Schrift

28.11.2012
Kirchlengern
Gut gegen Hochwasser gerüstet

Verbesserter Abfluss | FOTO: KARL-HENDRIK TITTEL

Kirchlengern. Es ist ein Monstrum von einem Wort, aber in der Praxis kann es für trockene Keller in hochwassergefährdeten Gebieten stehen: Die europäische "Hochwasserrisikomanagementrichtlinie".

Bis 2015 sollen Risikopläne für betroffene Gebiete erstellt werden. Zwei der insgesamt vier dafür nötigen Teilabschnitte sind für Kirchlengern bereits durchgeführt worden: die systematische Bestandsaufnahme und Bewertung von Hochwasserrisiken und -folgen sowie die Festlegung der Gebiete, in denen ein potentiell signifikantes Hochwasserrisiko besteht. Zuständig dafür war das Land. "Der dritte Schritt, die Erstellung von Hochwasserrisikokarten, ist derzeit in der Ausführung", sagt Armin Kuschel vom Fachbereich Planen und Bauen. Der letzte Schritt wird dann die Erstellung von Hochwasserrisiko-Managementplänen für diese Gebiete sein.


Soviel kann jetzt schon gesagt werden: "Dank der aktualisierten Hochwasser-Gefahrenkarten wissen wir, dass das statistische Jahrhunderthochwassser im Bereich nördlich der Brausemühle nicht für überflutete Keller sorgen wird", sagt Bürgermeister Rüdiger Meier. Hauptgrund sei die Wehrniederlegung an der Brausemühle, durch die ein wesentlich besserer Abfluss ermöglicht wurde und die zu einem um 40 Zentimeter niedrigeren Wasserspiegel führte. Zudem fungiere die Flutmulde als Puffer. "Die Hochwasserkante ist etwa 30 Meter vor den ersten Grüundstückgrenzen entfernt", sagt Bürgermeister Meier.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Kirchlengern
Neuer Pächter in der "Klosterheide"
Kirchlengern (ds). Nachdem das Ehepaar Ekrem und Yasmin Mola bereits Ende 2013 den Pachtvertrag für das Landgasthaus "Klosterheide" nicht verlängert hatte... mehr




Anzeige

Kirchlengern


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Kirchlengern


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
Frauen Tischtennis TTC Rödinghausen - TV Kuperferdreh
Frauen Tischtennis TTC Rödinghausen - TV Kuperferdreh
Atze Schröder testet neues Programm
Atze Schröder testet neues Programm
90 Jahre CVJM-Posaunenchor Eilshausen
90 Jahre CVJM-Posaunenchor Eilshausen
Oktoberfest Freiwillige Feuerwehr Schweicheln-Bermbeck
Oktoberfest Freiwillige Feuerwehr Schweicheln-Bermbeck
Hits and Kids im Stadttheater
Hits and Kids im Stadttheater
Erste Niederlage für den TuS Spenge
Erste Niederlage für den TuS Spenge


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokales Herford
Herford / Bielefeld: Plädoyers im Mordprozess um den kleinen Dano erwartet
Die Anklage lautet auf Mord - doch die Verteidigung versucht, den Tod des kleinen Dano aus Herford in einem anderen Licht darzustellen. Das könnte dem... mehr

Herford: Hotel ohne Aussicht
Vorerst auf Eis gelegt sind die Pläne des Herforder Gastronomen Hans-Jörg Dun-ker, einen Hotelneubau im Marta-Viertel mit 27 Zimmern und Tiefgarage zu... mehr

Herford: Fellbommel und Knallfarben
Sobald es draußen kälter wird, kommen auch die Wollsachen wieder zum Vorschein. Ob als Schal, Mütze oder Pullover - Wolle ist einer der wärmsten... mehr

Herford: Jugendstil in Rosa und Gold
Herford. Die rosa Farbe war die Idee ihrer Mutter. Jutta Meier-Böbersen lächelt bei dem Gedanken. "Sie fand, dass es zu dem Haus passt"... mehr

Herford: Kritik an der Stadt: Zu wenig aktiv
Herford. Interessenvertreter, Politiker und Bürger diskutierten am Donnerstag im Schützenhof "Gewalt im Namen der Religion". Es ging dabei um radikale... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik