Schrift

26.11.2012
Schloß Holte-Stukenbrock
Adventsbasar im eigenen Haus
Für die Bewohner des Seniorencentrums St. Johannes

Haben Weihnachtsgeschenke im Angebot | FOTO: IBELER

Schloß Holte-Stukenbrock (ibe). Pflegebedürftige Menschen aus Altersheimen sind in der Regel auf öffentlichen Weihnachtsmärkten nicht mehr anzutreffen: Sie können diese Anstrengung nicht mehr bewältigen. Deshalb freuten sich die älteren Bewohner des Seniorencentrums St. Johannes am Samstagnachmittag umso mehr, dass sie ebenfalls in den Genuss der weihnachtlichen Vorfreude kommen konnten.

Im Foyer des Hauses roch es nach heißem Punsch und leckeren Plätzchen. Leise stimmungsvolle Musik spielte im Hintergrund. An einer Weihnachtsbude und anderen Ständen boten Mitarbeiter des Sozialdienst-Teams selbst Hergestelltes an. Das Johannesbeeren-Gelee von Inge Zöchling war bereits nach einer Stunde ausverkauft. Auch die Futterglocken, Baumanhänger, gestickte Decken, Duftsäckchen, Windlichter, Adventsgestecke, Engel, Weihnachtskarten und vieles mehr wechselten schnell den Besitzer. Einige Bewohner verweilten auch nur auf den näher gelegenen Sitzen, um das Treiben zu beobachten. "Diese Veranstaltung ist jedes Jahr ein Höhepunkt für unsere Bewohner", wusste Anke Heiden, die den Sozialen Dienst leitet.

Ein Team von zwölf Mitarbeitern hatte den Adventsbasar möglich gemacht. Gebastelt hatten auch Ehrenamtliche und Bewohner. Ebenfalls mit einem Stand war Karl-Heinz Lüdemann vertreten. Er bot selbst gestickte Weihnachtskarten an. Im Café Shoggi war zur Kaffeezeit fast jeder Platz besetzt. Viele Bewohner, Angehörige und Besucher ließen den Basar dort ausklingen.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Schloß Holte-Stukenbrock
Schloß Holte-Stukenbrock
Im Dorf wird wild geschossen
Schloß Holte-Stukenbrock. Günter Weitekemper, Werkstattleiter bei Auto Fiekens in Liemke, traute seinen Augen nicht: An der Fahrertür eines nagelneuen Ford Focus... mehr




Anzeige

Schloß Holte-Stukenbrock

617 Personen gefällt
"Schloß Holte-Stukenbrock"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Gütersloh: Auftakt im Doppelmord-Prozess
Gütersloh: Auftakt im Doppelmord-Prozess
Zehntausende Besucher beim Jakobi-Markt in Mastholte
Zehntausende Besucher beim Jakobi-Markt in Mastholte
Schützenfest Kaunitz  - Königsschießen und Proklamation
Schützenfest Kaunitz - Königsschießen und Proklamation
Schützenfest Kaunitz - Festumzug Sonntag
Schützenfest Kaunitz - Festumzug Sonntag
SC Verl holt Radio-Gütersloh-Cup zum fünften Mal
SC Verl holt Radio-Gütersloh-Cup zum fünften Mal
US-Oldtimershow im Safaripark
US-Oldtimershow im Safaripark
Jazznacht in Rheda-Wiedenbrück
Jazznacht in Rheda-Wiedenbrück
Schützenfest Kaunitz - Auftakt
Schützenfest Kaunitz - Auftakt
SC Verl stellt Regionalliga-Kader vor und trifft seine Fans
SC Verl stellt Regionalliga-Kader vor und trifft seine Fans
Polo stößt mit zwei Lkw zusammen
Polo stößt mit zwei Lkw zusammen


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Roggenland auf WM-Kurs
Harsewinkel (rob). Auf dem Weg zur Rescue-Weltmeisterschaft, die im September in Frankreich ausgetragen wird... mehr

Ein Tempel zum silbernen Jubiläum
Marienfeld (sp). Seit einem Vierteljahrhundert leitet Marco Thiemann die Badminton-Abteilung von Schwarz-Weiß Marienfeld. Um dieses seltene Jubiläum... mehr

Freiwillig für den Fußball
Gütersloh. Früher war sicher nicht alles besser. Für Fußballvereine war früher aber zumindest in der Nachwuchsarbeit vieles einfacher. Geburtenstarke... mehr

Spielpläne für die Kreisligen stehen fest
Kreis Gütersloh (sp). Auch die Spielpläne für die Ligen des Fußball-Kreisverbandes Gütersloh liegen jetzt vor. In der Kreisliga A beginnt der... mehr

Vizemeister will ganz oben mitmischen
Gütersloh. Carsten Skarupke heißt der neue Coach von Schwarz-Weiß Sende. Der 42-jährige war zuletzt sieben Jahre beim SC Bad Salzuflen tätig und will... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik