Schrift

28.11.2012
Enger
Lebendiger Adventskalender in Enger
Familien und Organisationen öffnen ihre Türen / Evangelische Gemeinde lädt ein

Freuen sich auf viele gute Gespräche | FOTO: MAREIKE PATOCK

Enger (mac). "Advent ist mehr als nur Konsum", sagt die Engeraner Pastorin Petra Schmuck. Es sei vor allem eine Zeit, in der sich die Menschen begegneten. Die evangelische Kirchengemeinde Enger will den Austausch unter den Bürgern fördern und lädt darum zu einem "Lebendigen Adventskalender" ein.

Pastorin Schmuck erklärt: An allen ungeraden Tagen im Dezember öffneten Familien, Einzelpersonen, Kindergärten oder andere Organisationen aus Enger für eine halbe Stunde ihre Türen, um große und kleine Leute zu einem Treffen im Advent einzuladen. "Bei Plätzchen, Tee oder Punsch ist Zeit für Begegnung und Gespräche", sagt Petra Schmuck. Und mehr noch: "Wir sehen, hören oder gestalten etwas, das zur Adventszeit gehört."


Beginn der vorweihnachtlichen Treffen ist immer um 18 Uhr. Die meisten Veranstaltungen finden im Freien statt. "Darum bitte warm anziehen", unterstreicht die Engeraner Pastorin. Außerdem sollten Becher oder Tassen für die Getränke mitgebracht werden. In der Nachbarstadt Spenge gibt es schon seit vielen Jahren solch einen "Lebendigen Adventskalender". Die evangelische Gemeinde Enger veranstaltet die vorweihnachtlichen Treffen erstmals in diesem Jahr. Und das sind die "Fenster" mit ihren Gastgebern:

1. Dezember: Stiftskirche Enger; offenes Singen mit Posaunenchor. 3. Dezember: Ev. Kindergarten Falkenhorst, Falkenhorst.
5. Dezember: Familie Ebeler, Bahnhofstraße 12.
7. Dezember: Frau Tinz, Breslauer Straße 20.
9. Dezember: Familie Kamp, Wittekindstraße 23.
11. Dezember: Ev. Kindergarten, Bünder Straße 18.
13. Dezember: Nachbarschaft in der Kurzen Straße, am Weihnachtsbaum.
15. Dezember: Frau Edsen, Elmweg 22.
17. Dezember: Ev. Diakoniestation, Kesselstraße 41.
19. Dezember: Frau Brosig, Tiefenbruchstraße 7.
21. Dezember: Familie Schmuck, Erlengarten 4.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Enger: CDU-Mitglieder wählen Frank Jaksties zum Bürgermeisterkandidaten
Höchste Zustimmung
Enger (-as). Mit 34 von 34 Stimmen wählten die CDU-Mitglieder der Widukindstadt Enger am Freitag Abend im "Alten Dorfkrug" Frank Jaksties als Kandidaten für das Bürgermeisteramt. Er wird am 13... mehr




Anzeige

Enger

339 Personen gefällt
"Enger"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Enger


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
Basar im Johannes-Falk-Haus
Basar im Johannes-Falk-Haus
Väterkurs in der Kindertagesstätte Stedefreund
Väterkurs in der Kindertagesstätte Stedefreund
Hüte und Mützentrends für den Winter 2014
Hüte und Mützentrends für den Winter 2014
Mitgliederversammlung Initiative Wirtschaftsstandort Kreis Herford bei Brax
Mitgliederversammlung Initiative Wirtschaftsstandort Kreis Herford bei Brax
historische Gerichte: Pickert bei Andrea Höner
historische Gerichte: Pickert bei Andrea Höner
In Zeiten abnehmendem Lichts im Stadttheater
In Zeiten abnehmendem Lichts im Stadttheater


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokales Herford
Herford: 70 Jahre nach dem Bombenangriff
Herford. Totensonntag vor 70 Jahren. Der achtjährige Patient Rudolf Wehmeier ist gerade mit dem Abräumen des Mittagessens im kleinen Krankenhaus Enger... mehr

Kreis Herford: IWKH-Basis will weiter machen
Kreis Herford. Sie feierten ihren Geschäftsführer mit stehenden Ovationen. Sie ließen böse Worte über "die Politik" fallen. Sie debattierten heftig... mehr

Herford: Wenn es draußen eisig wird
Herford. 13 Fußtruppen, 17 Traktoren, 16 Großfahrzeuge und 750 Tonnen Streusalz - damit plant die für den Räumdienst der Stadt zuständige... mehr

Herford/Velbert: Betrug: Stuntman soll 3.600 Euro zahlen
In Herford wurde er bekannt, als er 2012 auf dem Neuen Markt eine große Benefizaktion mit Promis für die Kinderklinik plante und dafür von... mehr

Herford: Taxi-Fahrpreise sollen kräftig steigen
Herford. Taxifahren könnte in Herford künftig deutlich teurer werden. Grund ist der ab Januar 2015 geltende Mindestlohn für Taxifahrer. Der Kreistag... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik