Schrift

28.11.2012
Kirchlengern
Über Lückenschluss bei Lärmschutz sprechen
Grüne Bundestagsabgeordnete in Kirchlengern

Kirchlengern. Am Montag, 3. Dezember, um 15.30 Uhr kommt auf Einladung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen die Bundestagsabgeordnete Bettina Herlitzius, Sprecherin für Stadtentwicklung und Obfrau im Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung nach Kirchlengern.

Thematisiert werden soll noch einmal der Lückenschluss der Lärmschutzwand zwischen Kirchlengern und Hiddenhausen. Durch die Bauverzögerungen auf diesem Teilabschnitt der A30 und der jetzt vorliegenden Interaktiven Karte der Schallbelastung in diesem Umkreis sehen die Grünen die Notwendigkeit und Möglichkeit, hier noch einmal Einfluss auf die entsprechenden Entscheidungsträger zu nehmen.


Interessierte Bürger und Anlieger der A 30 aus Südlengern sind hierzu eingeladen. Das Treffen findet bei Familie Behrendt, Hiddenhauser Straße 101 in Kirchlengern, statt.



Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Kirchlengern
Architekturpreis für Fertigungshalle
Bielefeld/ Kirchlengern. Durch die Klarheit des Baukörpers sowie Qualität und Sorgfalt der Gestaltung ist die Fertigungshalle der Firma Hettich architektonisch überzeugend... mehr




Anzeige

Kirchlengern


Darüber sollten wir berichten
Ihr Kontakt zur NW Kirchlengern


Anzeige
Fotos aus dem Kreis Herford
Königsberger Klopse
Königsberger Klopse
Schwerer Verkehrsunfall auf der Hohenhauser Straße
Schwerer Verkehrsunfall auf der Hohenhauser Straße
Konfis backen Brote für die Welt
Konfis backen Brote für die Welt
Verkaufsoffener Sonntag in Bünde
Verkaufsoffener Sonntag in Bünde
Halloween in der Eishalle
Halloween in der Eishalle
Martin Barre - Jethro-Tull-Gitarrist im Schiller
Martin Barre - Jethro-Tull-Gitarrist im Schiller


Anzeige
Anzeige
Videos
Anzeige
Anzeige
Lokales Herford
Kreis Herford: Tempo-Kontrollen am Freitag
Kreis Herford. Am Freitag wird die Geschwindigkeit der Autofahrer von der Polizei auf folgenden Straßen überprüft: Herford:   Sattlerweg und... mehr

Vlotho: Die Bahnhofs-Vision
Vlotho. Es gibt mindestens 110 Menschen in der Weserstadt, die eine Vision haben: Den Erhalt und die sinnvolle Nutzung des 1875 gebauten Bahnhofs als... mehr

Herford: Ein eingewanderter Klassiker
Herford. Ursprünglich stammen sie aus Ostpreußen. Nach dem Krieg brachten die Vertriebenen die Königsberger Klopse, oft auch Kapernklopse genannt... mehr

Herford: Heute beginnen Arbeiten am Lübbertor
Herford. Die Sanierung einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte in der Herforder Innenstadt beginnt heute: Ab heute Morgen wird der Bereich um die... mehr

Herford: Dänischer Autor plant Buch über Elisabeth von der Pfalz
Der dänische Schriftsteller Stig Dalager will wissen, wie Herford zur Zeit der Äbtissin Elisabeth von der Pfalz aussah. Der Autor plant ein Buch über... mehr


Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik