Schrift

28.11.2012
Bünde
Rot-weiße "Poller" kommen wieder weg
Anwohner der Lengerheide in Südlengern beschwerten sich über Sperren auf dem Gehweg / Verfahren offenbar nicht eingehalten

Waren plötzlich da | FOTO: DUNKEL

Bünde (ged). Wann genau und warum die rot-weißen Stangen auf einem Straßenrand in der Lengerheide installiert worden sind, konnten sich die Anwohner nicht erklären. Eine Leserin meldete sich im NW-Lesertelefon. Bei der Stadt habe sie den zuständigen Bearbeiter nicht erreichen können.

"Keiner von uns Anwohnern weiß, warum diese Stangen dort mitten auf dem Gehweg eingebaut wurden", sagte sie. Nach ihrem und auch dem Dafürhalten ihrer Nachbarn machten diese "Poller" überhaupt keinen Sinn, sondern würden nur die Fußgänger und auch Autofahrer behindern.

Die NW hatte bereits in der vergangenen Woche herauszufinden versucht, was es mit diesen Stangen auf sich hat. Thomas Schuh vom Bereich Planen und Bauen der Stadt Bünde erklärte gestern, warum die "Poller" wieder ausgebaut werden müssen.

"In diesem Fall ist tatsächlich etwas nicht so gelaufen, wie es hätte laufen sollen", so Thomas Schuh und umschreibt die Situation weit ausholend. "In vielen Bereichen Bündes und auch anderen Städten ist es so, dass sich Anwohner, deren Straße ausgebaut wird und die an den Kosten beteiligt werden, für die günstigste Variante des Ausbaus entscheiden." Auch in dem Bereich Lengerheide sei dies so. Dort gibt es einen sechs Meter breiten Streifen mit zwei Metern flachem Mehrzweckstreifen und vier Metern Fahrbahn.

Schuh weiter: "Und es ist sicherlich in Bünde kein Einzelfall, dass jemand mit seinem Auto schlecht aus seiner Ausfahrt kommt." Da könne man allerdings nicht in allen engen Straßen überall auf der gegenüberliegenden Straßenseite einer Ein- und Ausfahrt Sperrungen anbringen.

Wie der genaue Verfahrensvorgang in dem Fall der beiden "Poller" an der Lengerheide gewesen ist, konnte Thomas Schuh nicht nachvollziehen. Er versicherte gestern auf Nachfrage der NW allerdings, dass die Stangen dort am Straßenrand schnellstmöglich wieder abgebaut werden.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bünde
140 Exponate über "Gott und die Welt"
Bünde. Maler, Bildhauer, Künstler - die Werke Horst Michael Perlicks sind facettenreich. Rund 120 Gemälde von seinen Kindheitstagen bis heute sowie 20 Skulpturen stellt er jetzt im Bünder Museum aus... mehr




Anzeige

Bünde

1.583 Personen gefällt
"Bünde"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bünde


Serien

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Oldtimer-Insassen bei Unfall verletzt
Radewiger Sommerküche
Radewiger Sommerküche
Kultur-Route mit dem Fahrrad
Kultur-Route mit dem Fahrrad
Marschel und die Oldtimer
Marschel und die Oldtimer
Tomatenvielfalt bei Mark Meyer zu Bentrup
Tomatenvielfalt bei Mark Meyer zu Bentrup
Modenshow bei Schunke Fashion
Modenshow bei Schunke Fashion


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Frage der Woche
Laut Kassenärztlicher Vereinigung gibt es im Kreis Herford mehr Fachärzte als nötig. Finden Sie, dass die Wartezeiten auf einen Termin zu lang sind?




Anzeige
Lokalsport Bünde
Die zweite Niederlage in Folge
Krefeld (wad). Mit einer 2:3 (1:0)-Niederlage im Gepäck kehrte Fußball-Regionalligist  SV Rödinghausen vom Auswärtsspiel beim KFC Uerdingen zurück.... mehr

Trainer setzt auf alte Tugenden
Rödinghausen. Die Grotenburg-Kampfbahn in Krefeld ist ein Ort, an dem deutsche Fußball-Geschichte geschrieben wurde. Am Samstag um 14 Uhr tritt der SV... mehr

Der Regen ist der Sieggarant
Herford (goy). Ein hochkarätiges Teilnehmerfeld mit Alexander Nolting aus Herringhausen schickte sich an... mehr

Breit und gut aufgestellt
Kirchlengern. Der TV Häver präsentiert sich vor Beginn der Handball-Saison in der Kreisliga A nach Meinung von Trainer Pascal Vette... mehr

Stift Quernheim mit vier Stürmern zum Erfolg
Kreis Herford (ha/bk). Mit zwei Siegen aus zwei Partien mischen die beiden Kreisvertreter VfL Holsen und SC Vlotho auf den Rängen eins und drei... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik