Schrift

28.11.2012
Bünde
Blumen sollen nicht verdorren
Figurentheater spielte kindgerechte Geschichte mit pädagogischem Hintergrund
VON THOMAS KLÜTER

Hexe und Waldmännlein | FOTO: THOMAS KLÜTER

Bünde. Der lustige Kasper musste sich mit der bösen Hexe "Pellkartoffel" herumärgern im Theaterstück in der Aula des Gymnasiums am Markt. Er war aber nicht allein mit dieser Aufgabe, denn fast 50 Kinder halfen ihm dabei.

Mit "Hier, hier" und "das war die Hexe" halfen die kleinen Besucher dem Kasper. Der versuchte die goldene Glocke von Wurzel zu finden und die Krone vom Waldmännlein. Beides war verschwunden und das war schlimmer als gedacht, denn ohne diese Kostbarkeiten würden die Blumen und Bäume verdorren. Das durfte natürlich nicht passieren, also machte sich Kasper auf den Weg, die Hexe zu überlisten. Allerlei schlaue Ideen benötigte er dafür und eben die Hilfe der Kinder.


"Wir versuchen immer die Geschichten so zu gestalten, dass sie ein wenig mehr Sinn haben als nur den Spass für die Kinder", sagte Puppenspieler Antonino Maatz. Aber natürlich kam die Unterhaltung nicht zu kurz. Kein Laut war aus den Stuhlreihen zu hören, als sich der Vorhang nach der Pause wieder öffnete, dann riefen wieder alle Kinder, um dem Kasper zu helfen. "Genau so stellen wir uns das vor", so Maatz, "denn wir wollen die Kinder mit einbeziehen".

Bereits in sechster Generation spielt die Familie Maatz Puppentheater. "Ich wurde da praktisch hinein geboren worden", sagte Antonino Maatz. Vom Frühjahr bis Herbst ist er mit dem Figurentheater "Lilliput" unterwegs von Stadt zu Stadt. Mit dabei sind seine Frau und die Kinder. "Vor viereinhalb Jahren waren wir das letzte Mal zu einer Vorführung in Bünde", berichtete der Puppenspieler aus Krefeld, "damals im Stadtgarten".

Der Kasper schaffte am Ende, die gestohlenen Dinge wieder zu bekommen. Krone und Glocke waren im Turm der Hexe versteckt. Die wurde am Ende des Stücks an einen Baum gefesselt, bis Kasper und die Kinder die Polizei gerufen hatten.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bünde
NW-Redaktion möchte Familien aus Bünde, Kirchlengern und Rödinghausen beim Backen über die Schulter schauen
In einer Woche wird das erste Licht am Adventskranz angezündet, die besinnliche Zeit und die Vorbereitung auf Weihnachten starten - dann läuft in vielen Familien auch wieder die Weihnachtsbäckerei auf Hochtouren. Jede Familie hat ihre ganz eigenen Plätzchenrezepte, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. mehr




Anzeige

Bünde

1.847 Personen gefällt
"Bünde"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Bünde


Serien

Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
13. Bünder Kurzfilmfestival im Universum
13. Bünder Kurzfilmfestival im Universum
Jahreskonzert des Blasorchesters Feuerwehr Herford
Jahreskonzert des Blasorchesters Feuerwehr Herford
Slotpower-Börse in der Stadthalle
Slotpower-Börse in der Stadthalle
Tag der offenen Tür in der Gesamtschule
Tag der offenen Tür in der Gesamtschule
Basar im Johannes-Falk-Haus
Basar im Johannes-Falk-Haus
Väterkurs in der Kindertagesstätte Stedefreund
Väterkurs in der Kindertagesstätte Stedefreund


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Frage der Woche
Sollte die Stadt Bünde die ehemaligen Häuser der Briten in Hunnebrock kaufen?




Anzeige
Lokalsport Bünde
Die Talfahrt stoppen
Rödinghausen. Nach drei Niederlagen in Folge gilt es für den CVJM Rödinghausen in der Handball-Verbandsliga... mehr

Rödinghausen ist gleich drei Mal Favorit
Kreis Herford (dik). Im Sparkassen-Sportpark Mennighüffen - früher besser als Sportplatz Ostscheid bekannt - werden am Samstag in vier Klassen die... mehr

Rödinghausens Jungen bleiben auf Erfolgskurs
Rödinghausen (tni). Die Jungenmannschaft des TTC Rödinghausen hat seine Siegesserie weiter ausgebaut. Mit dem 8:1-Sieg beim TSVE Bielefeld feierte das... mehr

TTCR II feiert den dritten Sieg in Serie
Rödinghausen (tni). Der TTC Rödinghausen II hat im Abstiegskampf der Tischtennis-Bezirksklasse einen weiteren wichtigen Sieg gefeiert. Durch das... mehr

Spannender Nachmittag für 120 Kinder
Bünde (nw). Ein Festtag für die Mini-Handballer: In der Sporthalle des Gymnasiums am Markt boten 120 Kinder aus 14 Mannschaften einen spannenden und... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik