Schrift

14.07.2011
HERFORD
Kleine Kraftprotze
Abarth-Treffen am Wochenende
VON FRANK-MICHAEL KIEL-STEINKAMP KIEL-STEINKAMP

Italienischer Mythos | FOTO: KIEL-STEINKAMP

Herford. Rund 50 Abarth-Fahrer aus ganz Deutschland treffen sich am kommenden Wochenende auf Einladung der Gemeinschaft "Scuderia OWL" auf dem Gelände des Köster-Automobil-Service an der Waltgeristraße 40. Sie wollen zusammen einen italienischen Mythos feiern.

Carlo Abarth, bekannt geworden für seine Sportauspuffanlagen, mischte in den 1960er und 1970er Jahren den Motorsport mit seinen kleinen Rennfahrzeugen auf Basis des Fiat 500/600 auf. Viele Siege und Rekorde gingen in dieser Zeit auf sein Konto.


2008 erweckte Fiat den Fiat 500 Abarth mit einer modernen Interpretation zu neuem Leben. "Es bildete sich schnell ein Freundeskreis für diese rasanten Rennsemmeln", wissen Uwe Despang, Dennis Middelmann und der bekannte Herforder Abarth-Rennfahrer Reinhold Köster. Am Samstag, 16., und Sonntag, 17. Juli, soll in Herford die Brücke geschlagen werden zwischen historischem Rennsport und der Neuauflage. Viele aufwändig restaurierte Fahrzeuge werden zu sehen sein - Abarth hat auch andere Fiat-Modelle umgebaut.

Es werden Fahrwerksexperten, ein Tuningspezialist und ein Folierer Rede und Antwort stehen. Am Sonntag um 10 Uhr startet eine Rundfahrt in Richtung Lipperland.

Die Scuderia OWL ist ein Zusammenschluss von Abarth-Fans aus dem Raum Lage/Herford/Bielefeld. Zu den Aktivitäten zählen der gemeinsame Besuch von Motorsportveranstaltungen und Ausfahrten.


Schrift



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Herford
Per Mausklick durch Herfords Straßen
Herford. Verkehrsschilder beachten, rechtzeitig schalten, den Schulterblick nicht vergessen und Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer nehmen - der Weg zum Führerschein ist für viele Fahrschüler... mehr




Anzeige

Herford

2.032 Personen gefällt
"Herford"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Herford


Anzeige
Fotos aus Herford
Erwin Pelzig im Stadttheater
Erwin Pelzig im Stadttheater
Marta-Ausstellung - Der entfesselte Blick
Marta-Ausstellung - Der entfesselte Blick
Erneute Demonstration gegen IS-Terror in Herford
Erneute Demonstration gegen IS-Terror in Herford
Farben des Herbstes: Kürbisfiguren
Farben des Herbstes: Kürbisfiguren
Weiberkram-Markt im Güterbahnhof
Weiberkram-Markt im Güterbahnhof
Hits and Kids im Stadttheater
Hits and Kids im Stadttheater
WDR 5 Stadtgespräch -  "Gewalt im Namen der Religion" (Übergriffe zwischen Jesiden und Muslimen)
WDR 5 Stadtgespräch - "Gewalt im Namen der Religion" (Übergriffe zwischen Jesiden und Muslimen)
Drei Verletzte nach Unfall auf der Umgehungsstraße
Drei Verletzte nach Unfall auf der Umgehungsstraße
Farben des Herbstes: Garten winterfest machen
Farben des Herbstes: Garten winterfest machen
Farben des Herbstes: Pilzsuche mit Hans-Dieter Wolf
Farben des Herbstes: Pilzsuche mit Hans-Dieter Wolf


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokales Herford
Herford: Per Mausklick durch Herfords Straßen
Herford. Verkehrsschilder beachten, rechtzeitig schalten, den Schulterblick nicht vergessen und Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer nehmen - der... mehr

Herford: Bewegende Visionen vom neuen Leben
Tief in die Geschichte der Moderne taucht das Marta mit seiner neuen Ausstellung. Der Nachlass zweier unbekannter Architekten aus den späten 1920er... mehr

Herford: Liebesgrüße aus Bielefeld
Herford. Die Universität Bielefeld und ihr Verein der Freunde und Förderer entdeckten die Bedeutung Herfords für die Universitätsregion Bielefeld.... mehr

Herford: Die Fest-Schrift für Herford
Herford. Hansestädter feiern ihre Feste, wie sie fallen. Nur über die Hintergründe der Feierlichkeiten wissen sie meist herzlich wenig. Das zumindest... mehr

Herford: Auf den Spuren der Herforder Salafisten
Rund drei Monate ist es her, das Salafisten einen jesidischen Imbissbetreiber in Herford angriffen und verletzten... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik