Schrift

28.11.2012
Kreis Herford
Pausenhof fast fertig, Tiefgarage freigegeben
Bauarbeiten an Berufskollegs laufen nach Plan

Kreis Herford (toha). Gute Nachrichten für die Schüler und Lehrer des Berufskollegzentrums am Aawiesenpark in Herford: Die Tiefgarage ist seit gestern wieder ohne Einschränkungen für die Nutzung freigegeben, das Außengelände - früher kurz Schulhof genannt - ist ebenfalls weitestgehend hergestellt.

Das berichtete gestern der Leiter des Immobilienservice des Kreises, Lothar Bekemeier, im Ausschuss für Bauen und Ordnung. In der Tiefgarage sind 6.600 Quadratmeter saniert worden. Dabei wurden die Stützpfeiler zum Großteil gegen neue kompakte Mittelstützen ausgetauscht und die Fußpunkte restauriert.

Der Austausch war nötig geworden, weil Tausalz die tragenden Teile über die Jahre angegriffen hat. Das neue Oberflächenschutzsystem hat im 40 Jahre alten unterirdischen Parkraum für mehr Helligkeit gesorgt. Ein Jetsystem optimiert die Belüftung.


Der 10.000 Quadratmeter große Pausenhof ist mit einer neuen Asphaltoberfläche versehen worden und ist nun barrierefrei. "Das ist nach Auskunft von Fachleuten sehr gut umgesetzt worden", sagte Bekemeier.

In den Pflanzbecken sollen noch in den kommenden Tagen neue Bäume eingesetzt werden. Die restliche Bepflanzung wird erst im Frühjahr erfolgen. Bei guter Witterung, ohne Minusgrade, sollen die Arbeiten bis zum Jahresende beendet sein.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Herford
Fellbommel und Knallfarben
Sobald es draußen kälter wird, kommen auch die Wollsachen wieder zum Vorschein. Ob als Schal, Mütze oder Pullover - Wolle ist einer der wärmsten Stoffe und zugleich immer modisch. mehr




Anzeige

Herford

2.016 Personen gefällt
"Herford"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Herford


Anzeige
Fotos aus Herford
Hits and Kids im Stadttheater
Hits and Kids im Stadttheater
WDR 5 Stadtgespräch -  "Gewalt im Namen der Religion" (Übergriffe zwischen Jesiden und Muslimen)
WDR 5 Stadtgespräch - "Gewalt im Namen der Religion" (Übergriffe zwischen Jesiden und Muslimen)
Drei Verletzte nach Unfall auf der Umgehungsstraße
Drei Verletzte nach Unfall auf der Umgehungsstraße
Farben des Herbstes: Garten winterfest machen
Farben des Herbstes: Garten winterfest machen
Farben des Herbstes: Pilzsuche mit Hans-Dieter Wolf
Farben des Herbstes: Pilzsuche mit Hans-Dieter Wolf
Friedliche Demonstration gegen IS-Terror in Herford
Friedliche Demonstration gegen IS-Terror in Herford
Herbstrends im Einzelhandel
Herbstrends im Einzelhandel
Verkaufsoffener Sonntag mit Herbstmarkt in der Radewig
Verkaufsoffener Sonntag mit Herbstmarkt in der Radewig
Ein Tag im Leben eines Anästhesisten
Ein Tag im Leben eines Anästhesisten
Ein optischer Streifzug durch die Bilderweltden des Jürgen Heckmanns
Ein optischer Streifzug durch die Bilderweltden des Jürgen Heckmanns


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokales Herford
Herford: Fellbommel und Knallfarben
Sobald es draußen kälter wird, kommen auch die Wollsachen wieder zum Vorschein. Ob als Schal, Mütze oder Pullover - Wolle ist einer der wärmsten... mehr

Herford: Jugendstil in Rosa und Gold
Herford. Die rosa Farbe war die Idee ihrer Mutter. Jutta Meier-Böbersen lächelt bei dem Gedanken. "Sie fand, dass es zu dem Haus passt"... mehr

Herford: Kritik an der Stadt: Zu wenig aktiv
Herford. Interessenvertreter, Politiker und Bürger diskutierten am Donnerstag im Schützenhof "Gewalt im Namen der Religion". Es ging dabei um radikale... mehr

Herford: Vier Verletzte bei Unfall auf der Diebrocker Straße
Herford (fm). Vier Menschen wurden bei einem Unfall verletzt, der sich Freitagnachmittag gegen 17 Uhr auf der Kreuzung Diebrocker Straße/Schnatweg... mehr

Herford: Neue Vorwürfe nach Häftlingstod in Herford
Der qualvolle Tod des rumänischen Häftlings Constantin M. (21) in der Justizvollzugsanstalt Herford wirft weiter viele Fragen auf. Er hat nicht nur... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik