Schrift

26.10.2011
ENGER
20.000 Flyer laden zum verkaufsoffenen Sonntag ein
Gewerbetreibende der Kaufmannschaft freuen sich am 6. November auf zahlreiche Gäste in der Innenstadt

Freuen sich auf viele Kunden | FOTO: ANDREAS SUNDERMEIER

Enger (-as). "Gerade nach den recht sonnigen Tagen im Oktober und dem direkten Übergang in den schönen Herbst ist es für uns sehr interessant, die neue Mode vorzustellen", sagt Jürgen Fellbaum. Er und die anderen Mitglieder der Engeraner Kaufmannschaft nehmen auch den Kollektionswechsel zum Anlass, sich und ihre Ware am Sonntag, 6. November, einer großen Öffentlichkeit vorzustellen: Beim verkaufsoffenen Sonntag.

In der Zeit von 13 bis 17 Uhr werden die Geschäfte geöffnet haben. "Wir wollen zeigen, dass sich einiges in Enger geändert hat", erklärt Fellbaum. "Wir freuen uns auf die Gäste aus Enger und Umgebung. Und besonders auf die, die meinen, Enger zu kennen. Die werden überrascht sein von den Neuerungen. Mit The Farm Clothing, dem Sinneswandel und Men in Companies haben sich drei Geschäfte verstärkt um das Thema Herrenmode gekümmert."


Das bedeute zudem auch eine geringere Zahl an Leerständen in der Innenstadt. "Damit sind wir gut aufgestellt. Und das freut mich unwahrscheinlich", ergänzt Fellbaum.

Mit mehr als 20.000 neu gestalten Flyern werben die heimischen Geschäftsleute für den verkaufsoffenen Sonntag. Und die wurden nicht nur in Enger und Spenge, sondern auch in der näheren Umgebung verteilt.

Das frische Design der Flyer und vor allen Dingen die Auflistung der Geschäfte und eine übersichtliche Karte der Innenstadt sollen die Kunden nach Enger locken.

Doch beschränkt sich das Programm selbstverständlich nicht nur auf das Angebot in den Geschäften.

Fellbaum weist auf einige Aktionen und die Stände auf dem Barmeierplatz hin. Dort sind neben Getränken, Glühwein und Bratwurst auch Crèpes und Pizza im Angebot.

Zudem weisen die Kaufleute besonders auf den Landfrauenmarkt hin. Gemeinsam mit ihnen freuen sich auch die Alttraktorenfreunde aus Dreyen am Kleinbahnmuseum auf ihre Gäste.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Enger
Curry am Küchenschrank
Enger. Für Kuhlmann ist Curry nicht nur ein Gewürz. Für Kuhlmann ist Curry vor allem eine Farbe. Noch dazu eine, die Appetit machen soll auf mehr. In diesem Fall nicht auf exotische Speisen - sondern... mehr




Anzeige

Enger

336 Personen gefällt
"Enger"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Enger


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
Neun Teams kämpften auf dem Hücker Moor um den Sieg
Neun Teams kämpften auf dem Hücker Moor um den Sieg
Bodo Wartke im Stadttheater
Bodo Wartke im Stadttheater
Ausstellung des Künstlers Adam Grimann im Rathaus
Ausstellung des Künstlers Adam Grimann im Rathaus
Mit der NW auf der Küchenmesse Area 30
Mit der NW auf der Küchenmesse Area 30
FC RW Kirchlengern verliert 0:3 im Westfalenpokal
FC RW Kirchlengern verliert 0:3 im Westfalenpokal
Herbstmarkt im Aqua-Magica-Park
Herbstmarkt im Aqua-Magica-Park


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokales Herford
Herford/Exter: Bundesweite Suche nach Mörder von Exter
Herford/Exter. Bisher ist er noch auf freiem Fuß - der Mörder von Agnes Niewöhner aus Exter. Die Ermittler vermuten ihn im Umfeld des Opfers. Nun wird... mehr

Herford: Eine Frage der Kaufkraft
Herford. Weiterhin ruhen die Arbeiten auf der planierten Fläche an der Engerstraße, auf der viele Herringhauser eigentlich schon in Kürze ihre... mehr

Düsseldorf: Justiz warnt vor Gefahren durch Fesseln im Gefängnis
Das nordrhein-westfälische Justizministerium hat "aus gegebenem Anlass" in einem Schreiben die Leiter von sämtlichen Justizvollzugsanstalten vor dem... mehr

Herford: Identität der Werre-Leiche geklärt
Die Identität des Toten, den Passanten in Herford am Ufer der Werre gefunden hatten, ist geklärt.... mehr

Herford: Holzschnitte mit Herz und Hand
Herford. Zimperlich geht Andreas Rosenthal nicht gerade zu Werke. Wo andere sanft den Pinsel schwingen, greift der Künstler zu Kettensäge... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik