Schrift

28.11.2012
Enger
Mensa-Erweiterung für 130.000 Euro
80 zusätzliche Sitzplätze am Widukind-Gymnasium

Angebaut | FOTO: ANDREAS SUNDERMEIER

Enger (wi). "Die Mensa bietet einfach zu wenig Platz", sagt Dieter Günter-Willmann. Die Stadt entschied sich deshalb, den Essens-Raum am Widukind-Gymnasium Enger (WGE) zu erweitern. "Mit den Arbeiten liegen wir im Zeitplan", sagt der Mitarbeiter des städtischen Immobilienservice. Die Kosten beziffert er auf rund 130.000 Euro. Dazu kämen zirka 10.000 Euro für die Einrichtung.

Bislang hätte die Mensa des WGE Platz für etwa 100 Schüler geboten. "Dies führte dazu, dass Schüler zeitlich versetzt oder in ihren Klassenräumen essen mussten. Im Sommer wichen Schüler auf dem Schulhof aus und speisten dort", erläutert Dieter Günter-Willmann die Situation.

Durch den Erweiterungsbau könne die Kapazität der Mensa durch 80 zusätzliche Plätze beinahe verdoppelt werden. "Das bringt schon Entlastung", ist der Rathausmitarbeiter überzeugt.

Als Erweiterungsfläche bot sich der überbaute Bereich rechts des Haupteingangs an. "Wir haben die Verglasung nach vorn gezogen und gewinnen damit einen großen Raum", sagt der Experte.

Angegliedert wird anschließend eine Mensa-Terrasse, die den Gymnasiasten im Sommer 30 weitere Essensplätze bieten wird.

Günter-Willmann geht davon aus, dass der Erweiterungsbau Ende Februar/Anfang März des kommenden Jahres bezogen werden kann.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Enger
Mittelalter zum Greifen nah
Enger (nw). Eine Reise ins Mittelalter – nichts weniger als das verspricht das Museumsfest des Widukind-Museums Enger, das am Sonntag, 24. August, von 13 bis 18 Uhr rund um die Engeraner Stiftskirche... mehr




Anzeige

Enger

332 Personen gefällt
"Enger"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Enger


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
17. Tischtennis-Turnier des CVJM Wehrendorf
17. Tischtennis-Turnier des CVJM Wehrendorf
3. Hiddenhauser Open
3. Hiddenhauser Open
Sportkunst Convention und Tagträumer-Varieté
Sportkunst Convention und Tagträumer-Varieté
VfL Holsen grüßt von der Tabellenspitze
VfL Holsen grüßt von der Tabellenspitze
Ein dreifaches Horrido auf die Schützen
Ein dreifaches Horrido auf die Schützen
Brand bei von Laer
Brand bei von Laer


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokales Herford
Herford: Ärger mit den neuen Sky-Gebühren in Herford
Dem Start in die neue Bundesligasaison fiebern auch Herforder Gastronomen entgegen – vor allem, wenn sie Live-Übertragungen der Spiele anbieten können... mehr

Herford: Jörg Zartmann macht noch einmal den Schützenkönig
Herford. Vor 36 Jahren war er schon einmal Schützenkönig. Gestern hat Jörg Zartmann sich erneut die silbern glänzende Königskette der ältesten... mehr

Herford: "Kinder von heute sind Individualisten"
In dieser Woche beginnt für mehr als 800 Erstklässler die Schule. Ein Einschnitt im Leben der Kinder - und auch der Eltern. Was sich alles verändert... mehr

Herford: Weitere Verzögerung des Kaufhof-Projekts
Herford (cla). Einer von sechs Grundstückseigentümer, mit denen die Stadt vor weiteren Planungen auf dem Kaufhof-Areal Verträge unterzeichnen muss... mehr

Herford: Ein Sonntagsvergnügen der lauten Art beim X-Rockfest
Manchmal muss es etwas härter sein, und für die Freunde der unterschiedlichen Spielarten des Heavy Metal bot das X-Rockfest bei seiner zweiten Auflage... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik