Schrift

28.11.2012
Hiddenhausen
Kanonenschlag
im Briefkasten

Hiddenhausen. Die Bewohner eines Einfamilienhauses an der Eilshauser Straße sind am Sonntag in der Nacht gegen 0.10 Uhr unsanft geweckt worden. Unbekannte hatten in einen vor dem Haus aufgestellter Aluminium-Briefkasten einen Feuerwerkskörper gelegt und angezündet. Die Metallteile des typisch amerikanischen Briefkastens wurden im Umkreis von mehreren Metern aufgefunden. Die Explosion zerstörte den 30 Euro teuren Behälter komplett.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat in Herford unter Tel. (0 52 21) 888-0 entgegen.




Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Hiddenhausen
Möbliertes Freiluft-Spielzimmer
Alles ist gut vorbereitet für den "Spielplatz mit Modellcharakter". Aufgebaut werden demnächst Riesen-Holzstühle, ein Reck, das wie eine Garderobe wirkt, und ein Klettergerüst, das an ein Möbelstück erinnert. mehr




Anzeige

Hiddenhausen


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Herford


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
Happy-Flashmob in Mennighüffen
Happy-Flashmob in Mennighüffen
Überblick über Vandalismus
Überblick über Vandalismus
Eiswasser-Challenge mit Herforder Prominenten
Eiswasser-Challenge mit Herforder Prominenten
17. Tischtennis-Turnier des CVJM Wehrendorf
17. Tischtennis-Turnier des CVJM Wehrendorf
3. Hiddenhauser Open
3. Hiddenhauser Open
Sportkunst Convention und Tagträumer-Varieté
Sportkunst Convention und Tagträumer-Varieté


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Lokales Herford
Herford: Kalte Dusche für NW-Lokalchefin
Herford (fsch). Weltweit überschütten sich zurzeit viele Menschen mit einem Eimer Eiswasser und posten Videos und Fotos davon im Internet. Darunter... mehr

Herford: Die Hundertjährige, die sich einmischt
Sie hilft täglich im Klinkentreff, kümmert sich um den Mittagstisch für Wohnungslose. Sie besorgt Spenden für Sozialprojekte... mehr

Herford: Freies Internet für die Stadt
Die Reaktionen sind noch skeptisch. Kein Wunder, kommt das Angebot für einen kostenlosen WLAN-Router - die Basisstation für drahtloses Internet - doch... mehr

Herford: Ärger mit den neuen Sky-Gebühren in Herford
Dem Start in die neue Bundesligasaison fiebern auch Herforder Gastronomen entgegen – vor allem, wenn sie Live-Übertragungen der Spiele anbieten können... mehr

Herford: Jörg Zartmann macht noch einmal den Schützenkönig
Herford. Vor 36 Jahren war er schon einmal Schützenkönig. Gestern hat Jörg Zartmann sich erneut die silbern glänzende Königskette der ältesten... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik