Schrift

28.11.2012
BTM-Delikt - Verdächtiger war im Besitz von Drogen

32257 Bünde (ots) - (mal) In der Nacht zu Mittwoch wurden gegen
00.45 Uhr zwei verdächtige Personen vor einem Geschäftseingang in der
Eschstraße durch eine Funkstreife überprüft. Dabei wurde
festgestellt, dass ein 19-Jähriger aus Herford im Besitz einer
geringen Menge Betäubungsmittel war. Die Drogen, offensichtlich
Marihuana, wurden sichergestellt. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de


Schrift



Anzeige

Anzeige

Videos
Anzeige
Die NW 1:1 im Netz


Anzeige
Meistgeklickt im Kreis Herford

Freies Internet für die Stadt
Herford. Die Reaktionen sind noch skeptisch. Kein Wunder, kommt das Angebot für einen kostenlosen WLAN-Router - die Basisstation für drahtloses... mehr

Die Hundertjährige, die sich einmischt
Herford. Sie hilft täglich im Klinkentreff, kümmert sich um den Mittagstisch für Wohnungslose. Sie besorgt Spenden für Sozialprojekte... mehr

Erster Eis-Kunst-Lauf in Bünde
Bünde. Eine spontane Idee hatte Natascha Henseler: Eis-Kunst-Lauf in Bünde. Aber nicht an Kufen aus Stahl... mehr

Kalte Dusche für NW-Lokalchefin
Herford (fsch). Weltweit überschütten sich zurzeit viele Menschen mit einem Eimer Eiswasser und posten Videos und Fotos davon im Internet. Darunter... mehr

Messezelt für Area 30 entsteht auf dem Festplatz
Löhne. "Weltgrößte Küchenfachmesse" - mit diesem Superlativ wirbt die "Area 30". Vom 13. bis 18. September werden im Messezelt auf dem großen Platz am... mehr

Geländefahrt über die Nordumgehung



Demo gegen Isis in Herford



Eine Schultüte zum selber Basteln



NW-Lokalchefin macht bei "Ice Bucket Challenge" mit




Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik