Schrift

16.05.2012
SCHLOSS HOLTE-STUKENBROCK
Stadtmeisterschaft im Schießen
Sportschützen der St. Johannes Schützenbruderschaft laden ein
VON SIGURD GRINGEL

Am Schießstand | FOTO: SIGURD GRINGEL

Schloß Holte-Stukenbrock. Die Stadtmeisterschaften im Schießen erhalten in diesem Jahr einen leicht geänderten Modus. Die Veranstalter, die Sportschützen der St.-Johannes-Schützenbruderschaft, trennen die Teilnehmer klar in Aktive und Passive. Im vergangenen Jahr habe es Verstimmungen gegeben, weil aktive Sportschützen auch in Hobbyteams mitschossen und den Wettbewerb verzerrten, sagt Sven Vollmer.

"Wir sind etwas blauäugig an die Sache heran gegangen." Auch 2012 richten die St.-Johannes-Sportschützen den Wettbewerb aus, weil der Schießstand seinen 20. Geburtstag feiert. Interesse haben aber auch die Sportschützen aus Liemke und Stukenbrock-Senne bekundet.

Aktive und Passive getrennt

Diesmal schießen die Aktiven in fünf Klassen: Schüler (ab 12 Jahre), Jugend (16 bis 21 Jahre), Schützen (22 bis 44 Jahre), Alter (ab 45 Jahre) und eine Damenklasse (ab 22 Jahre). Daneben gibt es eine Passivklasse, getrennt nach Herren und Damen.
Die Aktiven schießen freistehend mit einem 4,5 Kilogramm schweren Luftgewehr, Kaliber 4,5 Millimeter Diabolo. In der Alters- und Passivklasse wird aufgelegt. Den ganzen Wettkampf betreuen erfahrene Jugendschieß- und Schießleiter.


Pro Person ist eine Startgebühr von drei Euro fällig, ein Team besteht aus vier Schützen. "Hobbymannschaften sind willkommen", sagt Schießmeister Markus Krogmeier. Während der offiziellen Trainingszeiten - montags ab 18.30 Uhr - kann am Schießstand geprobt werden.

Die Stadtmeisterschaft findet an drei statt vormals fünf Tagen von Freitag, 6. Juli, bis Sonntag, 8. Juli, statt. Die Zeiten: Freitag (18 bis 22 Uhr), Samstag (14 bis 22 Uhr), Sonntag 10 bis 12 Uhr). Die Siegerehrung ist für Sonntag, 14.30 Uhr, vorgesehen.
Anmeldungen nehmen bis zum 1. Juli Markus Krogmeier, Tel. (0 52 07) 92 02 17 und Dieter Nagel, Tel. (0 52 07) 82 79 entgegen. Auf der Webseite der Schützenbruderschaft gibt unter der Rubrik Stadtmeisterschaft weitere Informationen zur Online-Anmeldung, den Modalitäten und der Einverständniserklärung der Eltern.


WAS MEINEN SIE? SCHREIBEN SIE IHRE MEINUNG



Sicherheitscode:

Bitte geben Sie oben
stehenden Code hier ein*:


*Pflichtfelder





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Schloß Holte-Stukenbrock
Scheckkartenbetrügerin gesucht - Wer kennt diese Frau?
Die Polizei bittet um Mithilfe und fragt: "Wer kenn diese Frau?" Nach Angabe der Beamten soll sie am Donnerstag, 12. Juni, in einem Lebensmittelmarkt in Schloß Holte-Stukenbrock einer älteren Dame das Portemonnaie aus der Handtasche gestohlen haben. mehr




Anzeige

Schloß Holte-Stukenbrock

642 Personen gefällt
"Schloß Holte-Stukenbrock"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Frustabbau: FCG gewinnt Pokalspiel beim A-Ligisten Westerwiehe mit 8:0
Frustabbau: FCG gewinnt Pokalspiel beim A-Ligisten Westerwiehe mit 8:0
Danceair on Stage
Danceair on Stage
20 Jahre St. Johannes-Blasorchester
20 Jahre St. Johannes-Blasorchester
Oldtimer-Treffen am Sonntag
Oldtimer-Treffen am Sonntag
Evangelisches Gemeindefest
Evangelisches Gemeindefest
Basketball-Landesliga: Wiedenbrücker Mustangs schlagen Warburg mit 99:55
Basketball-Landesliga: Wiedenbrücker Mustangs schlagen Warburg mit 99:55
Frauenfußball: Zweitligist FSV Gütersloh wirft Magdeburger FFC mit 9:1 aus DFB-Pokal
Frauenfußball: Zweitligist FSV Gütersloh wirft Magdeburger FFC mit 9:1 aus DFB-Pokal
Fußball Regionalligist SC Verl mit mühsamen 1:0 gegen FC Hennef
Fußball Regionalligist SC Verl mit mühsamen 1:0 gegen FC Hennef
Verkaufsoffener Sonntag
Verkaufsoffener Sonntag
Straßenfiffi in der Innenstadt
Straßenfiffi in der Innenstadt


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Stimmungsvolle Atmosphäre lockt viele Starter
Verl. Mit dem Verler Citylauf sind die Veranstalter vom TV Verl in eine Marktlücke gestoßen. Kamen zur Premiere im Vorjahr bereits 1.053 Teilnehmer... mehr

Sturmlauf an die Tabellenspitze
Kreis Gütersloh (ak). Die Handballerinnen der TSG Harsewinkel haben mit dem 29:26-Sieg beim TV Frieden Telgte die Tabellenführung in der Landesliga... mehr

Niermann spricht Wortmann das Vertrauen aus
Gütersloh (kra). Mit der 0:6-Niederlage in Rhynern hat die Mannschaft des FC Gütersloh am Sonntag einen sportlichen Wirkungstreffer kassiert und ist... mehr

"Die Null muss stehen"
Gütersloh. Beim FC Gütersloh geht es weiter. "Der Insolvenzantrag, den die Knappschaft-Bahn-See gegen den Verein gestellt hat, ist vom Tisch"... mehr

Um drei Minuten verbessert
Marienfeld (rob). Mit einer Verbesserung seiner Bestzeit um drei Minuten gegenüber dem Langstreckendebüt vor fünf Jahren beendete Gregor Rüschoff am... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik