Schrift

21.11.2012
Enger
Zug um Zug zum Hauptgewinn
Viertes Integrations-Schachturnier im Engeraner Schulzentrum wird am 24. November ausgetragen
VON MAREIKE PATOCK

Laden zur Schachpartie ein | FOTO: MAREIKE PATOCK

Enger. Einmal gegen einen richtigen Profi Schach spielen: Beim vierten Integrationsturnier könnte das möglich werden. Dazu laden der Schachclub Wittekind’s Knappen, die Sparkasse Herford und die türkisch-islamische Gemeinde Spenge am Samstag, 24. November, ab 11 Uhr ins Engeraner Schulzentrum ein.

Mitmachen kann jeder. Es gibt keine Altersbegrenzung, und auch eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht nötig.


"Wir haben auch in diesem Jahr wieder richtig starke Profi-Spieler dabei", sagt Seyfettin Kara, Vorsitzender der Knappen. Unter anderem habe sich schon ein Fidemeister aus Lippstadt angemeldet. Ein Titel, der nur knapp unter einem Großmeister angesiedelt ist.
Alle Teilnehmer spielen sieben Runden. Der besondere Reiz bei diesem Turnier: Selbst ein Kind könne mal gegen einen echten Profi spielen, betont Kara. Den Gewinnern winken Geld- und Sachpreise. Der Hauptgewinn sind 300 Euro. Kara rechnet mit noch mehr Teilnehmern als im letzten Jahr. Damals hatten sich knapp 40 Spieler angemeldet.

Die Veranstalter wollen mit dem Turnier nicht nur die Freude am Schach, sondern auch die Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte fördern. Bürger mit Migrationshintergrund, die nicht in einem Verein Mitglied sind, müssten zum Beispiel kein Startgeld entrichten, sagt Kara.

Vor drei Jahren hatte der Schachclub Wittekind’s Knappen das Integrationsturnier erstmals veranstaltet. Die Sparkasse Herford hat die Veranstaltung von Anfang an gesponsert: "Die Förderung des Sports liegt uns am Herzen, und auch das Thema Integration ist uns wichtig", sagt Jens Böske, Filialleiter der Sparkasse in Enger.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Enger
Problemrohr bald repariert
Enger. Thomas Holz ist erleichtert. Der Leiter der Engeraner Wirtschaftsbetriebe hat ein großes Sorgenkind über den Berg. Nach dem Rohrbruch an der Ringstraße, direkt neben dem ALDI-Parkplatz... mehr




Anzeige

Enger

340 Personen gefällt
"Enger"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Enger


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
Königsberger Klopse
Königsberger Klopse
Schwerer Verkehrsunfall auf der Hohenhauser Straße
Schwerer Verkehrsunfall auf der Hohenhauser Straße
Konfis backen Brote für die Welt
Konfis backen Brote für die Welt
Verkaufsoffener Sonntag in Bünde
Verkaufsoffener Sonntag in Bünde
Halloween in der Eishalle
Halloween in der Eishalle
Martin Barre - Jethro-Tull-Gitarrist im Schiller
Martin Barre - Jethro-Tull-Gitarrist im Schiller


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokales Herford
Herford: Drei Pflaster-Kombinationen zur Wahl
Herford. Mit drei Vorschlägen für eine mögliche Pflasterung der Bäckerstraße und der kompletten Fußgängerzone wird die Verwaltung in Kürze an die... mehr

Kreis Herford: Tempo-Kontrollen am Freitag
Kreis Herford. Am Freitag wird die Geschwindigkeit der Autofahrer von der Polizei auf folgenden Straßen überprüft: Herford:   Sattlerweg und... mehr

Vlotho: Die Bahnhofs-Vision
Vlotho. Es gibt mindestens 110 Menschen in der Weserstadt, die eine Vision haben: Den Erhalt und die sinnvolle Nutzung des 1875 gebauten Bahnhofs als... mehr

Herford: Ein eingewanderter Klassiker
Herford. Ursprünglich stammen sie aus Ostpreußen. Nach dem Krieg brachten die Vertriebenen die Königsberger Klopse, oft auch Kapernklopse genannt... mehr

Herford: Heute beginnen Arbeiten am Lübbertor
Herford. Die Sanierung einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in der Herforder Innenstadt beginnt heute: Ab heute Morgen wird der Bereich um die... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik