Schrift

23.11.2012
Hiddenhausen
Polizeihund spürt 85-Jährige auf
Seniorin war in der Dunkelheit aus Heim entwischt

Hiddenhausen (toha). Glimpflich ging der "Fluchtversuch" einer 85-jährigen Heimbewohnerin am Mittwochabend gegen 18.45 Uhr aus. Die Leitung eines Seniorenheimes in Lippinghausen hatte die Polizei gerufen und bat um Hilfe bei einer vermissten Dame, die nicht rechtzeitig in ihren Wohnbereich zurückgekehrt war.
Die 85-Jährige war mit ihrem Rollator zuletzt eine Stunde zuvor noch auf dem Gelände gesehen worden und konnte im gesamten Bereich im und um das Altenheim nicht ausfindig gemacht werden. Die alte Dame ist gesundheitlich eingeschränkt und bedarf auch dringend medikamentöser Versorgung, so dass die Polizei sofort nach der Frau fahndete.

Außerdem war wegen der Dunkelheit und der sinkenden Temperaturen Eile geboten. Deshalb wurde ein Diensthund der Herforder Polizei eingesetzt, der in der Lage ist, Gerüche abzugleichen und so einen Menschen aufzuspüren.
Der Diensthundführer und sein Hund nahmen die Spur aus dem Gebäude des Altenheimes auf, weiter in den Garten über einen gepflasterten Weg, über Querwege zu Parkplätzen von Nachbargrundstücken, entlang eines Sportplatzes und zuletzt durch ein Gartentor auf ein Schulgartengrundstück, wo die Dame auf dem Boden sitzend vom Hund aufgefunden wurde.
Sie war gestürzt und wurde mit Hilfe eines Rettungswagens sofort ärztlich versorgt. Angehörige, die gekommen waren, kümmerten sich dann um die Seniorin, so dass sie am Ende wieder in ihr Heim zurück konnte.




Anzeige
Weitere Nachrichten aus Hiddenhausen
Lippinghausen
Sportliche Punktlandung
Lippinghausen. Sie ist zwar nicht die Elbphilharmonie oder der Berliner Flughafen, aber für die Großgemeinde ist die Dreifachsporthalle an der Olof-Palme-Gesamtschule das seit langem - und wohl auch... mehr




Anzeige

Hiddenhausen


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Herford


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
Unfall auf der Hansastraße Ecke Holserstraße
Unfall auf der Hansastraße Ecke Holserstraße
Bünde: Ferienspiele Umweltdetektive an der Else
Bünde: Ferienspiele Umweltdetektive an der Else
Herforder Künstlerinnen in der Ausstellung  Klang:raum am Dümmer See
Herforder Künstlerinnen in der Ausstellung Klang:raum am Dümmer See
Leserfotos vom Unwetter
Leserfotos vom Unwetter
Ehepaar Liberato verteilt Spenden auf den Philippinen
Ehepaar Liberato verteilt Spenden auf den Philippinen
Unwetter in Mennighüffen und Obernbeck
Unwetter in Mennighüffen und Obernbeck


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokales Herford
Herford: Kind auf dem Spielplatz vergessen
Herford (nw). Die Einrichtung "Klinikzwerge" soll sich eigentlich um kleine Kinder von Mitarbeitern des Klinikums Herford kümmern. Zwischenzeitlich... mehr

Herford: Diskussion um Plakate gegen Israel-Krieg
Herford (scha). Der Krieg zwischen Israel und Palästina spitzt sich zu. Jeden Tag gibt es neue Berichte über Tote im Gazastreifen. Mit einer Mahnwache... mehr

Herford: Herforder Mediziner hilft in Uganda
Herford. 35 Millionen Einwohner, nur 19 operierende Augenärzte und eine Krankheit, die auf Grund der extremen Sonneneinstrahlung mehr und vor allem... mehr

Herford: Feuerwehr muss 34 Keller leer pumpen
Herford. Resit Solak kniet in seinem Keller an der Werrestraße und prüft den Abfluss. Sein Haus und die beiden Häuser seiner Nachbarn gehören wieder... mehr

Kreis Herford: Unwetter flutet Wohnungen im Kreis Herford
Herford (nw). Das Unwetter am Dienstagabend hat im Kreis Herford für zahlreiche Rettungseinsätze wegen Wasserschäden und umgestürzter Bäume gesorgt.... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik