Schrift

28.11.2012
BTM-Delikt - Verdächtiger war im Besitz von Drogen

32257 Bünde (ots) - (mal) In der Nacht zu Mittwoch wurden gegen
00.45 Uhr zwei verdächtige Personen vor einem Geschäftseingang in der
Eschstraße durch eine Funkstreife überprüft. Dabei wurde
festgestellt, dass ein 19-Jähriger aus Herford im Besitz einer
geringen Menge Betäubungsmittel war. Die Drogen, offensichtlich
Marihuana, wurden sichergestellt. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.





Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de


Schrift



Anzeige

Anzeige

Videos
Anzeige
Die NW 1:1 im Netz


Anzeige
Meistgeklickt im Kreis Herford

Deutschlands bester Bäcker kommt aus Löhne
Löhne/Mainz. Arno Simon aus Löhne (Kreis Herford) hat es geschafft: Er ist Deutschlands bester Bäcker. In sechs Wochen traten in der ZDF-Sendung ... mehr

Gute Unterhaltung bei Kaffee und Kuchen
Enger (nw). Generationen Miteinander – Füreinander heißt es wieder am 7. und 14. November ab 14.30 Uhr in der Aula des Widukind-Gymnasiums.... mehr

Die schönste Braut Deutschlands
Enger. Diese junge Dame soll Deutschland beim "Miss Bride of the World"-Schönheitswettbewerb vertreten: Katrin Berojan fliegt am 3. November nach... mehr

"Putins Töchter sind ganz normal"
Spenge-Lenzinghausen. Aus der Millionenstadt Moskau kam er ins beschauliche Spenge. Hans Jaekel mag beides... mehr

Die eigene Bestattung regeln
Spenge (boss). Seit 25 Jahren betreibt Arno Wippermann sein Bestattungshaus in Spenge. Zum Jubiläum will er nun ein Servicebüro in der Innenstadt... mehr

34. Auto-Matter-Wälle-Lauf



40 Pappeln in Lippinghausen müssen weichen



Mit dem Fahrschulauto durch Herford




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik