Schrift


28.03.2014
Herford
300 Hinweise - aber keine Spur des vermissten Dano aus Herford

Immer noch verschwunden

Herford (lnw). Zwei Wochen nach dem spurlosen Verschwinden des fünfjährigen Dano aus Herford hat die Polizei gut 300 Hinweise, aber noch keinen konkreten Verdacht. Nach der intensiven, aber erfolglosen Suche werde ein Unglücksfall immer unwahrscheinlicher, sagte Polizeisprecherin Sonja Rehmert am Freitag.

Am Mittwoch hatte die Polizei dazu aufgerufen, private Bilder und Videos vom Tag des Verschwindens aus dem Herforder Stadtgebiet im Internet hochzuladen. Bis Freitag gingen 22 Fotos ein. Diese werden nun geprüft, ob darauf zufällig Dano und mögliche Begleiter zu sehen sind.


Danos Spur hatte sich am 14. März auf einem Spielplatz in der Nähe der Werre verloren. Der Junge ist 1,16 Meter groß und trug an dem Tag einen grauen Kapuzenpullover mit blau-weißem Muster, Jeans und rot-weiße Sportschuhe.

Fotostrecken
Taucher suchen wieder nach Dano
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (9 Fotos).
Andacht und Mahnwache für vermissten Dano
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (51 Fotos).
Suche nach Dano in Kleingartenanlage und in der Werre
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (26 Fotos).
Suche nach Dano geht weiter
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (58 Fotos).
Feuerwehr, Polizei und Taucher suchen vermissten Jungen Dano (5)
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (41 Fotos).
Dano weiter vermisst - Großaufgebot sucht am Sielwehr
 
Klicken Sie auf ein Foto, um die Fotostrecke zu starten (42 Fotos).



Mehr zum Thema in nw-news.de


Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Herford
Geiselnahme knapp entkommen
Herford/Azaz. Die Ereignisse liegen bereits ein Jahr zurück, aber sie stecken dem weit gereisten Journalisten Jürgen Escher aus Herford noch in den Knochen... mehr




Anzeige

Herford

2.034 Personen gefällt
"Herford"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Herford


Anzeige
Fotos aus Herford
Erwin Pelzig im Stadttheater
Erwin Pelzig im Stadttheater
Marta-Ausstellung - Der entfesselte Blick
Marta-Ausstellung - Der entfesselte Blick
Erneute Demonstration gegen IS-Terror in Herford
Erneute Demonstration gegen IS-Terror in Herford
Farben des Herbstes: Kürbisfiguren
Farben des Herbstes: Kürbisfiguren
Weiberkram-Markt im Güterbahnhof
Weiberkram-Markt im Güterbahnhof
Hits and Kids im Stadttheater
Hits and Kids im Stadttheater
WDR 5 Stadtgespräch -  "Gewalt im Namen der Religion" (Übergriffe zwischen Jesiden und Muslimen)
WDR 5 Stadtgespräch - "Gewalt im Namen der Religion" (Übergriffe zwischen Jesiden und Muslimen)
Drei Verletzte nach Unfall auf der Umgehungsstraße
Drei Verletzte nach Unfall auf der Umgehungsstraße
Farben des Herbstes: Garten winterfest machen
Farben des Herbstes: Garten winterfest machen
Farben des Herbstes: Pilzsuche mit Hans-Dieter Wolf
Farben des Herbstes: Pilzsuche mit Hans-Dieter Wolf


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokales Herford
Herford: Geiselnahme knapp entkommen
Herford/Azaz. Die Ereignisse liegen bereits ein Jahr zurück, aber sie stecken dem weit gereisten Journalisten Jürgen Escher aus Herford noch in den... mehr

Herford: Pelzigs pointierte Polterei
Herford. "17 Cent pro Minute bin ich Ihnen wert", rechnet Erwin Pelzig den Besuchern im Theater vor. Da hat er 141 Spielzeit-Minuten hinter sich. Jede... mehr

Herford: Salafisten auf dem Rückzug ins Private
Herford (jwl). Die Salafisten verlegen ihre Aktivitäten offenbar verstärkt in Wohnungen oder tarnen sie als private Aktivitäten... mehr

Herford: Brauche Geld, biete Queen auf Teller
Herford. Das Land NRW macht es vor: Am 12. November lässt die Casino-Gesellschaft Westspiel, eine Tochter der landeseigenen NRW-Bank... mehr

Herford: Per Mausklick durch Herfords Straßen
Herford. Verkehrsschilder beachten, rechtzeitig schalten, den Schulterblick nicht vergessen und Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer nehmen - der... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik