Schrift

28.11.2012
Bünde
Rot-weiße "Poller" kommen wieder weg
Anwohner der Lengerheide in Südlengern beschwerten sich über Sperren auf dem Gehweg / Verfahren offenbar nicht eingehalten

Waren plötzlich da | FOTO: DUNKEL

Bünde (ged). Wann genau und warum die rot-weißen Stangen auf einem Straßenrand in der Lengerheide installiert worden sind, konnten sich die Anwohner nicht erklären. Eine Leserin meldete sich im NW-Lesertelefon. Bei der Stadt habe sie den zuständigen Bearbeiter nicht erreichen können.

"Keiner von uns Anwohnern weiß, warum diese Stangen dort mitten auf dem Gehweg eingebaut wurden", sagte sie. Nach ihrem und auch dem Dafürhalten ihrer Nachbarn machten diese "Poller" überhaupt keinen Sinn, sondern würden nur die Fußgänger und auch Autofahrer behindern.


Die NW hatte bereits in der vergangenen Woche herauszufinden versucht, was es mit diesen Stangen auf sich hat. Thomas Schuh vom Bereich Planen und Bauen der Stadt Bünde erklärte gestern, warum die "Poller" wieder ausgebaut werden müssen.

"In diesem Fall ist tatsächlich etwas nicht so gelaufen, wie es hätte laufen sollen", so Thomas Schuh und umschreibt die Situation weit ausholend. "In vielen Bereichen Bündes und auch anderen Städten ist es so, dass sich Anwohner, deren Straße ausgebaut wird und die an den Kosten beteiligt werden, für die günstigste Variante des Ausbaus entscheiden." Auch in dem Bereich Lengerheide sei dies so. Dort gibt es einen sechs Meter breiten Streifen mit zwei Metern flachem Mehrzweckstreifen und vier Metern Fahrbahn.

Schuh weiter: "Und es ist sicherlich in Bünde kein Einzelfall, dass jemand mit seinem Auto schlecht aus seiner Ausfahrt kommt." Da könne man allerdings nicht in allen engen Straßen überall auf der gegenüberliegenden Straßenseite einer Ein- und Ausfahrt Sperrungen anbringen.

Wie der genaue Verfahrensvorgang in dem Fall der beiden "Poller" an der Lengerheide gewesen ist, konnte Thomas Schuh nicht nachvollziehen. Er versicherte gestern auf Nachfrage der NW allerdings, dass die Stangen dort am Straßenrand schnellstmöglich wieder abgebaut werden.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bünde
Bünder schon in Weihnachtsstimmung
"Ein Weihnachtsbaum für Bünde" ist ein Erfolgskonzept. So wird es in diesem Jahr schon zum fünften Mal einen Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz geben. Die Organisatoren rührten die Werbetrommel bereits zum Zwiebelmarkt und freuen sich über positive Resonanz. Zum ersten Advent soll sich das Gelände um das Bünder Rathaus in ein kleines Weihnachtsdorf verwandeln. Beschicker und Helfer sind bereits gefunden. Doch es fehlen noch Künstler und Akteure für das Bühnenprogramm. mehr




Anzeige

Bünde

1.597 Personen gefällt
"Bünde"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bünde


Serien

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
Comedy-Show beim Oktoberfest
Comedy-Show beim Oktoberfest
Herforder SV verliert 0:5 gegen Essen
Herforder SV verliert 0:5 gegen Essen
Ein Toter nach Brand in Wohnhaus
Ein Toter nach Brand in Wohnhaus
Podiumsdiskussion mit MdB Dr. Tim Ostermann (CDU) und Konrad-Adenauer-Stiftung: Von der Schule in den Dschihad?
Podiumsdiskussion mit MdB Dr. Tim Ostermann (CDU) und Konrad-Adenauer-Stiftung: Von der Schule in den Dschihad?
Autocross Heidering
Autocross Heidering
Posaunenchor Löhne-Ort spielt Konzert zum 125-Jährigen
Posaunenchor Löhne-Ort spielt Konzert zum 125-Jährigen


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Frage der Woche
Sollte die Stadt Bünde den Bahnhof kaufen?




Anzeige
Lokalsport Bünde
Ein Dienstleister für die Vereine
Kreis Herford (goy).  Dass Nils-Oliver Wörmann als neuer Geschäftsführer des Kreissportbundes (KSB) in die Fußstapfen des schwer erkrankten Rolf... mehr

Wirbel um Spielberechtigung
Herford. Die Vorbereitung des Frauenfußball-Bundesligisten Herforder SV auf die heutige Meisterschaftspartie gegen SGS Essen (16.30 Uhr... mehr

Auf zwei Teams wartet viel Arbeit
Bünde/Rödinghausen. Für die heimischen Handball-Verbandsligisten gab es am Spieltag vor den Herbstferien... mehr

Nur zwei Teams sind effektiv
Rödinghausen/Bünde. Zwei Siege, zwei Niederlagen und ein Unentschieden – so lautet die insgesamt ausgeglichene Bilanz der überkreislichen Fußball... mehr

Die Siegesserie des CVJM Rödinghausen hält
Kreis Herford (tbv). Nur zwei der drei in der Landesliga spielenden heimischen Handball-Jugendteams trugen am Wochenende ihre Partien aus. Während die... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik