Schrift


19.11.2012
Versmold
25-jährige Versmolderin schleudert in den Gegenverkehr - tot
Junge Frau kollidiert mit Postbulli

Völlig zerstört | FOTO: ANDREAS EICKHOFF

Versmold (NW/me). Bei einer Frontalkollision mit einem Postbulli in Versmold (Kreis Gütersloh) ist am Montagmorgen eine 25-jährige Autofahrerin ums Leben gekommen.

Nach Informationen der Polizei war die junge Frau gegen 7.15 Uhr auf der Oesterweger Straße in Richtung Halle unterwegs. Kurz vor einer Rechtskurve habe sie einen Bus überholt, der vom Fahrbahnrand anfuhr, heißt es. In einer Rechtskurve geriet sie mit ihrem Auto ins Schleudern und kollidierte frontal mit einem entgegen kommenden VW-Transporter.


Die 25-Jährige wurde in ihrem Kleinwagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie starb noch an der Unfallstelle.

Der Fahrer des Postbullis - ein 56-Jähriger aus Harsewinkel - erlitt schwere Verletzungen. Er wurde ins Krankenhaus nach Halle gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Oesterweger Straße in
Höhe der Fasanenstraße für etwa zwei Stunden gesperrt.

Die Polizei beziffert den Sachschaden auf etwa 15.000 Euro.

Fotostrecke
Versmold: 25-Jährige bei Unfall in Versmold getötet
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (11 Fotos).





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Versmold
Studium trotz bester Noten verwehrt
Er hat sein Abitur mit einem Schnitt von 1,6 gemacht und im ersten Anlauf einen Studienplatz für sein Wunschfach Angewandte Mathematik bekommen. Trotzdem darf Roman Bulatow nicht studieren. mehr




Anzeige

Versmold


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Bauernmarkt auf dem Hof Hagenlüke
Bauernmarkt auf dem Hof Hagenlüke
Ringen: KSV Gütersloh verliert gegen Hohenlimburg II
Ringen: KSV Gütersloh verliert gegen Hohenlimburg II
Tischtennis: Erstes Oberliga-Spiel der DJK Avenwedde endet in Niederlage
Tischtennis: Erstes Oberliga-Spiel der DJK Avenwedde endet in Niederlage
Massenunfall mit 16 Verletzten auf der A2
Massenunfall mit 16 Verletzten auf der A2
24-Stunden-Schwimmen des Gütersloher Schwimmvereins im Nordbad
24-Stunden-Schwimmen des Gütersloher Schwimmvereins im Nordbad
FSV Gütersloh II siegt im Westfalen-Liga-Derby gegen Herford II mit 4:2
FSV Gütersloh II siegt im Westfalen-Liga-Derby gegen Herford II mit 4:2
Fußball-Westfalenliga: 1:3 - kein Punkt für Clarholz gegen Preußen Münster II
Fußball-Westfalenliga: 1:3 - kein Punkt für Clarholz gegen Preußen Münster II
Vier Verletzte bei schwerem Unfall
Vier Verletzte bei schwerem Unfall
Ökumenisches Gemeindefest
Ökumenisches Gemeindefest
Holter Meeting
Holter Meeting


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Jugendmannschaften legen los
Kreis Gütersloh. Den A-Junioren des SC Verl und des SC Wiedenbrück ist der Start in die Fußballsaison 2014/15 gründlich missraten. Der SCV-Nachwuchs... mehr

Tabellenführer dominiert lange
Herzebrock-Clarholz. Es wurde nicht so eine Klatsche wie beim 0:6 im Vorjahr, am Ende stand für Fußball-Westfalenligist Victoria Clarholz gestern aber... mehr

1. Tri Team Gütersloh macht Oberliga-Klassenerhalt perfekt
Gütersloh (wot). Die Triathleten des 1. Tri-Teams Gütersloh haben den Klassenerhalt in der Oberliga perfekt gemacht. Beim letzten der vier... mehr

Erster Punkt dank neuer Kompaktheit
Gütersloh (wot). Zum ersten Sieg reichte es noch nicht, doch seit gestern hat der FC Gütersloh immerhin den ersten Punkt auf dem Konto. Der Fußball... mehr

Trainer Ralf Lietz gerät fast ins Schwärmen
Gütersloh (wot). Die Fußballerinnen des FSV Gütersloh sind mit einem Paukenschlag in die neue Saison der 2. Bundesliga gestartet. Das Team von Ralf... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik