 97 Bielefeld/Jöllenbeck II, und dann die 28:24-Überraschung bei der Spvg. Steinhagen – die... mehr

Angriff ist gefordert
Gütersloh. Erst der TV Verl, dann der CVJM Rödinghausen und am Sonntag der VfL Mennighüffen – die HSG Gütersloh hat es in der Handball-Verbandsliga... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik