Schrift

05.11.2012
Kreis Gütersloh/Spenge
Fahrplananpassung für Linien 43 und 89
Verkehrsunternehmen nimmt Rücksicht auf Schüler und Berufstätige

Kreis Gütersloh/Spenge (NW). Ein deutlich erhöhtes Verkehrsaufkommen, mehrfache Fahrgastzählungen sowie Fahrzeitüberprüfungen führen zu einer Veränderung der Fahrtenzeiten des Verkehrsunternehmens go.on. Von den Änderungen betroffen sind die Linien 43 (Gütersloh – Halle) und 89 (Versmold – Halle – Werther – Spenge).

Auf der Linie 43 (Gütersloh – Halle) werden die Fahrzeiten der einzelnen Fahrten gestreckt, sodass bei den Abfahrtszeiten in Halle und Gütersloh keine Veränderungen für die Fahrgäste eintreten. Auf der Fahrt von Halle nach Gütersloh verschieben sich die Abfahrtszeiten bis zu sieben Minuten, die Linie erreicht Gütersloh immer fünf Minuten nach der vollen Stunde statt wie bisher zwei Minuten vor der vollen Stunde. Die Fahrten von Gütersloh enden in Halle statt um 15 Minuten jetzt immer um 20 Minuten nach der vollen Stunde.

Nach dem Fahrplanwechsel verkehrt die Linie 89 in beiden Fahrtrichtungen (Peckeloh – Spenge und Spenge – Peckeloh) unverändert in der Fahrtenhäufigkeit. Allerdings verschieben sich die Abfahrtszeiten der morgendlichen Fahrten zwischen 5.30 und 7.15 Uhr deutlich nach vorne, um die pünktliche Ankunft für Schüler und Berufstätige in den Zeiten hohen Verkehrsaufkommens sicherzustellen.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Versmold
Versmold /Rheda-Wiedenbrück
Mundt: "Wurstkartell" hat sich besonders bei Aldi-Preis abgesprochen
Das Bundeskartellamt hat durchgegriffen. Wegen verbotener Preisabsprachen bei Wurstwaren verhängten die Wettbewerbshüter eine der höchsten Kartellstrafen in der Geschichte der Behörde. Doch es regt sich Widerstand. mehr




Anzeige

Versmold


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Mit Straßenbelag beladener Lastwagen kippt auf Bundesstraße
Mit Straßenbelag beladener Lastwagen kippt auf Bundesstraße
Aufräumarbeiten im Harsewinkeler Schulzentrum nach dem Unwetter
Aufräumarbeiten im Harsewinkeler Schulzentrum nach dem Unwetter
Bernd Westrup und Gabi Gieseker regieren die St.-Laurentius-Schützen in Westerwiehe
Bernd Westrup und Gabi Gieseker regieren die St.-Laurentius-Schützen in Westerwiehe
Aktionstag im Heimatmuseum Marienfeld
Aktionstag im Heimatmuseum Marienfeld
Fußball Regionalligist SC Wiedenbrück verliert Test in Hamm mit 1:3
Fußball Regionalligist SC Wiedenbrück verliert Test in Hamm mit 1:3
Drehorgelfest im Safaripark
Drehorgelfest im Safaripark
Sun Swing Pool Party
Sun Swing Pool Party
Gütersloh: Auftakt im Doppelmord-Prozess
Gütersloh: Auftakt im Doppelmord-Prozess
Zehntausende Besucher beim Jakobi-Markt in Mastholte
Zehntausende Besucher beim Jakobi-Markt in Mastholte
Schützenfest Kaunitz  - Königsschießen und Proklamation
Schützenfest Kaunitz - Königsschießen und Proklamation


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Gäste sichern sich die meisten Preise
Marienfeld. Auch bei seinem Saisonhöhepunkt, den Offenen Wettspielen, erwies sich der Golf-Club Marienfeld als ausgezeichneter Gastgeber... mehr

Dieter Heitmann verteidigt OWL-Titel
Kreis Gütersloh (kra). Bei den ostwestfälischen Seniorenmeisterschaften im Tennis hat Dieter Heitmann vom TTC Verl seinen Titel in der Altersklasse Ü#... mehr

Frusttraining auf der Ems
Harsewinkel (rob). Daniel Roggenland wird trotz guter Qualifikationsleistungen nicht mit der Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft im... mehr

Bittner mag es nicht spannend
Marienfeld. Geht es nach Trainer Helge Bittner (41), wird die Fußballsaison 2014/15 für Schwarz-Weiß Marienfeld nicht ganz so spannend wie die... mehr

Lubsch hat das Kommando übernommen
Verl. Nachdem die dritte Mannschaft des SC Verl in der vergangenen Spielzeit nur knapp den Abstieg aus der Fußball-Kreisliga A verhindert hat... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik