Schrift

30.12.2012
Einbruch in Wohnhaus

32052 Herford (ots) - (sb) Am Samstagabend in der Zeit von 18:35
Uhr bis 21:15 Uhr verschafften sich unbekannte Täter durch Aufhebeln
eines Fensters Zugang zu einem Haus an der Straße "Herforder Heide".
Die Zimmer und Schränke wurden von den Tätern durchsucht. Angaben zum
Diebesgut konnten bislang nicht erlangt werden. Hinweise nimmt die
Polizei unter 05221/888-0 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de


Schrift



Anzeige

Anzeige

Videos
Anzeige
Die NW 1:1 im Netz


Anzeige
Meistgeklickt im Kreis Herford

Siegerflieger kommt als Modell aus Bünde
Bünde (nw). Der Modellbauhersteller Revell feiert Deutschlands vierten Fußball-WM-Titel mit einer Sonderedition der Boeing 747-8 – dem Flugzeug... mehr

Spendenbetrug auf dem Parkplatz
Herford. Zumindest auf den ersten Blick benötigte er Hilfe: Der junge Mann, der am Samstag die Kundin eines Herforder Verbrauchermarktes auf dem... mehr

Ermittlungen wegen vertauschter Blutprobe am Lukas-Krankenhaus in Bünde
Bünde (jwl). Eine vertauschte Blutprobe im Bünder Lukas-Krankenhaus hat in den vergangenen Wochen die Polizei in Herford... mehr

37-Jähriger aus Bünde eine Stunde lang reanimiert
Bünde/Espelkamp (nw). Der Tod des 37-jährigen Bünders im "See am Kleihügel" ist ein tragischer Unglücksfall. So bewerten die ermittelnden Beamten der... mehr

Diensthund stellt Automatenaufbrecher
Löhne (um/nw). Das ist dreist: Gleich in zwei Nächten versuchte ein 16-Jähriger Löhner zwei Zigarettenautomaten aufzuhebeln. Aufmerksame Zeugen... mehr

Fahnenbandverleihung an erste Panzerdivision



Verdächtiger im Fall Dano hat die Tat gestanden




Anzeige
Anzeige
Anzeige



Jobs bei der NW


Zeitungsdruck Rotationsdruck Rheinisches Format   NW Logistik