Schrift

13.11.2012
Werther
Auch in Werther starben Juden
Gedenkstunde an die Opfer der Shoah auf dem jüdischen Friedhof

Erinnerung an die Opfer der Shoah

Werther (BNO). Knapp 100 Personen gedachten gestern auf dem jüdischen Friedhof den Opfern des Holocaust. Mitglieder der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden, Vertreter der Stadt und politischer Parteien legten zu Erinnerung mehrere Kränze nieder.

Dass das Gedenken an die Millionen jüdischer Opfer, die durch Hunger und Krankheit gestorben, bei Vergasungen und Massenerschießungen ermordet worden sind, nicht abreißen darf, betonte Presbyteriumsmitglied Sigrid Ellerbrake bei der Begrüßung. Die Gedenkstunde wurde anlässlich der Reichspogromnacht am 9. November 1938 - bei der auch die Synagoge in Werther zerstört wurde - abgehalten. Antisemitische Übergriffe sind kein Relikt der "braunen" Vergangenheit: Erst Ende August diesen Jahres war ein Rabbiner in Berlin krankenhausreif geschlagen worden. "Ein Judentum in Hinterzimmern wird es in Deutschland nicht geben", zitierte Sigrid Ellerbrake den Präsidenten des Zentralrats der Juden, Dieter Graumann. Die Rede bei der Gedenkstunde in Werther übernahm Pfarrer Rolf Düfelmeyer. "Auch nach so langer Zeit will es uns nicht gelingen, zu begreifen, was da eigentlich vor sich gegangen ist."





Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Werther
Spaziergänge sind gesund
Werther (nora). Ältere Menschen, die Interesse daran haben, einen gemeinsamen Spaziergang mit Gleichgesinnten zu unternehmen, haben seit Mai eine Anlaufstelle in Werther: im Gehtreff nämlich... mehr




Anzeige

Werther


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Gütersloh
Die Platzhirsche bei den Großtraktoren
Die Platzhirsche bei den Großtraktoren
Sensation: Regionalligist SC Wiedenbrück besiegt Spitzenreiter Vik. Köln 3:2
Sensation: Regionalligist SC Wiedenbrück besiegt Spitzenreiter Vik. Köln 3:2
Radfahrer bei Unfall verletzt
Radfahrer bei Unfall verletzt
Symphonic Project - Klaus Doldinger - Passport und NWD-Philharmonie
Symphonic Project - Klaus Doldinger - Passport und NWD-Philharmonie
Mordkommission ermittelt nach Kapitalverbrechen
Mordkommission ermittelt nach Kapitalverbrechen
Meisterkurs 'Neue Stimmen' mit Cheryl Studer - PK mit Liz Mohn
Meisterkurs 'Neue Stimmen' mit Cheryl Studer - PK mit Liz Mohn
Brennender Traktor in Langenberg
Brennender Traktor in Langenberg
Klaus Doldinger probt mit Nordwestdeutscher Philharmonie
Klaus Doldinger probt mit Nordwestdeutscher Philharmonie
Frauen-Handball: Landesligist HSG Rietberg unterliegt Bad Oeynhausen mit 17:20
Frauen-Handball: Landesligist HSG Rietberg unterliegt Bad Oeynhausen mit 17:20
Halloween im Safaripark
Halloween im Safaripark


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
"Isselhorster Nacht" spendet 3.305 Euro
Gütersloh (sp). Mit einem stimmungsvollen Abend in der Villa Elmendorf bedankte sich die Veranstaltergemeinschaft bei allen Mitarbeitern und Sponsoren... mehr

Talent verschafft sich Respekt
Gütersloh (man). Mit der vierten Treppchen-Platzierung im vierten Crossrennen der Saison hat sich David Westhoff-Wittwer (RSV Gütersloh) in der... mehr

Möglichst viele Meter sind das Ziel
Harsewinkel (rob). Bereits zum 24. Mal richtet die DLRG Harsewinkel am Wochenende ein 24-Stunden-Schwimmen aus. Weil die Uhren in der Nacht auf... mehr

Viele Ausfälle nerven Trainer Hohelüchter
Verl (kra). Sören Hohelüchter hatte "keinen Bock, über Handball zu reden." Das kommt beim Trainer des TV Verl nicht oft vor... mehr

Spitzenreiter im Visier
Rheda-Wiedenbrück. Flutlicht-Heimspiel gegen den Tabellenführer der Regionalliga – und das fast auf Augenhöhe: Besser könnten die Voraussetzungen für... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik