Schrift

28.11.2012
Verl
Susanne Koch will ins Kreishaus
Erste Beigeordnete bewirbt sich um Jung-Nachfolge
VON ROLAND THÖRING

Wechselwillig | FOTO: HENRIK MARTINSCHLEDDE

Verl. Susanne Koch, seit fast 13 Jahren Erste Beigeordnete der Stadt Verl, will Nachfolgerin des scheidenden Kreisdirektors Christian Jung werden. Die 44-Jährige hat ihre Bewerbungsunterlagen in der vergangenen Woche bei der Kreisverwaltung in Gütersloh eingereicht. Christian Jungs Amtszeit endet am 31. August kommenden Jahres. Seine Stelle hatte der Kreis Anfang des Monats neu ausgeschrieben.

Koch hatte über ihren Schritt einen Tag zuvor Bürgermeister Paul Hermreck und die Vorsitzenden der Verler Ratsfraktionen informiert. Sie sieht in einem Wechsel ins Kreishaus eine große persönliche Chance, hegt aber offenbar keine generellen Abwanderungsgedanken aus Verl. Nach NW-Informationen ist dies aktuell ihre einzige laufende Bewerbung; sie wolle im Kreis Gütersloh bleiben und auch ihren Wohnsitz in der Stadt Verl beibehalten, sagte Koch demnach, als sie die Spitzen von Verwaltung und Rat über ihren Schritt informierte. Kochs Amtszeit in Verl läuft noch bis Ende Februar 2016.

Susanne Koch, die am 27. Februar ihren 45. Geburtstag feiern wird, ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Von 1987 bis 1993 studierte die gebürtige Oberhausenerin an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster Jura und schloss mit der ersten Staatsprüfung ab. Zwischen Februar 1994 und März 1996 war sie Referendarin am Landgericht Essen und legte das zweite Staatsexamen ab. Im Juli 1996 begann sie ihre Laufbahn im Rechtsamt der Stadt Aurich (Ostfriesland) als Angestellte, im Juli 1999 übernahm sie dort die Amtsleitung.

Am 24. Januar 2000 hatte sie der damalige Verler Gemeinderat zur Ersten Beigeordneten gewählt – anders als bei ihrer Wiederwahl im November 2007 noch einstimmig. Auf diese Stelle hatten sich seinerzeit 56 Männer und Frauen beworben. Susanne Koch hatte sich in der Vorstellungsrunde im Haupt-und Finanzausschuss des Verler Rates gegen vier männliche und zwei weibliche Mitbewerber durchgesetzt. Ihre Stelle in Verl hatte sie am 1. März 2000 angetreten.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Verl
Verl
Baubeginn für das Biomasseheizwerk
Verl. Der Beschluss für den Bau liegt schon mehr als fünf Jahre zurück; die Klage eines Nachbarn hatte die Umsetzung zunächst verhindert. Doch jetzt soll alles sehr schnell gehen: Gestern erfolgte der... mehr

Verl
Sänger weben Klangteppich
Verl-Kaunitz. Und es gibt ihn doch noch. Den jugendlichen Nachwuchs in allerorten sichtlich ergrauenden Chören. Daniel Echterhoff ist das allerbeste Beispiel... mehr

Verl
"Höhere Strafen für Betrug"
Verl. Europa verfügt über das weltweit sicherste System von Lebensmittelkontrollen. Das stellte der EU-Kommissar für Gesundheit und Verbraucherschutz, Tonio Borg, bei einer Stippvisite in Verl fest... mehr

Verl
Eine Schule voller Talente
Verl. Die Osterferien sind in greifbarer Nähe und doch zeigen die Schülerinnen und Schüler des Verler Gymnasiums keine Ermüdungserscheinungen: Mit viel Power präsentieren sie am Donnerstagabend im... mehr




Anzeige

Verl


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Verl


Anzeige
Fotos aus Kreis Gütersloh
Fotorückblick zum Tod von Ehrenbürger und Stadtdirektor Gerd Wixforth
Fotorückblick zum Tod von Ehrenbürger und Stadtdirektor Gerd Wixforth
Vier Verletzte bei Unfall
Vier Verletzte bei Unfall
Frühlingskonzert des Männerchores Kaunitz
Frühlingskonzert des Männerchores Kaunitz
Polizeiwagen verunglückt beim Ausweichen
Polizeiwagen verunglückt beim Ausweichen
Tweed-Run - Textile Nostalgie auf historischen Fahrrädern
Tweed-Run - Textile Nostalgie auf historischen Fahrrädern
Oberligist FC Gütersloh trotzt SV Rödinghausen 1:1 in Unterzahl ab
Oberligist FC Gütersloh trotzt SV Rödinghausen 1:1 in Unterzahl ab
Verler Landesliga-Handballerinnen steigen mit Sektdusche auf
Verler Landesliga-Handballerinnen steigen mit Sektdusche auf
Fußball Regionalligist SC Verl gleichwertig beim dramatischen 1:1 gegen Lotte
Fußball Regionalligist SC Verl gleichwertig beim dramatischen 1:1 gegen Lotte
Frauenfußball: Zweitligist FSV Gütersloh glänzt gegen Turbine Potsdam
Frauenfußball: Zweitligist FSV Gütersloh glänzt gegen Turbine Potsdam
Osterausstellung imHeimathaus
Osterausstellung imHeimathaus


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Dreifacherfolg für die Gütersloher Jungs
Gütersloh (man). Die Ü 15-Fahrer des RSV Gütersloh haben beim 35. Radrennen "Rund um den Bramscher Berg" am Samstag einen Dreifacherfolg... mehr

Kneuper verabschiedet
Rietberg (sp). Nach dem letzten Saisonspiel der HSG Rietberg/Mastholte in der Handball-Landesliga flossen die Tränen. Nicht wegen der 17:21-Niederlage... mehr

Fast 500 Startkarten gestempelt
Harsewinkel (man). Mit ihrer neuen Streckenführung haben die Organisatoren der "2. Harsewinkeler Frühjahrs-RTF" den Geschmack der gut 500 Teilnehmer... mehr

Class fliegt dem Feld davon
Harsewinkel. Die amtierenden Deutschen Meister Markus Class (Prestigeklasse S 2) und Lukas Höllbacher (Prestigeklasse S 1) waren am... mehr

Aufstieg in die Landesliga verpasst
Rheda-Wiedenbrück (kl). Der SC Wiedenbrück und der TTC Rödinghausen lieferten sich ein packendes Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Tischtennis... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik