Schrift

13.01.2013
Werther
Mehr als Krimikost
Autorin Mechtild Borrmann liest am 30. Januar aus ihrem neuesten Buch "Der Geiger"

FOTO: ANJA HANNEFORTH | "Spannend und toll erzählt"

Werther (aha). Sie wurde im vergangenen Jahr mit dem Deutschen Krimi-Preis ausgezeichnet und ist bekannt für ihre vielschichtigen Romane, in denen häufig mehrere Erzählstränge in verschiedenen Zeitebenen miteinander verknüpft sind: Mechtild Borrmann, in Köln geboren, am Niederrhein aufgewachsen und heute in Bielefeld wohnhaft, kommt am Mittwoch, 30. Januar, nach Werther.

Info
Karten für die Lesung mit Mechtild Borrmann gibts in der Buchhandlung Lesezeichen in Werther und der Buchhandlung Krüger in Versmold. Im Vorverkauf kosten sie neun Euro, an der Abendkasse zehn Euro.

Dann liest sie auf Einladung der Buchhandlung Lesezeichen aus ihrem neuesten Buch "Der Geiger ". Beginn ist um 20 Uhr. "Wir freuen uns sehr, dass wir Mechtild Borrmann für eine Lesung gewinnen konnten", sagt Ellen Elbracht von der Buchhandlung Lesezeichen. Sie und ihre Kolleginnen hätten schon eine Reihe der Romane von Mechtild Borrmann gelesen und wären jedes Mal begeistert gewesen. "Nicht nur ihre Geschichten sind interessant", beschreibt die Buchhändlerin. Auch die Art, wie sie geschrieben sind, sei einfach toll. "Die Autorin benutzt eine wunderbare Sprache, es macht Spaß, ihren Erzählungen zu folgen." Im vergangenen Herbst ist das jüngste Buch von Mechtild Borrmann erschienen.

"Der Geiger" heißt es und vermischt wie seine Vorgänger historische Ereignisse mit einem Erzählstrang aus der heutigen Zeit. Dieses Buch wird bei der Lesung in Werther im Mittelpunkt stehen. In einer Nacht im Mai 1948 verliert der begnadete Geiger Ilja Grenko seine beiden wertvollsten Schätze: seine Familie und seine Stradivari. Erst dem eigensinnigen Sascha Grenko, Iljas Enkel, wird es viele Jahrzehnte später gelingen, Licht in das grausame Geschehen von damals zu bringen. Doch der Preis dafür ist hoch – viel zu hoch ... Auch wenn dies klar nach Krimikost klingt: "Dieses Buch ist nicht ein Krimi im klassischen Sinn", findet Ellen Elbracht – und ist gespannt, wie die Gäste der Lesung in Werther das Buch empfinden werden.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Werther
Werther
Das Oster-Wunder in szenischer Erzählung
Werther (C.). "Alle Generationen sind eingeladen zum festlichen Familiengottesdienst am Ostersonntag ab 9.45 Uhr", wirbt Pfarrerin Claudia Bergfeld für die Feier zum "Oster-Wunder"... mehr

Werther
Wodkaflaschen, Pornohefte und ein Slip
Werther. Betten oder ganze Autos wurden zwar in diesem Jahr nicht gefunden – dafür hunderte Schnapsflaschen, mehrere Pornohefte und ein Damenslip. Wenn dies teilweise auch zum Schmunzeln war... mehr

Werther
Energie aus dem Erdinneren
Werther. "Die Nutzung der Erdwärme als Teil des Klimaschutzkonzeptes soll auch hier bei uns ankommen", so leitete Moderator Hanns Lindemann die Veranstaltung "SPD im Dialog" am Donnerstagabend im Haus... mehr

Werther
Kinder retten Kröten
Werther. Kröten watscheln derzeit häufig über unsere Straßen. Die nachtaktiven Amphibien wandern im Frühjahr in der Dämmerung zurück zu ihren Laichplätzen... mehr




Anzeige

Werther


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Gütersloh


Anzeige
Fotos aus Kreis Gütersloh
74-jährige Frau starb bei Fahrradunfall in Rietberg
74-jährige Frau starb bei Fahrradunfall in Rietberg
Pkw fährt in Rettungswagen
Pkw fährt in Rettungswagen
Jazz-Legende Klaus Doldinger stellt 'Symphonic Project' vor
Jazz-Legende Klaus Doldinger stellt 'Symphonic Project' vor
23-jähriger Motorradfahrer aus Gütersloh bei Unfall getötet
23-jähriger Motorradfahrer aus Gütersloh bei Unfall getötet
E-Bike-Training für Senioren
E-Bike-Training für Senioren
Motorradunfall an der Alten Spellerstraße
Motorradunfall an der Alten Spellerstraße
Fotorückblick zum Tod von Ehrenbürger und Stadtdirektor Gerd Wixforth
Fotorückblick zum Tod von Ehrenbürger und Stadtdirektor Gerd Wixforth
Vier Verletzte bei Unfall
Vier Verletzte bei Unfall
Frühlingskonzert des Männerchores Kaunitz
Frühlingskonzert des Männerchores Kaunitz
Polizeiwagen verunglückt beim Ausweichen
Polizeiwagen verunglückt beim Ausweichen


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokalsport Kreis Gütersloh
Pollok soll Angriff führen
Rheda-Wiedenbrück. Dominik Jansen hat ein klares Ziel. "Das Training soll wieder Spaß machen", sagt der nach der Beurlaubung von Theo Schneider bis... mehr

Sorgen um Flügelflitzer Semlits
Verl (kra). Die Feststellung ist alt und abgenudelt, hat aber nichts von ihrer Berechtigung verloren: Amateurmannschaften von Bundesligisten darf man... mehr

Respekt, aber keine Angst vor dem Topteam
Rietberg-Mastholte (kra). Das 1:1 beim Tabellendritten SV Schermbeck hat den Fußballern von Rot-Weiß Mastholte gut getan. "Denn für uns war das ein... mehr

Bedenklich viele Ausfälle
Gütersloh (kra). Robert Purkhart ist ein erfahrener Trainer, kennt die Fußball-Landesliga und steht trotzdem vor einem Phänomen. "Ich war überzeugt... mehr

Mutig zum Tabellennachbarn
Gütersloh. Keinen Verein in der Fußball-Oberliga Westfalen beobachtet Holger Wortmann intensiver als Westfalia Rhynern. Kein Wunder... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik