Schrift

11.07.2011
SPENGE
Ganz besondere Ansichten
Fotoclub zeigt Ausstellung im Spenger Rathaus

Kunstvoll in Szene gesetzt | FOTO: LISA-MARIE DAVIES

Spenge (lmd). "Es ist Kunst, genau in dem richtigen Moment auf den Auslöser zu drücken. In dieser Ausstellung gibt es viele Exponate zu sehen, bei denen das gelungen ist", lobt Sonja Ziemann-Heitkemper, Kunstpädagogin des Herforder Kunstvereins. Mit ihrer Einführung eröffnete sie die Ausstellung "an.SICHTEN" des Fotoclubs Enger-Spenge im Rathaus Spenge.

17 Fotografen stellen ihre Bilder aus. Dabei ist das Spektrum der Motive sehr weitläufig. Portraits, Landschaftsbilder, Aufnahmen von Kindern oder kunstvolle Fußabdrücke sind vertreten. Ein besonders kreatives Bild hat Julia Prokieva geschossen: Ein Hamster, der in einer Sonnenblume sitzt. "Die Idee ist mir spontan gekommen", berichtet sie. Prokieva fotografiert bereits seit einigen Jahren hobbymäßig, seit kurzem ist sie Mitglied im Fotoclub Enger-Spenge. "Mir macht es Spaß, mich mit Gleichgesinnten zu treffen, Ideen auszutauschen und mir Anregungen zu holen", sagt sie. "Außerdem bekomme ich Bestätigung für das, was ich tue und habe die Möglichkeit, meine Bilder auch mal anderen zu zeigen", ergänzt Stefanie Strohfeld, deren Aufnahmen ebenfalls zu sehen sind.

"Ich bin eher eine spontane Fotografin, deshalb mache ich auch so selten Portraitaufnahmen", sagt Silvia Schael. Sie stellt Bilder eines Fußabdrucks sowie kunstvoll in Szene gesetzte Stühle aus. "Ich habe besonders viel Spaß an der Technik. Außerdem ist es etwas besonderes, Augenblicke einzufangen oder künstlerisch etwas darstellen zu wollen", erklärt sie. Seit etwa einem Jahr ist sie im Fotoclub und schon viel dazugelernt.

"Es war jedenfalls eine gute Entscheidung", sagt sie. Und gemeinsam mit den anderen Fotografen freut sie sich, dass ihre Fotos nun zu sehen sind. Die Ausstellung "an.SICHTEN" ist bis zum 16. September in der Galerie des Rathauses Spenge während der Öffnungszeiten zu sehen.


Schrift



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Enger
Enger/Spenge
Auf der Suche nach dem Osterhasen
Enger/Spenge. Für den Osterhasen gibt es in diesen Tagen eine Menge zu tun. Gut, wenn ihm seine Feldhasenfreunde ein bisschen unter die Arme greifen. Die Anzahl derer ist in den vergangenen Jahren... mehr

Enger
Knyphausen-CD entstand in Enger
Enger. Im Keller stapeln sich die schwarzen Gitarrenkoffer. Wie viele Instrumente er genau besitzt, weiß Gunnar Ennen nicht. "Jede Gitarre klingt etwas anders"... mehr

Enger
Radel-Rallye zu Seen und Parks
Enger (mac). Das Hücker Moor in Spenge, die Maiwiese in Enger, der Kurpark in Rödinghausen oder der Obersee in Bielefeld: Die Radel-Rallye 2014 der Städte Enger und Spenge führt Fahrradfreunde diesmal... mehr

Enger
Rudelsingen in der Engeraner Innenstadt
Enger. Mit bis zu 40.000 Besuchern rechnen die Organisatoren des Kirschblütenfestes an den drei Festtagen. Ein Mix aus Straßenkirmes, Musikprogramm und Gewerbeschau wird vom 25. bis 27... mehr




Anzeige

Enger

312 Personen gefällt
"Enger"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Enger


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
NABU Kids besuchen Kreisverband-Gartengelände
NABU Kids besuchen Kreisverband-Gartengelände
Unfall auf der Enger Straße
Unfall auf der Enger Straße
Erster Schäfer in Löhne
Erster Schäfer in Löhne
RGZV Obernbeck bereitet sich auf Ostern vor
RGZV Obernbeck bereitet sich auf Ostern vor
Amerikanischer Besuch in Löhne
Amerikanischer Besuch in Löhne
Inlinerkurs im Haus der Jugend
Inlinerkurs im Haus der Jugend


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokales Herford
Herford: Ein Osterfest, viele Bräuche
Herford. Wird Ostern überall gleich gefeiert? Herforder aus fremden Kulturkreisen erzählen, ob in ihren Heimatländer auch Eier gesucht werden. Wie... mehr

Herford: Die Letzten ihrer Art
Herford. Rammler Rudi wird jetzt sportlich. Der gewichtige Deutsche Kleinwidder soll demnächst bei der Langohr-Trendsportart "Kaninhop" mitmachen und... mehr

Herford: Strandlandschaft im Aufbau
Herford. Die Vorbereitungen für den Beachclub sind bereits in vollem Gange. Trotzdem ist das Ende noch lange nicht in Sicht - zur Eröffnung am Montag... mehr

Herford: Dano: Polizei findet DNA-Spuren von Ibrahim B.
Bielefeld/Herford (ots/jum). Die umfangreichen Ermittlungen des  Ermittlerteams " EK Dano" haben zu einem weiteren Erfolg geführt. Bei der... mehr

Herford: Ein Patriarch wird 70
Herford. Als Unternehmer ist er sehr erfolgreich, als Hobbyzüchter Weltklasse. Er ist polternd, fordernd, polarisierend, präzise, motivierend... mehr


Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik