Schrift

14.07.2011
HERFORD
Kleine Kraftprotze
Abarth-Treffen am Wochenende
VON FRANK-MICHAEL KIEL-STEINKAMP KIEL-STEINKAMP

Italienischer Mythos | FOTO: KIEL-STEINKAMP

Herford. Rund 50 Abarth-Fahrer aus ganz Deutschland treffen sich am kommenden Wochenende auf Einladung der Gemeinschaft "Scuderia OWL" auf dem Gelände des Köster-Automobil-Service an der Waltgeristraße 40. Sie wollen zusammen einen italienischen Mythos feiern.

Carlo Abarth, bekannt geworden für seine Sportauspuffanlagen, mischte in den 1960er und 1970er Jahren den Motorsport mit seinen kleinen Rennfahrzeugen auf Basis des Fiat 500/600 auf. Viele Siege und Rekorde gingen in dieser Zeit auf sein Konto.


2008 erweckte Fiat den Fiat 500 Abarth mit einer modernen Interpretation zu neuem Leben. "Es bildete sich schnell ein Freundeskreis für diese rasanten Rennsemmeln", wissen Uwe Despang, Dennis Middelmann und der bekannte Herforder Abarth-Rennfahrer Reinhold Köster. Am Samstag, 16., und Sonntag, 17. Juli, soll in Herford die Brücke geschlagen werden zwischen historischem Rennsport und der Neuauflage. Viele aufwändig restaurierte Fahrzeuge werden zu sehen sein - Abarth hat auch andere Fiat-Modelle umgebaut.

Es werden Fahrwerksexperten, ein Tuningspezialist und ein Folierer Rede und Antwort stehen. Am Sonntag um 10 Uhr startet eine Rundfahrt in Richtung Lipperland.

Die Scuderia OWL ist ein Zusammenschluss von Abarth-Fans aus dem Raum Lage/Herford/Bielefeld. Zu den Aktivitäten zählen der gemeinsame Besuch von Motorsportveranstaltungen und Ausfahrten.


Schrift



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bielefeld/Herford
Jesiden demonstrieren in OWL
In Ostwestfalen-Lippe haben am Montagabend Jesiden demonstriert und Hilfe für ihre Landsleute gefordert. mehr




Anzeige

Herford

2.019 Personen gefällt
"Herford"


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Herford


Anzeige
Fotos aus Herford
Farben des Herbstes: Kürbisfiguren
Farben des Herbstes: Kürbisfiguren
Weiberkram-Markt im Güterbahnhof
Weiberkram-Markt im Güterbahnhof
Hits and Kids im Stadttheater
Hits and Kids im Stadttheater
WDR 5 Stadtgespräch -  "Gewalt im Namen der Religion" (Übergriffe zwischen Jesiden und Muslimen)
WDR 5 Stadtgespräch - "Gewalt im Namen der Religion" (Übergriffe zwischen Jesiden und Muslimen)
Drei Verletzte nach Unfall auf der Umgehungsstraße
Drei Verletzte nach Unfall auf der Umgehungsstraße
Farben des Herbstes: Garten winterfest machen
Farben des Herbstes: Garten winterfest machen
Farben des Herbstes: Pilzsuche mit Hans-Dieter Wolf
Farben des Herbstes: Pilzsuche mit Hans-Dieter Wolf
Friedliche Demonstration gegen IS-Terror in Herford
Friedliche Demonstration gegen IS-Terror in Herford
Herbstrends im Einzelhandel
Herbstrends im Einzelhandel
Verkaufsoffener Sonntag mit Herbstmarkt in der Radewig
Verkaufsoffener Sonntag mit Herbstmarkt in der Radewig


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokales Herford
Bielefeld/Herford: Jesiden demonstrieren in OWL
In Ostwestfalen-Lippe haben am Montagabend Jesiden demonstriert und Hilfe für ihre Landsleute gefordert.... mehr

Herford: Anklage fordert lebenslange Haft
Herford. Im Prozess um den Tod des fünfjährigen Dano hat Staatsanwältin Stefanie Jürgenlohmann eine lebenslange Haftstrafe für den Angeklagten Ibrahim... mehr

Herford: Kuscheln bei Familie Stachelschwein
Herford (fm). "Das muss eine schwere Geburt gewesen sein", möchte man als tierkundlicher Laie bei der Vorstellung mutmaßen... mehr

Herford: Frische Luft hellt die Stimmung auf
Wenn die Tage kürzer werden, verspüren viele Menschen Unzufriedenheit und Antriebslosigkeit. Im Fachjargon der Psychotherapeuten ist dies als Herbst-... mehr

Herford: Hotel ohne Aussicht
Vorerst auf Eis gelegt sind die Pläne des Herforder Gastronomen Hans-Jörg Dun-ker, einen Hotelneubau im Marta-Viertel mit 27 Zimmern und Tiefgarage zu... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik