Schrift

22.11.2012
Hiddenhausen/Enger
Bürgerantrag abgelehnt
Fünf verbotene Lkw-Fahrten am Tag sind nicht genug

Engagiert | FOTO: KIEL-STEINKAMP

Hiddenhausen/Enger (ted). Die Gemeinde und der Kreis haben einen Bürgerantrag Engeraner Bürger abgelehnt, die Fahrten von Schwerlastern durch das Engeraner Wohngebiet Am Roßkamp verhindern wollten, teilte der Leiter des Gemeindeentwicklungsamtes, Andreas Homburg, mit.

Die Anwohner hatten beklagt, dass von der August-Griese-Straße in Hiddenhausen aus immer wieder Sattelzüge durch die Wohnstraßen zum Gewerbegebiet Bustedt fahren, weil ihre Navigationssysteme ihnen den Weg durch die für Lkw über zwölf Tonnen Gesamtgewicht gesperrte Straße zeigen. Einige von ihnen biegen in die Boschstraße ab, obwohl dort der Kurvenradius deutlich zu gering ist. Dabei werden Bankette, Bordsteine und ein Zaun regelmäßig zerstört.

Der Kreis habe an verschiedenen Tagen eine Verkehrszählung durchführen lassen, berichtete Homburg. An einigen Tagen seien nur zwei, an anderen fünf Lkw über zwölf Tonnen Gesamtgewicht und zwölf Metern Länge durch die für die gesperrten Straßen des Wohngebietes gefahren. Das sei zu wenig, um verkehrstechnische Maßnahmen zu ergreifen, beschied der Kreis.

Die Anwohner hatten beantragt, die August-Griese-Straße wieder für Lkw über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht zu sperren. Das dafür benutzte Schild zeigt einen Lkw. Es war vor einiger Zeit gegen das Verbotsschild "12 t" ersetzt worden. Damit habe der Verkehr mit Lkw mit bis zu 40 Tonnen Gesamtgewicht erst eingesetzt, klagten die Anwohner. Es signalisiere den Fahrern, dass die Straße für ihre Fahrzeuge breit und die Brücke trotz Verbot tragfähig genug seien. Die Beschränkung war erlassen worden, weil ein Bachdurchlass unter der August-Griese-Straße nur für Lkw bis zwölf Tonnen zugelassen ist.



Anzeige
Weitere Nachrichten aus Hiddenhausen
Hiddenhausen
Nach 30 Jahren steht der Bau
Richtfest gefeiert haben jetzt die Mitglieder des SV 06 Oetinghausen: Das neue Vereinsheim soll noch in diesem Jahr fertigstellt werden. Damit kommen langjährige Planungen zu einem glücklichen Abschluss. mehr




Anzeige

Hiddenhausen


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Herford


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
Sperrung Löhner Straße zwischen Hiddenhausen und Enger
Sperrung Löhner Straße zwischen Hiddenhausen und Enger
Radrouten im Kreis Herford
Radrouten im Kreis Herford
Italienreise der Löhner Kantorei
Italienreise der Löhner Kantorei
Glockenturm wird abgebaut
Glockenturm wird abgebaut
Schützenfest der Schützengesellschaft Kirchlengern von 1927
Schützenfest der Schützengesellschaft Kirchlengern von 1927
Königsschießen auf dem Schützenfest des SV Schweicheln-Bermbeck
Königsschießen auf dem Schützenfest des SV Schweicheln-Bermbeck


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokales Herford
Kreis Herford: Abheben zur zweiten Runde
Kreis Herford. "All Killer, No Filler - alles Renner, keine Füller" verspricht der Club X für die zweite Auflage seines Heavy-Metal-Festivals. Das X... mehr

Herford: Missbrauch im Freibad
Wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs einen 13-jährigen Mädchens im Freibad "Im kleinen Felde" muss sich ein 40-jähriger Mann aus Herford vor... mehr

Herford: Königliche Klänge an einem warmen Sommerabend
Dienstagabend waren alle Herforder auf den Alten Markt eingeladen, um swingende britische Militärmusik zu hören.... mehr

Herford: Spendenbetrug auf dem Parkplatz
Herford. Zumindest auf den ersten Blick benötigte er Hilfe: Der junge Mann, der am Samstag die Kundin eines Herforder Verbrauchermarktes auf dem... mehr

Herford: Spargel war Postminister und Napoleon Friseur
Herford. Das alte Foto vom vergangenen Mittwoch zeigte die Alte Post am Stephansplatz. Viele Leser haben das richtig erkannt... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik